Sie sind nicht angemeldet.

  • »SpaceDeviL0815« ist männlich
  • »SpaceDeviL0815« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 125KW

EZ: 05.2003

MKB/GKB: BDV/FRY

Wohnort: Solingen

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 741

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. Juli 2015, 00:46

Simons 2,5 Zoll Edelstahl Sport Auspuffanlage für Audi A6 (C5) ... Empfehlenswert ?

Hallo zusammen,

ich würde gern eine andere Auspuffanlage unter meinen A6 Schrauben.
Bin dabei auf obengenannte Simons Anlage gestoßen.
Hat schon jemand erfahrungen mit den anlagen von Simons gemacht ? Oder habt Ihr alternativen ? (bitte keine MSD Ersatzrohre)

Also an meinem alten Wagen hate ich ein Magnaflow, und der war so laut das man sich im innenraum kaum unterhalten konnte.
Sowas möchte ich nicht mehr.
Ich suche dumpfen Sportlichen Klang (nicht blechernt brüllend wie der Magnaflow), der aber nicht alles überlagert, sondern dem man schön nebenbei hört.

Was ich so beim Lesen gemerkt habe das viel der Lautstärke im Vorschalldämpfer bleiben.
So das bei nur Schalldämpfer wechsel nur wenig ändert an der Lautstärke. Oder irre ich mich da ?
Und den serien Auspuff empfinde ich schon leise.

Preislich wäre 600 so das Maximum, und die Simons liegt bei 585.

Habe einen A6 - 4B/C5 Facelift, V6 2.4 125KW nicht Quattro

Viele Grüße,
Sven


yannw

Silver User

  • »yannw« ist männlich

Beiträge: 148

Fahrzeug: Audi A6 4B 4.2

EZ: 01/2001

MKB/GKB: ASG/EVS

Level: 27

Erfahrungspunkte: 137 302

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. Juli 2015, 07:17

Ich kenne von Simons nur die Universalschalldämpfer. Die sind super verarbeitet und haben einen tollen Klang gebracht. Wenn die die Auspuffanlagen auch so bauen sind sie bestimmt zu empfehlen!
Ich kenns allerdings vom A8 dass die ESD nicht allzuviel bewirken, aber es reicht um einen sportlichen Klang zu bekommen.
--
Gruss, Yann

vempi

Ewiger User

  • »vempi« ist männlich

Beiträge: 18

Fahrzeug: Audi A6-4B 2.5 TDI Avant vFl

EZ: 09.05.2000

MKB/GKB: AKE/ETZ

Wohnort: Naumburg Saale

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 565

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

3

Samstag, 4. Juli 2015, 12:37

Also ich kann die Simons Schalldämpfer auf jedenfall empfehlen, da ich sie bis jetzt an allen unseren Fahrzeugen verbaut habe ! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Selbst unsere aktuellen Altaggsfahrzeuge haben Simons selbstbau Abgasanlagen drunter ( Seat Altea 2.0 16v TDI , A6 4b 2.5 TDI Avant Fl. :thumbup: :thumbup:

Verbaut haben wir sie noch unter nem S3 8L, Passat 35i VR6 Variant,Audi $4 c4 20v Turbo Avand, S6 Plus C4 Avant und mehreren VW T3 Bussen mit Motorumbauten :rolleyes:

Es kommt immer drauf an was du für nen Rohrdurchmesser nehmen willst und wie viele Schalldämpfer du verbauen kannst, bei Saugern sind die Anlagen mit zwei Schalldämpfern noch recht kernig im Klang und bei Turbomotoren reicht auch ein einzelner etwas größere Endschalldäfper aus ! ^^ Bei Quattro´s Reichen die zwei entschalldäpfer aus um nicht zulaut zu sein :police:


Gruß Sven
Was nicht past, wird passend gemacht und aufgeben gilt nicht 8)


  • »SpaceDeviL0815« ist männlich
  • »SpaceDeviL0815« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 125KW

EZ: 05.2003

MKB/GKB: BDV/FRY

Wohnort: Solingen

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 741

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

4

Samstag, 4. Juli 2015, 13:14

Hi,

erstmal danke für eure Antworten :thumbsup:

Die Simons anlage hat laut herstellr 63,5mm Durchmesser.
Also von den 2 kleineren Katrohren gehen die auf ein 63,5er Rohr.

Simons sportsystem

Wie gesagt liebäugel sehr mit der Anlage weil ich glaube das nur ein ESD nicht viel bringt beim A6.

Grüße,
Sven