Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Kingpin28

Anfänger

  • »Kingpin28« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Fahrzeug: A6 4B 3.0 V6

EZ: 08/2002

MKB/GKB: ASN

Level: 14

Erfahrungspunkte: 5 216

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. Oktober 2015, 13:16

3.0 Motorschaden

Hallo Forumsmitglieder ,

Ich bin neu bei euch im Forum und seit ungefähr 3 Jahren im Besitz eines 3.0 Quattro.
Bin 26 jahre alt und habe mit meinem Wagen schon einiges durch. Und seit kurzem bin ich am verzweifeln und könnte den ein oder anderen Rat gebrauchen.
Mein gutes Stück hat auf einem Zylinder keine Kompression mehr ,
die anderen beiden auf der Bank haben nur 8 bar genau so wie die andere Bank.
Meine Suche nach einem austauschmotor war vergebens. Hab zwei Motoren bekommen, beide für'n Ars..
Bin jetzt auf der Suche nach einer Firma die mir das Ding in Stand setzt, die Hälfte der Firmen machen keine Alumotoren und die anderen wollen 5000€ wobei es Lieferschwierigkeiten mit den Kolben gibt.
Hat von euch vielleicht noch jemand eine Idee?
Danke schon mal im Voraus .
MfG


someone

Foren AS

Beiträge: 88

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schönefeld

Level: 29

Erfahrungspunkte: 216 559

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 4. Oktober 2015, 14:18

Hallo


Das Problem ist , das die Alumotoren beschichtet sind.. und keine Laufbuchse haben... Dehalb müsstten diese , im falle einer regenerierung entweder gebuchst oder neu beschichtet werden.. deshalb ist der spass so teuer...

Das beste ist ein AT Motor.....

Was war denn mit den Motoren , die du bekommen hast?

Bei ebay sind ja mehrere drinn inkl. gewährleistung... sollte also kein problem darstellen, obwohl ich fast der Meinung bin , das die Preise überzogen sind.. wenn man vergleicht , was ein fahrtüchtiges fahrzeug kostet...

Kingpin28

Anfänger

  • »Kingpin28« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Fahrzeug: A6 4B 3.0 V6

EZ: 08/2002

MKB/GKB: ASN

Level: 14

Erfahrungspunkte: 5 216

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. Oktober 2015, 14:50

Danke für die schnelle Antwort. Der erste Motor hatte eine defekte kopfdichtung und auch schon Spuren im honbild.
Der zweite hatte das gleich wie mein motor.


Kingpin28

Anfänger

  • »Kingpin28« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Fahrzeug: A6 4B 3.0 V6

EZ: 08/2002

MKB/GKB: ASN

Level: 14

Erfahrungspunkte: 5 216

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

4

Montag, 5. Oktober 2015, 16:05

Da ich vermehrt angeschrieben wurde, welche Bude mir die Motoren geliefert hat, kommt hier die Antwort.
Ist natürlich nicht der gesamte Name : Damber... Gb..
Mit dem Gedanken , dass ich Neukunde bin und dann gleich so etwas erlebe... Traurig

popo

König

  • »popo« ist männlich

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 521 309

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Montag, 5. Oktober 2015, 21:57

Ich hab jetzt nicht gelesen was der genaue Schaden bei deinem Motor ist? Evt Bilder oder Beschreibung?

Fahre auch nen 3.0 und ehrlich gesagt wundert es mich fast das der nach 300tkm auf Autogas immer noch so gut läuft *dreimal auf Holz klopf*

Welches Öl bist du gefahren? Bin gleich nach dem Kauf als Jahreswagen auf 10W40 umgestiegen weil der soviel von dem 0er Longlife
gesoffen hat, das konnte nicht gut sein.

Warum hast du bei dem anderen Motor nicht die Kopfdichtung gewechselt und gut?
A6 Avant 4B 3.0 ASN mit LPG @ 14Ltr/100 & 2,5 TDI 209PS @ 9,5Ltr/100

Kingpin28

Anfänger

  • »Kingpin28« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Fahrzeug: A6 4B 3.0 V6

EZ: 08/2002

MKB/GKB: ASN

Level: 14

Erfahrungspunkte: 5 216

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 6. Oktober 2015, 08:18

Meiner lief mit dem longlife.
Die defekte kopfdichtung war nur ein Problem , dieser motor hatte schon Spuren im honbild. Was nix Gutes verheißt .


