Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

6er88

Neuling

  • »6er88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Fahrzeug: audi a6 avant 2.5tdi

EZ: 2004

MKB/GKB: Ake

Level: 15

Erfahrungspunkte: 7 296

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. Mai 2015, 21:00

luftmassenmesser wieder defekt?

hey liebe leute. hab wiedr mal ein problem und zwar der luftmassenmesser hat den geist aufgegeben.habe ein neuen verbaut nur läuft der neue angesteckt garnicht mehr.... bis 3000 umdrehung zieht der hoch und schaft seine 30-40 kmh.wen ich den stecker aber abziehe fährt er wieder eig ganz normal.fehlerspeicher sagt kurzschluss nach masse und die motorlampe leuchtet.nur wen ich dn anstecke und fehler lösche leuchtet keine motor lampe .

jemand eine idee was das sein könnte? kabelbruch vll?wohin gehen die kabel das ich sie mal durchmessen kann


und sry falls es dies schon irgenwo mal gab habe nix gefunden :devil:


mse

Audi AS

Beiträge: 270

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 33

Erfahrungspunkte: 547 294

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. Mai 2015, 21:36

Hi.
Ist der lmm vielleicht do ein billigteil aus dem auktionshaus ?!

Gruss
Mse

6er88

Neuling

  • »6er88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Fahrzeug: audi a6 avant 2.5tdi

EZ: 2004

MKB/GKB: Ake

Level: 15

Erfahrungspunkte: 7 296

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

3

Freitag, 22. Mai 2015, 22:16

ja ist aus dem egay aber hab noch ein neuen orginal hier liegen da genau das gleich Problem


lecter

Audi AS

  • »lecter« ist männlich

Beiträge: 241

Fahrzeug: A6 4B quattro Avant

EZ: 11/2003

MKB/GKB: AKE/???

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Innsbruck

Level: 33

Erfahrungspunkte: 461 931

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

4

Samstag, 23. Mai 2015, 08:40

Ich hatte aufgrund mieser Erfahrungen mit diesen Billigteilen meinen LMM mit Original Bosch LMM ersetzt. Und nun? gerade mal 55Tkm bzw knapp ein Jahr danach ist er wieder hin. Habe ihn bei meinem Händler anstandslos getauscht bekommen.
Ärgerlich, aber immer noch besser als Erfahrungen mit den günstigen. Diesen steckte ich damals an. Alle Leuchten blieben aus, wie sie es sollten, allerdings war das Auto gefühlt um ein Drittel seiner Leistung kastriert und lief auch nicht richtig rund. Besonderes Leckerli: Bei Automatikfahrzeugen wird das durch den LMM erfasste Lastsignal ans Getriebe übermittelt. Und rate mal, wie toll so ein Automatikgetriebe ein fehlerhaftes Lastsignal findet ;-)

So long, nimm einen LMM von Bosch und tausche, tausche, tausche. Alle 2 Jahre 140€ ausgeben zu müssen, kann man als normale Wartung noch abtun und dafür immer ein leistungswilliges und gesund laufendes Fahrzeug haben.

Greets
Chris
Verspürt man das Verlangen, sich gepflegt mit einer intelligenten Person zu unterhalten, so ist dies der Zeitpunkt, mit den Selbstgesprächen zu beginnen.
T.K.L. - Professor für Softwarearchitektur

Zur Zeit A6-los :-(
Jetzt mit S6 :thumbsup: In Österreich leider nicht mehr unterhaltbar...
Jetzt mit TT: 2.5 TurboTrecker :pinch: