Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

toti666

Anfänger

  • »toti666« ist männlich
  • »toti666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Fahrzeug: A6 2.5 tdi 1998 150Ps Avant Tiptronic

EZ: 05/1998

MKB/GKB: AFB/-

Wohnort: Emmerich

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 291

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. Januar 2015, 20:15

Seit 3 Tagen Im Notprogramm Werkstatt sagt Dieselpumpe A6 2.5Tdi 05/1998

Hallo
Ich habe jetzt seid knapp 2 Wochen einen Audi A6 2.5 Tdi 150 Ps Bj 1998
Jetzt schon das erste Problem,abends abgestellt alles ok morgens gestartet
ein paar meter gefahren ins Notprogramm.
Jetzt fährt er nur noch max 120 nach ca 5 min beschleunigen.
von 0-50km/h ca 1 Min
Automatik geht nur noch auf D N P R sonst nicht.
Bei konstanter fahrt über 2000 U/min Drehzahlschwankungen ca 200 U/min
Ich habe die Fehler mal selber ausgelesen mit Carport
Motorsteuergerät:
01375 Ventile für Motorlagerung Stufe 1 Ausgang schaltet nicht/Kurzschluss nach Plus, sporadisch
00550 Spritzbeginnregelung Regeldifferenz, sporadisch
00575 Saugrohrdruck Regelgrenze unterschritten, sporadisch
Getriebe und Bremse haben den Fehler:
18265 - P1857 Lastsignal Fehlermeldung vom Motor-SG, 35-10, sporadisch

Fehler Gelöscht kommen aber wieder.
Heute in der Werkstatt sagten sie mir,Ich bräuchte eine neue Dieselpumpe das Mengenstellwerk sei Defekt.
Hat jemand eine Idee ob es nicht evtl was anderes sein kann.
Ich habe mal den Diagnose Bericht angehängt.
Ich bin Dankbar für Tips
Hier mal ein Video bei der Fahrt:

https://www.youtube.com/watch?v=LRHLSpMSLQ0&feature=youtu.be
Grüße
»toti666« hat folgende Datei angehängt:
  • audi 9.1.2015.pdf (30,47 kB - 5 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Oktober 2016, 18:57)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »toti666« (12. Januar 2015, 23:34)



toti666

Anfänger

  • »toti666« ist männlich
  • »toti666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Fahrzeug: A6 2.5 tdi 1998 150Ps Avant Tiptronic

EZ: 05/1998

MKB/GKB: AFB/-

Wohnort: Emmerich

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 291

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 13. Januar 2015, 13:49

Ich habe mal Bilder von den MWB 1-24 gemacht


Ich war heute bei einem Dieselpumpen Spezialisten in NL
Er hat den Laptop dran gemacht und sagte die Einspritzzeiten würden nicht stimmen.
Er hatte aber eine andere Software wie in der normalen Werkstatt.
Ich habe nächste Woche Mittwoch einen Termin.
Er sagte er wolle erstmal einen Kanister Diesel Direkt an die Pumpe anschließen,
um zu testen ob nicht evtl irgendwas mit der Zuleitung nicht stimmt.
Wenn das nicht geht sagt er muss Pumpe getauscht werden 1000-1500€.
Kann mir nicht vorstellen das mann einfach so nen Kanister vor die Pumpe stellen kann oder?
Ich habe heute mal während der Fahrt drauf geachtet wenn mann immer so mit 1/5 Gas fährt ist das fahren ok
bei Voll Gas geht nicht viel.
Die Werkstatt hatte den Wagen im Standgas bis Hochdrehen lassen ab und zu geht er auch über 2500 U/min
dann Qualmt er Weiß und nicht wenig.
Er sagte der Diesel kommt zu früh oder zu spät weiß ich nicht mehr so genau,Deshalb Qualmt er so.
»toti666« hat folgende Bilder angehängt:
  • 8 14.jpg
  • 17 24.jpg
  • mwb 1 7.jpg
  • mwb 15 16.jpg
  • audi test Leerlauf.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »toti666« (13. Januar 2015, 15:34)


toti666

Anfänger

  • »toti666« ist männlich
  • »toti666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Fahrzeug: A6 2.5 tdi 1998 150Ps Avant Tiptronic

EZ: 05/1998

MKB/GKB: AFB/-

Wohnort: Emmerich

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 291

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 13. Januar 2015, 18:41

Grade nochmal ausgelesen bei ca 1700 U/min
»toti666« hat folgendes Bild angehängt:
  • audi test 1700 u min.jpg


toti666

Anfänger

  • »toti666« ist männlich
  • »toti666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Fahrzeug: A6 2.5 tdi 1998 150Ps Avant Tiptronic

EZ: 05/1998

MKB/GKB: AFB/-

Wohnort: Emmerich

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 291

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 15. Februar 2015, 13:31

Seit 3 Tagen kein Notprogramm mehr
Die 2 Kabel vom Pumpensteuergerät zum Spritzversteller-Magnetventil waren das Problem.
Die Isolierung war Porös habe gut 5cm Isolierung abgemacht,neu Isoliert und gut ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »toti666« (15. Februar 2015, 17:04)