Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Eric666

Foren AS

  • »Eric666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 83

Fahrzeug: A6 4B 2.7T Biturbo 05/2001 230PS

EZ: 05/2001

MKB/GKB: AZA/FAW

Level: 26

Erfahrungspunkte: 103 667

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. Dezember 2014, 19:23

Fehlercode 18625

Und wo wir gerade so schön dabei sind. Gerade nach der Inspektion den Fehlerspeicher ausgelesen. Da steht bei Getriebe und Bremse der Fehlercode 18625 Lastsignal... permanent.

Ansonsten lässt sich nix feststellen während der Fahrt. Es gehen auch keine Leuchten an. Hat jemand eine Idee?

Gruß


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 375

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 249 724

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 07:28

Wieder hinfahren und bemängeln.. ich finde zu Code 18625 nur 18625=P2193> Bank 2, Kraftstoffbemessungssystem, System zu mager bei Volllast .-.
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Eric666

Foren AS

  • »Eric666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 83

Fahrzeug: A6 4B 2.7T Biturbo 05/2001 230PS

EZ: 05/2001

MKB/GKB: AZA/FAW

Level: 26

Erfahrungspunkte: 103 667

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 10:20

Danke Dir. Das hat sich wahrscheinlich schon erledigt. Mein Schrauber hatte noch nicht alles angeschlossen, als er den Dicken gestartet hat, lief nur auf 3 Zylindern. Werde die Tage wieder hin und den Fehler löschen. Dann mal schauen, ob der wieder auftaucht.
Danke Dir mal wieder für Deine Hilfe!!!! :thumbsup: