Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Luka6

Anfänger

  • »Luka6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Fahrzeug: A6 C5

EZ: 04/2003

MKB/GKB: -/-

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 986

Nächstes Level: 2 074

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Montag, 30. November 2015, 21:37

Multitronic beim Benziner 2.4L

Hallo an alle hier im Forum...

Es tut mir leid dass ich wieder dieses leidige Thema "Multitronic" mit einem neuen Faden angehe, habt Nachsicht mit einem Neuling ^^ ... Aber Ich habe mich bereits hier seit gestern durch zig Seiten als Gast durchgelesen aber leider war fast immer nur die Rede vom 2.5 Liter Diesel und es war fast immer nur von Rucklern bei Anfahren oder am Berg zu lesen! Ich hab in den zahlreichen Threads aber nichts passendes zu meinem Problemchen gefunden... Daher habe ich mich registriert und diese Diskussion eröffnet!

Bei mir ist es so, dass ich seit geraumer Zeit im Stand beim einlegen einer Fahrstufe - hautsächlich vom P in R oder D einen Ruck verspüre! Teilweise schüttelt es das Auto ein wenig! Ansonsten merke ich bis dato aber sowohl beim anfahren als auch während der Fahrt nix! Da scheint alles normal zu laufen!

Ich habe heute bereits beim freundlichen einen Termin zum ATF Getriebeölwechsel gemacht, allerdings war vor dem 28.12. kein Termin mehr frei!
Ich habe bereits in anderen Fäden gelesen dass zahlreiche Audi Vetragswerkstätte gemeint haben dass das ruckeln zwar nervig sei aber nix passieren könnte! Ein User hatte dies bei 100.000 km und ist noch 65.000 km gefahren bis er was machen lies!

Meine Fragen jetzt:

1. Hat jemand auch genau dieses ruckeln beim einlegen einer Fahrstufe?
2. kann ich jetzt damit bis zum Termin noch den Audi fahren oder soll ich ihn bis zum Ölwechsel stehen lassen?


PS: falls es doch einen Faden geben sollte wo genau dies diskutiert wird würde ich mich über einen Link freuen... Ansonsten gerne hier weiter!
Ich hoffe ihr könnt mir etwas weiterhelfen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wakkaluba (01.12.2015)


Wakkaluba

Neuling

  • »Wakkaluba« ist männlich

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 Avant C6 4F5 2.4

EZ: 01.10.2008

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 306

Nächstes Level: 4 033

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. Dezember 2015, 12:41

Das würde mich auch interessieren...
Bei mir tritt das neuerdings auch auf.

Luka6

Anfänger

  • »Luka6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Fahrzeug: A6 C5

EZ: 04/2003

MKB/GKB: -/-

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 986

Nächstes Level: 2 074

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. Dezember 2015, 20:44

auch nur beim einlegen? oder auch beim anfahren / während der Fahrt?


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 660 123

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 1. Dezember 2015, 20:46

würde mir erstmal eine Gedanken machen.
Beim fahren ist alles iO?
Wurde beim Fahrzeug je das Öl gewechselt oder wäre es der erste Wechsel?

Luka6

Anfänger

  • »Luka6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Fahrzeug: A6 C5

EZ: 04/2003

MKB/GKB: -/-

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 986

Nächstes Level: 2 074

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 06:07

laut scheckheft vor etwas mehr als 60.000 km daher hab ich direkt mal nen Termin gemacht! man sagte mir dass das nach nem wechsel des Getriebeöls wieder verschwinden müsste!

boarderdk

Neuling

  • »boarderdk« ist männlich

Beiträge: 10

Fahrzeug: A6 4b C5 3.0 V6 Benzin

EZ: 11.2002

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Karlsruhe

Level: 15

Erfahrungspunkte: 7 362

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

6

Freitag, 11. Dezember 2015, 10:48

Wechselintervall ist alle 60tkm oder alle 4Jahre. Nach dem wechsel sollte normal eine Kupplungsadaptionsfahrt gemacht werden.