Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

A6-Bochum

Anfänger

  • »A6-Bochum« ist männlich
  • »A6-Bochum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 ARJ 01/2001

EZ: 03.11.2001

MKB/GKB: ARJ

Wohnort: Bochum

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 830

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

1

Montag, 9. März 2015, 20:00

Nadellager umbauen

Nabend,
Hat jemand von euch schon mal das nadellager ausgetauscht?
Einfach rausschrauben? Gepresst?

LG aus Bochum


Danke im Voraus :thumbsup:


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 030 723

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. März 2015, 02:13

Du meinst sicherlich das in der Kurbelwelle oder ?

Habs damals mit nem Trick gemacht...
..das Lager randvoll (ohne Lufteinschluss) mit Fett füllen...
..Einen Metall oder Kunststoffdorn (der fast auf Passung in das Lager geht)
.. und dannmit dem Hammer den Dorn eintreiben.. er Drückt das FETT zusammen und meist auch das Lager herraus..

Ode aber den original Auszieher verwenden(Selbsthilfe)
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;