Sie sind nicht angemeldet.

kamikaze-V6

Foren AS

  • »kamikaze-V6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Fahrzeug: 2.5 V6 TDi Quattro

EZ: 12/2002

MKB/GKB: BDH

Level: 24

Erfahrungspunkte: 65 517

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 5. Oktober 2014, 20:16

2.8 V6 ALG welches ÖL ? Klimakompressorüberholung?

hy,
muß bei nem 2.8 ALG nen Ölwechsel machen.
hatt knappe 300tkm auf der Uhr.
welches öl würdet ihr empfehlen ?

dann hatt er noch nen defekten klimakompressor der ausläuft.
habt ihr nen tip für ne Firma die sie "preiswert" aufarbeitet ?

Gruß


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 020 955

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 5. Oktober 2014, 20:31

Ich würd nen neuen Kompressor kaufen.. kommt fast genauso teuer.. X1-Autoteile > DENSO Verdichter 321€
Trocknerpatrone (Valeo 33€) und Drossel (1,80-6€) würde ich auch gleich mit austauschen (zzgl.. der zugehörigen Dichtungen > Audi oder ausm Zubehör>alle zus. 2-3€)
Als Verdichteröl dann das PAO68 mit AA1 (incl. UV-Kontrastmittel) nehmen.. ist nicht hygroskopisch. (1l, 27€)
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 36

Erfahrungspunkte: 897 341

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 5. Oktober 2014, 20:32

Irgend ein billiges 5W40 zum nachkippen mit HTHS>3.5 mPa.s. Du hast kein Turbo und kein DPF - daher kann alles rein.

PB.


kamikaze-V6

Foren AS

  • »kamikaze-V6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Fahrzeug: 2.5 V6 TDi Quattro

EZ: 12/2002

MKB/GKB: BDH

Level: 24

Erfahrungspunkte: 65 517

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 5. Oktober 2014, 21:01

"5W40 zum nachkippen mit HTHS>3.5 mPa.s"

was meinst du mit HTHS ... ?!?!

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 429 241

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 5. Oktober 2014, 22:16

"5W40 zum nachkippen mit HTHS>3.5 mPa.s"
High-Temperature-High-Shear jetzt besser ;-)

Diese so genannte High-Temperature-High-Shear-Viskosität (HTHS) des Motoröls wird bei hoher Öltemperatur und hoher Motordrehzahl gemessen. (Quelle Wiki: Motoröl – Wikipedia)

Bei dem alten Bock würde ich kein 0W nehmen. Ich habe aktuell zum nachfüllen beim A4 B5 2.8er 5W-40 genommen und fertig, man muss keine Wissenschaft daraus machen. Ist eher oft eine Glaubensfrage welches Öl das beste ist.