Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

  • »Sebastian_S6_4B« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Fahrzeug: 4B 4.2 V8 03/2000

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: ANK

Level: 23

Erfahrungspunkte: 51 700

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

1

Samstag, 10. Januar 2015, 13:40

Getriebeproblem, nun hat es auch meinen S6 4B (AQJ, EFN) erwischt

Hallo zusammen,

seid Mitte der Woche streikt mein Getriebe.

Und ich bin euch für jeden Tip Dankbar.



Der Rückwerksgang scheint keine Probleme zu machen.

Auf Stufe D wird der erste Gang eingelegt und der Wagen läßt sich lastfrei beschleunigen.

Man spürt das üblich "sanfte" zupfen der Gangwechsel.

Gibt man ein wenig mehr gas (wahrscheinlich nicht mehr der erste Gang), merkt man das es einen Schlupf gibt.

Dabei "rubbelt" es als würde die jeweilige Kupplung durchrutschen.

Fahren ohne Luftmassenmesser ändert am Getriebeverhalten nichts.

In den Notlauf ist er nur ein mal gegangen.



Im Fehlerspeicher stand etwas von "unplausibles Drehzahlverhältnis Gang2".



Erste Ansätze:

Da mein Steuergerät mal abgesoffen ist, meinte der Mechaniker man sollte es mal ausbauen und nach oxidierten Steckern suchen. Sinnvoll?

Ölwanne abnehmen und Öl nach Spänen durchsuchen?



Ist ein elektrisches Problem außerhalb des Getriebes denkbar, oder kann ich mir das suchen sparen?

Oder könnte ein reinigen des Schieberkastens helfen?

Können die Magnetventile mit VAG geprüft werden?



Da ich den Wagen eh verkaufen wollte, stellt sich nun die Frage ob man ihn besser mit defektem Getriebe verkauft?



Sorry wegen der vielen Frage und Beschreibungen, aber von Automatikgetrieben habe ich keinen Plan.



Mit freundlichen Grüßen

Sebastian


M4A1_79

Audi AS

  • »M4A1_79« ist männlich
  • »M4A1_79« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 287

Fahrzeug: VW Passat Alltrack / Ehemals A6 4F2 3.0 TDI Quattro 10/2008 MJ08

EZ: 03.2014

MKB/GKB: ehemals ASB/k.A.

Wohnort: Bei Würzburg

Level: 32

Erfahrungspunkte: 419 356

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. Januar 2015, 15:21

Fang doch mal mit den einfachen Sachen an. Schieberkasten ist auf jedenfall mal ein Verdächtiger und den Rat mal nach oxidierten Stellen im STG zu suchen würde ich nur machen wenn das Absaufen jetzt nicht ewig her ist...

schiller

Silver User

  • »schiller« ist männlich

Beiträge: 133

Fahrzeug: A6 1.8 T+

EZ: 11/2001

MKB/GKB: AWT

Wohnort: Langen

Level: 28

Erfahrungspunkte: 173 088

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. Januar 2015, 16:22

Wenn es was elektrisches sein solte dann wurde es dauerhaft auftreten nicht nur unter voll last. Klingt wirklich wie die Kupplung.


A6_Fahrer001

Routinier

  • »A6_Fahrer001« ist männlich

Beiträge: 520

Fahrzeug: A6 4B 1.9 TDI

EZ: 02/2005

MKB/GKB: AVF/HPN

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Moorenweis (Oberbayern)

Level: 35

Erfahrungspunkte: 748 959

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

4

Samstag, 10. Januar 2015, 17:02

Für mich hört sich das auch eher wie ein mechanischer Fehler an. Das Öl auf irgendwelche Späne oder Abrieb zu untersuchen ist ein guter Anfang bei der Suche.

Auf jeden Fall viel Glück, dass du den Fehler findest. Wenn du ihn mit Getriebeschaden verkaufst, bekommst du halt auch nicht mehr viel.
*
AUDI A6 4B Avant 1.9 TDI (96 kw / 130 PS) mit Multitronic, EZ. 2005, Ebonyschwarz-Perleffekt

KM-Stand: 290.373
*

  • »Sebastian_S6_4B« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Fahrzeug: 4B 4.2 V8 03/2000

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: ANK

Level: 23

Erfahrungspunkte: 51 700

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

5

Samstag, 10. Januar 2015, 19:15

Ist halt die Frage was man noch rein stecken will. Der Wer des Wagens ist nun ca. die knapp 2000 € Reparatur niedriger...
Der Wagen ist in einer ordentlichen Verfassung, hab die bekannten Sachen vor 2Wochen machen lassen, lol.

Aber wie finde ich im Schieberkasten nen Fehler?



Der Wasserschaden liegt ein Jahr zurück. Und die Kupplung gibt es doch gar nicht, es ist ja für jeden gang eine oder?

Ist denn noch nen Automatikgetriebe Experte unter uns?

