Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Sniggas

Eroberer

  • »Sniggas« ist männlich
  • »Sniggas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Fahrzeug: Audi A6 2.5 tdi Quattro

EZ: 2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 94469 Deggendorf

Level: 23

Erfahrungspunkte: 58 177

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

1

Freitag, 2. Januar 2015, 19:01

Downpipe Eigenbau 2.5 TDI

servus,

habe vor von meinem 2.5 TDI den vorkat durch eine Downpipe aus Edelstahl zu ersetzten.

habe letztens welche bei ebay entdeckt und gedacht das kannst ja leicht selber schweißen :)

jetzt ist mir beim stöbern gerade was aufgefallen wie´s evtl noch "günstiger" geht.

habe mir im etka die teilenummer gesucht und gesehn das es zwei verschiedene gibt. hab ein bild angehängt. was würde passieren wenn man teil #l 5A einfach durch teil # 5 ersetzt. bzw beim unteren bild 25A raus und 25 rein. ?( :whistle:



hätte auch noch den passenden link zum bild: ETKA
»Sniggas« hat folgendes Bild angehängt:
  • Downpipe a6.JPG


  • »TDI-Audianer« ist männlich

Beiträge: 334

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 TDI quattro

EZ: 07/2010

MKB/GKB: CDYA/KJC

Wohnort: Landshut

Level: 31

Erfahrungspunkte: 352 248

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

2

Freitag, 2. Januar 2015, 19:22

Das Teil Nummer 5 bzw 25 ist zwar auf der Abbildung, es gibt aber keine Teilenummer dafür. Mal ganz ehrlich, was erwartrdt du dir denn davon wenn du den Vorkat rausnimmst? Der 2.5er wird kein Rennwagen, dafür ist der Motor viel zu träge. Hatte selber schon so einen. Ich würde es so lassen wie es ist. Solange kein Dpf drin ist, wird sich da nicht viel ändern.
"Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben." - Walter Röhrl

Sniggas

Eroberer

  • »Sniggas« ist männlich
  • »Sniggas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Fahrzeug: Audi A6 2.5 tdi Quattro

EZ: 2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 94469 Deggendorf

Level: 23

Erfahrungspunkte: 58 177

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

3

Freitag, 2. Januar 2015, 19:26

eigentlich ist es nur reine spinnerei ;) und wollt einfach ausprobiern was passiert ;) dass keine 23PS mehr werden ist mir bewusst auch das kein v8 sound hinten rauskommt ;)



aber hab so schon einige teile für nee sport auspuffanlage zusammen, wie gesagt spinnerei und ein versuch ob sich soundtechnisch wirklich gar nix machen lässt :P


  • »TDI-Audianer« ist männlich

Beiträge: 334

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 TDI quattro

EZ: 07/2010

MKB/GKB: CDYA/KJC

Wohnort: Landshut

Level: 31

Erfahrungspunkte: 352 248

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. Januar 2015, 19:58

Wenn du mehr Sound haben möchtest, schau mal wegen nem Soundsystem für die Aga wie es sie beim 3.0 Tdi gibt. Im A4-Freunde Forum hat einer so ein System in den A4 1.9 Tdi eingebaut. Vielleicht lässt es sich ja auch bei deinem Wagen realisieren.
Mfg
"Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben." - Walter Röhrl

Sniggas

Eroberer

  • »Sniggas« ist männlich
  • »Sniggas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Fahrzeug: Audi A6 2.5 tdi Quattro

EZ: 2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 94469 Deggendorf

Level: 23

Erfahrungspunkte: 58 177

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

5

Samstag, 3. Januar 2015, 10:38

ja von dem hab ich schon gelesen. wäre nee alternative wenn wirklich gar nix hinten rauskommt. ziel ist ja kein lauter sportwagen sound :D

möchte versuchen das man einfach einen dezenten v6 klang erkennt. irgendwie ist das bestimmt möglich :P

brauch ja nee beschäftigung bis mai / juni.... da ich zur zeit krankheitsbediengt ausser gefecht bin......

