Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Manuel A4 TDI

Ewiger User

  • »Manuel A4 TDI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 59065 Hamm

Level: 24

Erfahrungspunkte: 70 848

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. Juni 2006, 12:02

Frage zum Zahnriemenwechsel 2.8 30V

Da bei unserem Audi A6 gestern nach 300km Autobahnfahrt fast 1L Kühlwasser fehlte, habe ich MAL geschaut wo es den hin ist. Mit erschrecken stellte ich nach der Demontage des Unterfahrschutzes fest das dieser, die Ölwanne sowie der Motorblock seitlich voller getrockneter G12 Flecken war.

Also Zahnriemenabdeckung rechts abgebaut und versucht die Wasserpumpe zu erspähen. Dort ebenfalls tiefrote und nach Fahrtende noch rote Tropfen.

Denke MAL die WAPU ist hin. Der Wagen wird jetzt erstmal Zwangsstillgelegt bis Freitag, da ich nach München muß. Zum Glück bekommen wir den Zweitwagen meines Vaters, damit meine Frau zur Arbeit kommt. Sowas muß auch unbedingt passieren, wenn man auf beide Autos angewiesen ist........aber die Gefahr das sich die WAPU verabschiedet und den Motor mitnimmt ist mir zu hoch.

Ansonsten hätte ich Bahn fahren müssen, für günstige 220€ Hin- und Zurück. Da brauchen die sich nicht wundern das keiner mit der Bahn fährt.

Beim alten V6 habe ich ja schon einmal das Thermostat getauscht. Dabei mußte ich zum Glück nicht den Zahnriemen abnehmen. Diesmal führt wohl kein Weg dran vorbei. Welche Nuss brauche ich um den Motor an der Zentralschraube zu drehen? Wie funktioniert das mit der Zahnriemenspannrolle? Die ist ja an so einem Dämpfungselement befestigt. Muß dieses auch getauscht werden? Gibt es irgendwelche Erfahrungen was noch alle zu beachten ist?

Bitte helft mir.

Achso, bevor ich es vergesse, einen größeren Defekt wie ZKD usw schließe ich erstmal aus, weil zum einen die Spuren doch sehr eindeutig sind, und zum anderen der Wagen locker und ohne Leistungseinbrüche Tacho 250km/h fährt.

Gruß

Manuel
AUDI A4 (B5) AVANT 1.9TDI Wimmer Chip, Garrett VNT 17 Turbo, 298.100km!

AUDI A6 (4B) AVANT 2.8 QUATTRO 193PS, 179.500km!


tundrabaer

Ewiger User

Beiträge: 24

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schleswig-Holstein

Level: 25

Erfahrungspunkte: 99 495

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. Juni 2006, 15:21

Manuel ich kann dir nur folgendes Buch empfehlen:


Verlag: Delius-Klasing
H.R. Etzold
Audi A6 4/97 bis 3/04
So wird's gemacht - Band 114
ISBN 3-7688-1116-6
EUR 19.90
Das hilft dir bei vielen Problemen und Problemchen weiter für die der Freundliche im gleich € haben will!
Gruß Tundrabaer

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 281 527

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. Juni 2006, 21:20

Ich würde von einem Zahnriemen- und Wasserpumpenwechsel ohne die erforderlichen Spezial-Werkzeuge zum Arretieren der Nockenwellen und den Dorn für die Kurbelwelle abraten. Ohne diese Werkzeuge kannst du sehr schlecht sicherstellen, dass sich der Motor bzw. die Nockenwellen beim Auflegen des neuen Zahnriemens nicht verdrehen! Und was das für Folgen hätte brauch ich dir wahrscheinlich nicht erzählen. :(
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.


Manuel A4 TDI

Ewiger User

  • »Manuel A4 TDI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 59065 Hamm

Level: 24

Erfahrungspunkte: 70 848

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

4

Freitag, 14. Juli 2006, 20:13

So, WAPU war undicht.

200€ Material, 100€ Werkzeug und 8h Arbeit..

Gruß

Manuel
AUDI A4 (B5) AVANT 1.9TDI Wimmer Chip, Garrett VNT 17 Turbo, 298.100km!

AUDI A6 (4B) AVANT 2.8 QUATTRO 193PS, 179.500km!

Lesezeichen: