Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

reno

Neuling

  • »reno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Fahrzeug: A6 4B 4,2 L 1999

EZ: 99

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 24 777

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. Oktober 2014, 07:52

Anlasser oder Schwungscheibe???

Hallo habe da mal ne frage.

Seit einiger zeit springt mein dicker nicht mehr richtig an.Ich meine das es der Anlasser ist weil es sich so anhört das er beim starten durchdreht.

letztes Jahr hatte ich die selben Probleme und habe ein neuen Anlasser einbauen lassen. Das komische ist aber wenn das Auto warmgefahren ist lässt es sich ohne Probleme starten.Nun ist meine Frage ob das auch die schwungscheibe sein kann??das komische ist halt das wenn er warm ist springt er ohne mucken an :-/ :-/ .kann mir vielleicht einer was dazu sagen???danke


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 034 183

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 5. Oktober 2014, 19:07

Wird der Anlasser sein.. Wurde ein Chinateil verbaut oder was originales (BOSCH)?
Außerdem haste ggf. noch Garantie auf den Einbau/Bauteil
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lewismaster« (5. Oktober 2014, 23:24)


reno

Neuling

  • »reno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Fahrzeug: A6 4B 4,2 L 1999

EZ: 99

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 24 777

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

3

Montag, 6. Oktober 2014, 16:27

ja das weis ich eben nicht hab ich so einbauen lassen,deswegen auch keine garantie :(


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 034 183

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Montag, 6. Oktober 2014, 16:38

nunja um das Ausbau des Anlassers wirste so oder so nicht drum rum kommen.. ist es dann kein Markenbauteil.. ab inne Tonne oder versuchen durch reinigen und neu fetten mit Graphitfett oder Molykote der Anlasserwelle das Mitnehmerritzel wieder gangbar zu machen. Was aber dann evtl. nicht von langer Dauer gekrönt sein wird. Oder versuchen nen Bosch Anlasser günstig neu oder aufgearbeitet besorgen und erneut austauschen..

Gesendet von meinem Galaxy Note 3
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

reno

Neuling

  • »reno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Fahrzeug: A6 4B 4,2 L 1999

EZ: 99

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 24 777

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. Oktober 2014, 18:35

ich wird ihn ausbauen und schauen was es für ein anlasser ist und dann gegen ein neuen austauschen nutzt ja nix.

danke.ich meld mich dann was es war.