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 843

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 12 116 116

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 6. Oktober 2015, 13:31

Meiner lief mit dem longlife.
Die defekte kopfdichtung war nur ein Problem , dieser motor hatte schon Spuren im honbild. Was nix Gutes verheißt .


Du kannst die an BP Motorentechnik wenden die beschichten auch, am besten du schreibst den Björn von denen an, die Firma ist aktuell die beste in Deutschland welche du finden kannst. Die haben auch einen FB Account da gibts dann Videos zur arbeit die die machen. https://www.facebook.com/BP-Motorentechn…32518/timeline/
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

popo

König

  • »popo« ist männlich

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 521 309

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 6. Oktober 2015, 21:33

Welcher defekt hat sich dann ergeben?

Einfach totaler Kompressionsverlust geht eigentlich nicht, hat der Zylinder gefressen?

Brauchst du auch neue Kolben oder nur die Ringe?

Bist du langstrecke oder kurzstrecke gefahren?

Wieviel km hatte der Motor runter?

Hat die andere Bank durchweg 8bar und kennt wer den "sollwert" ?
A6 Avant 4B 3.0 ASN mit LPG @ 14Ltr/100 & 2,5 TDI 209PS @ 9,5Ltr/100

Dreiliterauto

Routinier

Beiträge: 624

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 03.2010

MKB/GKB: CDYC/JMJ

Level: 35

Erfahrungspunkte: 763 214

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 6. Oktober 2015, 22:07

Neu: 10-14 bar
Verschleißgrenze: 9bar
Max. Unterschied zwischen den Zylindern 3bar

Gruß


Kingpin28

Anfänger

  • »Kingpin28« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Fahrzeug: A6 4B 3.0 V6

EZ: 08/2002

MKB/GKB: ASN

Level: 14

Erfahrungspunkte: 5 216

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 17:04

Bin lang und kurzstrecke gefahren. Der eine Kolben ist auch beschädigt .
Aktuell hat mein motor 156000 weg.
Werde mein Wagen veräußern , echt schade , aber da ich auch zwei neue kats und Bremsen brauche übersteigt das Ganze den Fahrzeugwert.

Allroad5486

Eroberer

Beiträge: 41

Fahrzeug: AUDI A6 4B 5C Allroad 2,5TDI 132KW EZ 2002 Audi Scheckheftgepflegt aus 1.Hand

EZ: Ende 2002

MKB/GKB: AKE/EYJ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Level: 22

Erfahrungspunkte: 38 779

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 11. Oktober 2015, 10:42

ist der ASN schon der FSI oder noch der normale motor ? Weil wir haben im Kundenstamm einen 4f 3.0 und der hat das selbe Phänomen in verbindung mit erhöhtem ölverbrauch ausrede von audi nein liegt im Toleranzbereich der ölverbrauch denn müssen sie einen neuen motor kaufen . Läuft übrigens im Stand nur auf 5 Zylindern ich weiss nicht was die sich bei dem motor gedacht haben :/

Kingpin28

Anfänger

  • »Kingpin28« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Fahrzeug: A6 4B 3.0 V6

EZ: 08/2002

MKB/GKB: ASN

Level: 14

Erfahrungspunkte: 5 216

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 11. Oktober 2015, 11:48

Ich glaube der ist noch FSI.
Sind die 2,7 L Turbo eigentlich auch Alumotoren ?


popo

König

  • »popo« ist männlich

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 521 309

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 22:43

Also frisch gemessen bei 306tkm davon 240tkm auf Gas - alle Zylinder zwischen 10 und 11 Bar.

Kurz und Langstrecke im Mix - Öl 10W40 - immer das billigste
A6 Avant 4B 3.0 ASN mit LPG @ 14Ltr/100 & 2,5 TDI 209PS @ 9,5Ltr/100