Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Martin-ZH

Eroberer

  • »Martin-ZH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Fahrzeug: A6 4B 4.2 V8 S6 2000

EZ: 5/2000

MKB/GKB: ANK/EEY

Wohnort: Gossau/Schweiz

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 870

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 28. September 2014, 19:47

Neue Katalysator S6 ANK

Hallo Zusammen

Da bei mir der linke Kat defekt ist, benötige ich für meinen S6 ANK 2 neue.
Ich dachte gleich an neue Hosenrohre inkl. Kat für den einfachen Einbau ^^
Im Netz sind jedoch über 90 Prozent für den ARS und AQJ geeignet, aber nicht für den ANK :devil: :cursing:


Einen hab ich gefunden für den ANK, jedoch für Automatikgetriebe und ich hab einen Schalter :whistling:


Wo sind da die ganzen Unterschiede?


Gruss Martin


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 033 159

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 28. September 2014, 21:08

Bei Automatik und Schalter sicherlich in der Anordnung der Haltepunkte und evtl. in der Rohrführung. Denke ich mal...

Schon mal bei UNI-FIT geguckt? > :link:

Alternativ... Universalkatalysatoren zum Einschweißen..
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lewismaster« (28. September 2014, 21:38)


Burner1957

Anfänger

  • »Burner1957« ist männlich

Beiträge: 6

Fahrzeug: S6 4B

EZ: Feb. 2003

MKB/GKB: -/-

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 848

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 28. September 2014, 23:32

Hallo Martin , habe ebenfalls nen S6 mit ANK-Motor. Da meine original Kat`s fertig waren, (haben wie wild geklappert) , habe ich zwei Magnaflow 200-Zeller-Metallkats verbaut. Die Flex-Stücke davor warn auch ziemlich fertig, habe ich auch gleich mit ersetzt. Da man zum einschweissen (mit Flex-Stück beginnend) eh bescheiden rankommt, habe ich vorn gleich nach dem Bogen vom Hosenrohr zwei Flanschverbindungen gesetzt . Die erste, also die am Hosenrohr, dann von hinten her innen im Loch ringsum verschweisst, von der Gegenseite um es zusätzlich zu festigen , von aussen noch 3 x ca 2cm Naht angebracht. Vorteil dieser nachträglichen Flanschverbindung, die kpl Anlage kann so ggf mal kurz ausgebaut werden. Musste kürzlich noch den Dichtring am Torden-Ausgang zur Kardanwelle erneuern, dazu kurz die kpl Anlage abgenommen :-) Beide Sachen, Flansche und Kats übrigens vom Auktionshaus mit den vier Buschstaben . Gruss Burner





Martin-ZH

Eroberer

  • »Martin-ZH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Fahrzeug: A6 4B 4.2 V8 S6 2000

EZ: 5/2000

MKB/GKB: ANK/EEY

Wohnort: Gossau/Schweiz

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 870

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

4

Montag, 29. September 2014, 19:23

Saubere Arbeit! Das macht schon was her

Martin-ZH

Eroberer

  • »Martin-ZH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Fahrzeug: A6 4B 4.2 V8 S6 2000

EZ: 5/2000

MKB/GKB: ANK/EEY

Wohnort: Gossau/Schweiz

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 870

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 26. Oktober 2014, 19:32

Ich werde es jetzt auf jedenfall so machen wie du.
Mir ist nur wichtig das die KATs ein E Prüfzeichen haben.
Die sollten in Ordnung gehen Oder?http://www.UNI-FIT.de/Artikel_E+334-OBD.html