  • »Sebastian_S6_4B« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Fahrzeug: 4B 4.2 V8 03/2000

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: ANK

Level: 23

Erfahrungspunkte: 51 700

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 11. Januar 2015, 11:15

Schieb... Kein Experte für ZF Getriebe online?


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 027 560

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 11. Januar 2015, 16:45

Ich als Elektroniker hätte das STG wohl zuerst gewechselt.. Auch wenn das mit dem Wasserschaden schon länger her ist.. Probleme mit oxidation IM STG können auch verspätet auftreten.
Notfalls ersteinmal ein TN gleiches STG rein hängen, Codieren und dann testen..

Ist jetzt so mal mein bescheidener Vorschlag..
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

  • »Sebastian_S6_4B« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Fahrzeug: 4B 4.2 V8 03/2000

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: ANK

Level: 23

Erfahrungspunkte: 51 700

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 11. Januar 2015, 19:50

Nur woher so ein Steuergerät nehmen. Die die ich finden konnte kosten selbst gebraucht und 15Jahre alt 300€.
Und das nur für eine Vermutung. Ich Bau es Morgen mal aus und suche nach Unregelmäßigkeiten.

schiller

Silver User

  • »schiller« ist männlich

Beiträge: 133

Fahrzeug: A6 1.8 T+

EZ: 11/2001

MKB/GKB: AWT

Wohnort: Langen

Level: 28

Erfahrungspunkte: 173 088

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

9

Montag, 12. Januar 2015, 09:22

Versuche erstmal des Öl zu tauschen. Wenn das nicht hilft tippe ich auf den Wandler.


MY 600

Foren AS

  • »MY 600« ist männlich

Beiträge: 67

Fahrzeug: S6 4B C5 4.2 V8

EZ: 14.03.2000

MKB/GKB: AQJ/EUU/EFN

Wohnort: Kirschfurt

Level: 27

Erfahrungspunkte: 150 271

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 5. August 2015, 21:08

Hi Ho
so wie es aussieht kann ich mich auch mit einreihen, leider :sick: .
Drehzahlschwankungen, 2 mal beim anfahren schon geruckelt und dann beim rückwärts rangieren Rückwärtsgang rausgesprungen.
Denke da reicht eine spülung nach T.E. nicht mehr, was ist eure meinung?
Hat hier schon jemand Erfahrungen mit dem RS Müller in Würzburg gemacht?
Grüße vom V8 Neuling

Haltet eure Stoßstange sauber und kommt immer gut an.

anjomiga

Anfänger

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 4B 3.0 V6 Avant Quattro Tiptronic LPG

EZ: 05/2002 facelift

MKB/GKB: ASN / FLV

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 865

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 5. August 2015, 23:32

Hatte ein ähnliches Verhalten... hat sich die letzte Zeit über auch sehr langsam gefühlt dein Spritverbrauch erhöht? Besonders seit Anschaffung? Bei meinem ASN mit FLV War es die Wandlerüberbrückungskupplung... Aus und Einbau des Getriebes inkl. Ersatzteilen 2.100€ in München

MY 600

Foren AS

  • »MY 600« ist männlich

Beiträge: 67

Fahrzeug: S6 4B C5 4.2 V8

EZ: 14.03.2000

MKB/GKB: AQJ/EUU/EFN

Wohnort: Kirschfurt

Level: 27

Erfahrungspunkte: 150 271

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 6. August 2015, 04:11

Ja der Verbrauch ist stark gestiegen, hab ZK, Spulen und LMM schon da liegen weil ich erst darauf getippt habe.
Grüße vom V8 Neuling

Haltet eure Stoßstange sauber und kommt immer gut an.


anjomiga

Anfänger

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 4B 3.0 V6 Avant Quattro Tiptronic LPG

EZ: 05/2002 facelift

MKB/GKB: ASN / FLV

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 865

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 6. August 2015, 07:55

Hatte ich auch alles getauscht inkl. dem Temp Geber (ist ein zweifacher Geber) fürs Kombiinstrument... Hatte nix gebracht...
Mein Getriebesteuergerät hatte erst sehr spät den Fehler 17125 - P0741 abgelegt...
Davor ist der Spritverbrauch kontinuierlich angestiegen lag am Ende bei ruhiger Fahrweise bei 16l drunter ging nix. Selbst 100km/h konstant auf der Landstraße hat er sich 12l gegönnt.
Zusätzlich hatte ich das Gefühl,dass er immer mehr Leistung verloren hatte und ne Art Gummiband Effekt beim beschleunigen...

Nach dem Wandlertausch und neuem Getriebeöl läuft der wieder 1a und der Verbrauch liegt im Schnitt 50% Land 50% Stadt bei zügiger Fahrweise bei angenehmen 13l Gas...

yannw

Silver User

  • »yannw« ist männlich

Beiträge: 136

Fahrzeug: Audi A6 4B 4.2

EZ: 01/2001

MKB/GKB: ASG/EVS

Wohnort: Mainz

Level: 26

Erfahrungspunkte: 118 517

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 6. August 2015, 09:37

Hey MY 600, fahr zum "Das-Weberli" in/bei Kassel. Er hat mein Getriebe auch wieder fit gemacht. Morgens hin, nachmittags heil wieder heim fahren!
--
Gruss, Yann
* AUDi A8 4.2 '98
* AUDi A6 4.2 '01

walimexA6

Audi AS

  • »walimexA6« ist männlich

Beiträge: 381

Fahrzeug: A6 Avant 4B 2.5 TDI V6 Quattro TT5

EZ: 04/04/2004

MKB/GKB: BAU / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Stadtallendorf

Level: 33

Erfahrungspunkte: 484 002

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 6. August 2015, 10:24

Hey MY 600, fahr zum "Das-Weberli" in/bei Kassel. Er hat mein Getriebe auch wieder fit gemacht. Morgens hin, nachmittags heil wieder heim fahren!
getriebeölwechsel mit allem pipapo ?! wäre auch nicht weit von mir aus...
VCDS HEX+CAN v.17.8 & VAG DASH K+CAN v.4.22 (35094)
Audi A6 4B C5 Avant // BAU 2.5 TDI V6 204PS Abt // Quattro // EUS FAU TT5 // S-Line / Recaro // BJ 04/2004


yannw

Silver User

  • »yannw« ist männlich

Beiträge: 136

Fahrzeug: Audi A6 4B 4.2

EZ: 01/2001

MKB/GKB: ASG/EVS

Wohnort: Mainz

Level: 26

Erfahrungspunkte: 118 517

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 6. August 2015, 10:32

Je nachdem was dein Getriebe hat. Ölwechsel mit Spülung dauert da nicht so lang. Er kennt die ZF Getriebe im Schlaf.
Die Angabe "Morgens hin, nachmittags heil wieder heim" war auf eine komplett Überholung incl. Wandler und Kupplungen bezogen :rolleyes:
--
Gruss, Yann
* AUDi A8 4.2 '98
* AUDi A6 4.2 '01

MY 600

Foren AS

  • »MY 600« ist männlich

Beiträge: 67

Fahrzeug: S6 4B C5 4.2 V8

EZ: 14.03.2000

MKB/GKB: AQJ/EUU/EFN

Wohnort: Kirschfurt

Level: 27

Erfahrungspunkte: 150 271

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 6. August 2015, 11:15

Das hört sich gut an. Wie liegt man da preislich?
Habe gerade die spanne im Optimum 1300€ im schlimmsten Fall 3800 € bekommen.
Frühester Termin in 2 Wochen und Dauer ca 1 Woche.
Grüße vom V8 Neuling

Haltet eure Stoßstange sauber und kommt immer gut an.

yannw

Silver User

  • »yannw« ist männlich

Beiträge: 136

Fahrzeug: Audi A6 4B 4.2

EZ: 01/2001

MKB/GKB: ASG/EVS

Wohnort: Mainz

Level: 26

Erfahrungspunkte: 118 517

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 6. August 2015, 11:57

Sind deine Angaben vom RS Müller oder Weberli ?
--
Gruss, Yann
* AUDi A8 4.2 '98
* AUDi A6 4.2 '01


MY 600

Foren AS

  • »MY 600« ist männlich

Beiträge: 67

Fahrzeug: S6 4B C5 4.2 V8

EZ: 14.03.2000

MKB/GKB: AQJ/EUU/EFN

Wohnort: Kirschfurt

Level: 27

Erfahrungspunkte: 150 271

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 6. August 2015, 14:39

Müller
Ein großer Vorteil ist er ist bei mir in der nähe und könnte einen kostenlosen antransport haben.
Will wenn es geht nichts mehr mit dem Dicken fahren nicht das noch mehr kaputt geht.
Desweiteren habe seit heute 2 positive Erfahrungsberichte im Bekanntenkreis,
daher denke ich das ich es dort versuchen werde.
Grüße vom V8 Neuling

Haltet eure Stoßstange sauber und kommt immer gut an.

yannw

Silver User

  • »yannw« ist männlich

Beiträge: 136

Fahrzeug: Audi A6 4B 4.2

EZ: 01/2001

MKB/GKB: ASG/EVS

Wohnort: Mainz

Level: 26

Erfahrungspunkte: 118 517

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 6. August 2015, 15:13

Zu teuer ! dauer zu lang !

ich bin im Getriebenotlauf 5. Gang noch zum Weberli gefahren (250km!) Das Getriebe war vollkommen im Eimer - das hat selbst das Weberli so noch nicht gesehn. 6 Stunden später konnte ich den wieder heil mitnehmen und war preislich besser dran als bei dem Müller.

Aber jeder wie er mag :-)
--
Gruss, Yann
* AUDi A8 4.2 '98
* AUDi A6 4.2 '01