  • »TDI-Audianer« ist männlich

Beiträge: 334

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 TDI quattro

EZ: 07/2010

MKB/GKB: CDYA/KJC

Wohnort: Landshut

Level: 31

Erfahrungspunkte: 352 248

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

6

Samstag, 3. Januar 2015, 11:07

Achso, ja wenn das so ist...ich bring dir dann jede Woche meinen A6 vorbei zum putzen ;-)
"Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben." - Walter Röhrl


schiller

Silver User

  • »schiller« ist männlich

Beiträge: 133

Fahrzeug: A6 1.8 T+

EZ: 11/2001

MKB/GKB: AWT

Wohnort: Langen

Level: 28

Erfahrungspunkte: 177 273

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 4. Januar 2015, 17:21

Das du dann Probleme bei der au haben wirst ist dir hoffentlich klar?

  • »TDI-Audianer« ist männlich

Beiträge: 334

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 TDI quattro

EZ: 07/2010

MKB/GKB: CDYA/KJC

Wohnort: Landshut

Level: 31

Erfahrungspunkte: 352 248

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 4. Januar 2015, 17:47

Deswegen hab ich ihm ja von dem Vorhaben abgeraten.
"Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben." - Walter Röhrl

iRazzoR

Eroberer

Beiträge: 26

Fahrzeug: A6 4b Avant Quattro 2.5 tdi

EZ: 05/2002

MKB/GKB: AKE /

Level: 21

Erfahrungspunkte: 32 260

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 4. Januar 2015, 19:16

hallo Sniggas ,
also bei meinem a6 sind alle kat´s entfernt also vor- und hauptkat und die agr ist verschlossen. Gebracht hat es nur etwas weil meine dicht waren und ich keine neuen kaufen wollte. Also würde ich dir davon abraten die kat´s zu entfernen solange deine noch gut sind du wirst probleme mit dem tüv bekommen bei der AU. Sound technisch kannst du beim Diesel eigentlich wenig machen bzw nur schwer. Was ich eine zeitlang hatte ist das wir ab dem kat die Abgasanlage selber neu geschweist haben und eben alle schalldämpfer weggelassen haben. Damit kommst du zwar nicht über den tüv der 2.5 bring aber soundtechnisch dann schon einiges hervor ist dann eben geschmackssache. mir war das aber nach 2 wochen zu laut. Ob es dir gefällt kannst du ja mal ausprobieren wenn du die beiden Auspuffverbinder (sitzen ca. unter dem schalthebel) aufschraubst und wegschiebst.

m.f.g.


Sniggas

Eroberer

  • »Sniggas« ist männlich
  • »Sniggas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Fahrzeug: Audi A6 2.5 tdi Quattro

EZ: 2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 94469 Deggendorf

Level: 23

Erfahrungspunkte: 58 177

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

10

Montag, 5. Januar 2015, 10:23

ja bin gespannt was mir da noch so alles einfällt.... einfach nur alles raus ist zwar einfach aber nicht so erfolgversprechend.
habe schon paar mal auspuff anlagen an benzinern umgebaut das er nicht direkt lauter wird sondern einfach ich nehnns mal "kerniger" bzw "fauchend"

laut ist out :D leise ist auch scheise :D

hab mir mal ein paar meter 70 und 63 mm edelstahl rohre organisiert. und noch bissl was fürs innenleben.

kat möchte ich schon erhalten. da bei uns in der gegend die grünen freunde sehr aufdringlich sind :D:D:D

werd fotos und viedeos machen. dauert aber noch ein wenig. viel zu kalt zur zeit :D

Sniggas

Eroberer

  • »Sniggas« ist männlich
  • »Sniggas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Fahrzeug: Audi A6 2.5 tdi Quattro

EZ: 2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 94469 Deggendorf

Level: 23

Erfahrungspunkte: 58 177

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 13. Januar 2015, 12:56

sooo, hab mal ein viedo vom original zustand gemacht. zum besseren vorher nachher vergleich ;)


das erste teil ein ersatzrohr für die mittelschalldämpferl hab ich soweit fertig und gleich mit hitzeschutzlack lackiert, dass es später nicht schon auf den ersten blick auffällt das was verändert ist.

auf das nächste teil warte ich noch. ist eine x-pipe von fox. kostenpunkt 50€ bei ebay. für das geld kann ich`s niemals selber schweißen. wenn ich einigermasßen sauber gearbeit habe müsste die aga später einfach zum zusammenstecken sein.

die endtöpfe werden geöffnet das innenleben durch ein großes siebrohr ersetzt. da bin ich noch unschlüssig ob 55 oder 70mm durchmesser.

wenn das alles mal geschehen ist. wird die downpipe in angriff genommen.



