Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

studicker

Foren AS

  • »studicker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Fahrzeug: A6 4B 2.5 TDI Avant Quattro

EZ: 06/2003

MKB/GKB: BAU/FAU

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Lindau (Bodensee)

Level: 25

Erfahrungspunkte: 79 857

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. November 2014, 18:08

Eine Frage an die schweizer Kollegen

Hoi,

ich bin vor kurzem nach St. Gallen gezogen und wollte meinen Dicken jetzt gerne ummelden. Als ich heute bei Audi war zwecks Termin für die Abgasuntersuchung und Motor-/Unterbodenwäsche hat man mir Folgendes gesagt:

"Für Fahrzeuge ab einem bestimmten Baujahr ist ist in der Schweiz keine Abgasuntersuchung mehr notwendig"

Leider konnte man mir nicht sagen, ob das auch auf mein Auto zutrifft. Die einzige Möglichkeit das rauszufinden ist, eine "Konformitätserklärung" für 250 Stutz beim Zoll zu beantragen. Da würde das dann drin stehen. Wenn nicht, kann ich noch die 200 für ne Abgasuntersuchung draufpacken.

Meine Frage ist: hat einer von euch nen 2003er quattro (Avant) mit 2.5er TDI (MKB BAU) und kann mal in seine Papiere gucken ob da was von "4B" bzgl. Abgasnorm steht? Das würde mir echt weiterhelfen...


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 553 635

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. November 2014, 18:44

Immer so kompliziert der Quark da in Deinem Fahrzeug das OBD System verbaut sein muss für den DPF. Jenes war aber erst ab 2004 serienmässig.

Weiteres siehe hier:

Diese Fahrzeuge sind von der Abgaswartungspflicht befreit

Personen- und Lieferwagen mit Benzin- oder Gasmotoren, wenn sie im Fahrzeugausweis unter Punkt 72 «Emissionscode» den Vermerk «B03», «B04» oder höher haben.
Personen- und Lieferwagen mit Dieselmotoren, wenn sie im Fahrzeugausweis unter Punkt 72 «Emissionscode» den Vermerk «B04», «B5a», «B5b» oder höher haben.

Wann muss die Abgaswartung ausgeführt werden?

Alle zwei Jahre: für Fahrzeuge mit älteren, nicht anerkannten OBD-Systemen.
Alle zwei Jahre: für Benzinfahrzeuge mit Katalysator oder Fahrzeuge mit Dieselmotor ohne OBD.
Jedes Jahr: für Benzinfahrzeuge ohne Katalysator.

Achtung: Das Abgaswartungsdokument muss gültig sein und sich immer in Ihrem Wagen befinden. Bei der Abgaswartung muss es vorgewiesen werden.

Quelle: Abgaswartung massiv gelockert - TCS Schweiz

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »audi quattro 1998« (17. November 2014, 19:23)


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 375

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 251 555

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. November 2014, 18:59

Na da bin ich mir aber sicher das der 4B TDI da nicht zugehört.

Zitat: On-Board-Diagnose (OBD): Bei der On-Board-Diagnose überprüft das Motormanagement im Auto mit Hilfe entsprechender Messstellen permanent alle abgasrelevanten Komponenten und Systeme. Tritt ein Defekt auf, so wird dieser sofort erkannt, angezeigt und kann behoben werden.

Der DPF beim 4B wird doch nicht OBD überwacht.., das gabs doch erst ab dem 4F.

Oder irre ich mich da jetzt ?
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;


studicker

Foren AS

  • »studicker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Fahrzeug: A6 4B 2.5 TDI Avant Quattro

EZ: 06/2003

MKB/GKB: BAU/FAU

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Lindau (Bodensee)

Level: 25

Erfahrungspunkte: 79 857

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

4

Montag, 17. November 2014, 19:11

Partikelfilter hat mein Dicker noch nicht, Abgasüberwachung generell aber schon. Hoffentlich meldet sich noch ein Schweizer mit dem gleichen Motor und kann was dazu sagen.

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 553 635

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

5

Montag, 17. November 2014, 19:19

Na da bin ich mir aber sicher das der 4B TDI da nicht zugehört.
ok war mir nicht sicher denn es gab einen ab 2003 der den DPF verbaut hatte. In seinem Fall wird er bei den zwei Jahren bleiben und in Deutschland nicht in die schönen grünen Zonen dürfen.

Also alles beim alen bei Deinem A6 .

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »audi quattro 1998« (30. November 2014, 01:01)


Martin-ZH

Eroberer

Beiträge: 27

Fahrzeug: A6 4B 4.2 V8 S6 2000

EZ: 5/2000

MKB/GKB: ANK/EEY

Wohnort: Gossau/Schweiz

Level: 22

Erfahrungspunkte: 38 520

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

6

Samstag, 29. November 2014, 20:17

Schau mal hier.

Unter dem Punkt Emissionscode muss mindestens B04 oder höher stehen.

Gruss Martin
»Martin-ZH« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1224.JPG