DIESEL SOUND :D
»Sniggas« hat folgende Bilder angehängt:
  • v2a ersatzrohr.jpg
  • v2a ersatzrohr grundiert.jpg

Sniggas

Eroberer

  • »Sniggas« ist männlich
  • »Sniggas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Fahrzeug: Audi A6 2.5 tdi Quattro

EZ: 2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 94469 Deggendorf

Level: 23

Erfahrungspunkte: 58 177

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 13. Januar 2015, 13:09

Achso, ja wenn das so ist...ich bring dir dann jede Woche meinen A6 vorbei zum putzen ;-)



kein problem :P 25€/Std. ??
;) ;) ;)


  • »TDI-Audianer« ist männlich

Beiträge: 334

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 TDI quattro

EZ: 07/2010

MKB/GKB: CDYA/KJC

Wohnort: Landshut

Level: 31

Erfahrungspunkte: 352 248

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 13. Januar 2015, 19:17

Nene du, da putz i lieber selber. Macht ja a Spaß. Wenns ned nur wieder glei regnen würd bzw momentan dann wieder die Salzbrühe da ist X(
"Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben." - Walter Röhrl

Dietersupra

Anfänger

Beiträge: 8

Fahrzeug: A6 4B 2,5 TDI Avant Quattro

EZ: 2001

MKB/GKB: AKE

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 573

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 17. Mai 2015, 08:03

Idee ist super , weil Geile sache

guten morgen zusammen,
also, mein 2,5 er hat nee Downpipe bekommen! Bringt nix is völliger SCHMARN. Bringt mehr Durchzug und der Motor dreht viel freudiger hoch.
@schiller, bei der AU merkt keine Sau das kein Vorkat drin ist (AU gemacht und alles war gut)
Zum Tüv, wenn der gute Prüfer nicht genau da hinschaut bemerkt er es gar nicht.
@iRazzoR, ab Kat alles selber Schweißen is ja nee gute Sache, aber wie du selber Schreibst geht dann nix mit TÜV.Die Downpipe im Notfall zu wechseln und denn Vorkat fürn TÜV ein zu bauen dauert mal gerade 15 Min.
Also wie gesagt, ich hab die Downpipe drin, das AGR zu. Das allein hat den Fahrspaß um einiges erhöht. Hab danach auch noch ein CHIPTUNING machen lassen. Der Vorteil liegt auf der Hand, weniger Verbrauch (bei mir ca. 1 ltr.) und noch mehr FUN.
Fazit : Kauf oder Bau dir eine Downpipe, Du wirst es nicht bereuen :thumbsup: , höchstens vermissen. :wacko:
In diesem Sinne, schönen Sonntag :thumbup:

Simmy1981

Audi AS

  • »Simmy1981« ist männlich
  • »Simmy1981« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 381

Fahrzeug: A6 4b 2,4 Quattro

EZ: 10/1998 Laut Fahrzeugschein

MKB/GKB: ALF/CUB/DWP

Wohnort: 39175 Körbelitz

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 139 003

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 21. Mai 2015, 16:23

Ich weiß das Thema ist alt aber es gibt ja X-pipes und H-pipes. X bringt Durchzug H soll nen leichtes Brabbeln bringen, aber was passiert wenn man beide Seiten komplett separat führt? Also ohne einen gemeinsamen Mittelschalldämpfer. Was würde einem Nicht-Schweißer solch mitteltopfersatz in 50mm Ausführung kosten? 😉
´98 Audi A6 4B Limo 2,4 QUATTRO
OZ Superturismo 225/45 17
164Tkm


A6_Avantler

Silver User

  • »A6_Avantler« ist männlich

Beiträge: 94

Fahrzeug: A6 Avant 4B 2,5TDI

EZ: 10/2004

MKB/GKB: BDG

Wohnort: GRAZ

Level: 25

Erfahrungspunkte: 96 716

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 11. Juni 2015, 10:41

Hallo,



ich fahre den BDG mit 163PS Schalter. Möchte auch eine DP haben.

Hab in der bucht eine gefunden(der ließ sich ein paar von nem Auspuffbauer anfertigen).

Dort steht ist für A4 B6 und A4 B7 und A6 wenn diese Nummer 4B0 131 089 X dabei steht!

Also müsste ich nur auf meinen Vorkat schauen ob ich die gleiche Nummer habe? Muss sie ganz gleich sein? Und wo finde ich die Nummer, eher von oben draufschauen oder muss ich die Karre aufheben und von unten nachsehen?



Danke vorab und mfg
"If one day speed kills me, don't cry because i was smiling" PAUL WALKER 1973-2013 RIP

a6noxo

Foren AS

  • »a6noxo« ist männlich

Beiträge: 46

Fahrzeug: Audi S4 B5

EZ: 2000

MKB/GKB: AGB

Wohnort: Lueneburg

Level: 24

Erfahrungspunkte: 65 991

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 11. Juni 2015, 17:53

A6 2.5 TDI Quattro Sound ;-)
https://www.youtube.com/watch?v=0u3flPeZ4l4
.. illegal, scheissegal.. Aber hat halt was.


Bau meinen 2.5er am Wochenende fertig, dann bekommt ihr mal paar Eindruecke..

Das war mein 4f 2.7er TDI :D = https://www.youtube.com/watch?v=cQVlqamYb2o / https://www.youtube.com/watch?v=KTPABmGS_tE

A6_Avantler

Silver User

  • »A6_Avantler« ist männlich

Beiträge: 94

Fahrzeug: A6 Avant 4B 2,5TDI

EZ: 10/2004

MKB/GKB: BDG

Wohnort: GRAZ

Level: 25

Erfahrungspunkte: 96 716

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

18

Freitag, 12. Juni 2015, 07:09

Hallo,



@a6noxo: Ja der Sound vom orangen quattro ist echt ein wahnsinn. Was hast du da bitte gemacht??

Ich will auch nen sportlichen sound rauskitzeln und bin mir ziemlich sicher dass es geht.

Vor habe ich Downpipe sowie modifizierten Mittel und Endschalldämpfer...

Das mit der Downpipe in der bucht ist ein Fake. Diese Ratte sagte mir nach langer Diskussion dass er doch keine hat und ich wär fast darauf reingefallen... also Achtung!!!!

Im Inserat steht nämlich dass er sich mehrer Pipes für den 2,5tdi anfertigen lassen hat bla bla bla...



Naja egal, nur woher krieg ich eine Downpipe für meinen BDG Schalter Frontantrieb :?:

Jemand ne Idee? Eventuell bauen lassen?

mfg aus Graz
"If one day speed kills me, don't cry because i was smiling" PAUL WALKER 1973-2013 RIP


a6noxo

Foren AS

  • »a6noxo« ist männlich

Beiträge: 46

Fahrzeug: Audi S4 B5

EZ: 2000

MKB/GKB: AGB

Wohnort: Lueneburg

Level: 24

Erfahrungspunkte: 65 991

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

19

Freitag, 12. Juni 2015, 07:16

Einfach alles raus.. Komplett ab Turbo 2,5" Zoll Rohr. Für kernigen Klang RS6 Endschalldämpfer.. Dadurch wird er aber auch sofort wieder leiser..
Der 2.5Tdi brüllt nur mit Rohr, ohne Vorkats, Kats, MSD oder ESD..
Der rußt auch nicht raus, vorallem nicht bei richtiger Abstimmung ;)..


Ich werde hoffentlich morgen damit fertig, dann gibts n Video 😁 von meinem jetzigen.

A6_Avantler

Silver User

  • »A6_Avantler« ist männlich

Beiträge: 94

Fahrzeug: A6 Avant 4B 2,5TDI

EZ: 10/2004

MKB/GKB: BDG

Wohnort: GRAZ

Level: 25

Erfahrungspunkte: 96 716

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

20

Freitag, 12. Juni 2015, 10:02

Ah ok, sehr geil.

Bin echt schon gespannt auf das video wenn du fertig bist! :thumbsup:

Naja ich will aber bei der jährlichen Überprüfung durchkommen ohne davor umzubauen. Das sollte durch entfernen des Vorkats trotzdem möglich sein oder?

Den Katalysator will ich unberührt lassen.

Mein Problem ist dass ich nicht weiß wo ich ne downpipe herbekomme...

@a6noxo könntest du dich mal per PN melden bitte!



mfg aus Graz
"If one day speed kills me, don't cry because i was smiling" PAUL WALKER 1973-2013 RIP