Sie sind nicht angemeldet.

DerHolzkopf

Anfänger

  • »DerHolzkopf« ist männlich
  • »DerHolzkopf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 4B 2,5TDI 1999 Avant Automatik

EZ: !! Bitte angeben !!01.2000

MKB/GKB: ???/Ezw

Wohnort: Westerwald

Level: 15

Erfahrungspunkte: 5 625

Nächstes Level: 7 465

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 26. August 2014, 14:08

Steuergerät für EZW automatikgetriebe

Hallo und Hilfe.
Mußte das Automaticgetiebe tauschen . Das alte hatte zwei Impulsgeber verbaut und das neue nun einen Hallgeber. Nun geht das Getiebe in den Notlauf. Fehlermelung : Drehzahlsensor liefert keine Daten. Die Audiwerkstatt sagte mir, ich müsse das Getriebesteuergerät dem neuen Getriebe anpassen - sie konnten mir aber nicht sagen, welches ich nehmen soll. Stimmt das und kann mir jemand sagen , welches bei mir passt?
Mein Audi ist ein a6 Ez 1.2000 und das Getriebe von 2001.

Bitte um info damit mein "kleiner" wieder fährt. :whistle:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mastercraft (20.09.2014)


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 031 732

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. August 2014, 06:53

Ersteinmal.. :a6-freunde:

Dein MKB muss/müsste AKN sein. (zumindest gab es das EZW nur in Verbindung mit dem Motor)

Bei GKB EZW ist das G-STG dann 4B0927156DK > 1000€

Ob der alte Getriebe Leitungssatz mit dem neuen STG und Getriebe kompatibel ist hängt von deinem alten Getriebe (GKB) und deiner FG-Nr. ab.
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lewismaster« (28. August 2014, 08:26)


DerHolzkopf

Anfänger

  • »DerHolzkopf« ist männlich
  • »DerHolzkopf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 4B 2,5TDI 1999 Avant Automatik

EZ: !! Bitte angeben !!01.2000

MKB/GKB: ???/Ezw

Wohnort: Westerwald

Level: 15

Erfahrungspunkte: 5 625

Nächstes Level: 7 465

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. August 2014, 14:44

Erstmal vielen Dank für deine Antwort. Der Motorkennbuchstabe für mein Auto ist AFB. Ich hoffe nur, daß ich kein anderes Getriebe besorgen muß. Passt das vorgeschlagene Steuergerät immer noch? Der A6 war ein Reimport aus Belgien, was das Ganze bestimmt nicht leichter macht.


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 031 732

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Freitag, 29. August 2014, 10:17

AFB und EZW gabs in der Kombination offiziell nicht.

Der 2000er AFB hatte folgende Automatik-Getriebe..

DEQ & ETV

Hab dir mal die 3 Getriebe in Vergleich gestellt.. und demnach ist das EZW definitiv nicht für den AFB. (andere hydr. Steuerung und anderes Übersetzungsverhältnis am Achsantrieb)
»Lewismaster« hat folgendes Bild angehängt:
  • ATG.jpg
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

DerHolzkopf

Anfänger

  • »DerHolzkopf« ist männlich
  • »DerHolzkopf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 4B 2,5TDI 1999 Avant Automatik

EZ: !! Bitte angeben !!01.2000

MKB/GKB: ???/Ezw

Wohnort: Westerwald

Level: 15

Erfahrungspunkte: 5 625

Nächstes Level: 7 465

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Samstag, 30. August 2014, 10:32

Ok, da ich zwar mit Werkzeug umgehen kann -- dies aber mein Verständnis/Wissen übersteigt, hab ich nun die Frage ob ich mit einem passendem Steuergerät für dieses Getriebe fahren kann. Würde es zunächst mit einem Gebrauchten versuchen (die lieben Kosten).Vielleicht gibt es in meiner Nähe -- Westerwald --- ja einen Spezialisten--- der mir helfen kann/will?
und wieder vielen Dank für die Hilfe und Mühe

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 031 732

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Samstag, 30. August 2014, 18:23

Das Problem ist das es für die Modelljahre 1999-2001 (Fahrgestellnummerabhängig) VIER! Verschiedene Kabelbäume für das 5 Gang-ATG gab.
AKE,AKN,AFB,AJK hatten immer den gleichen Kabelbaum bei ATG, aber eben immer nur im selben FG-Nr. Bereich.
Soll heißen das der ATG-Kabelbaum des 1999er AFB anders ist als der vom 2001er AKN/AKE.

Kabelbaum für 5-Gang Automatikgetriebe

Fahrgesztellnummer > Teilenummer

AFB; bis 4B-W-220 000 > 4B1971769E
AFB,AKN,AJK; 4B-X-000 001 bis 4B-X-200 000 > 4B1971769M
AFB,AKN,AJK;AKE 4B-Y-000 001 bis 4B-Y-200 000 > 4B1971769T
AFB,AKN,AJK;AKE ab 4B-1-000 001 bis > 4B1971769AC

Kurzum.. sollte der Kabelbaum in deinem PKW nicht der richtige sein kann es das STG oder gar den Schieberkasten zerstören.
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;


DerHolzkopf

Anfänger

  • »DerHolzkopf« ist männlich
  • »DerHolzkopf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 4B 2,5TDI 1999 Avant Automatik

EZ: !! Bitte angeben !!01.2000

MKB/GKB: ???/Ezw

Wohnort: Westerwald

Level: 15

Erfahrungspunkte: 5 625

Nächstes Level: 7 465

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Montag, 1. September 2014, 10:08

Danke, hier erstmal die Fahrgestellnr. 4BZYN064933. Schwierig gestaltet sich auch ein STG passend zum Getriebe gebraucht zu bekommen. Werde die Schaltpläne bzw die Unterschiede mit Hilfe eines Kfz-Meisterrs versuchen zu verstehen.
Möchte auch erwähnen, daß ich vorher bei Audi nachgefragt habe , welches Getriebe passen würde -- deren Antwort war: bis Baujahr 2005 passen alle, solange 5HP19 drauf steht.
Ist der gesammte Kabelbaum anders oder nur der Teil zum Getriebe?
Bin wirklich sehr dankbar für die bisher gegebenen Infos. Vielen Dank

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 031 732

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Montag, 1. September 2014, 13:27

Die Getriebe selbst sind auch nicht das Problem. Und wie stark die Veränderungen in den Kabelbäumen sind kann ich dir auch nicht sagen (womöglich nur ein anderer Stecker oder andere Pinbelegung) aber damit es keinen oha oder "Kauf mal ein neues STG, dies ist abgebrannt" gibt recherchiere ich persönlich lieber ein paar Tage länger.. ich gucke heute Nacht mal in der Pause was ich so raus bekomme.. dank der FG Nr. sollte ich das hin bekommen. Noch cooler wäre ja gewesen wenn du die FG. des Getriebe Spenderfahrzeug hättest. Das wäre dann für mich ein Kinderspiel.
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

DerHolzkopf

Anfänger

  • »DerHolzkopf« ist männlich
  • »DerHolzkopf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 4B 2,5TDI 1999 Avant Automatik

EZ: !! Bitte angeben !!01.2000

MKB/GKB: ???/Ezw

Wohnort: Westerwald

Level: 15

Erfahrungspunkte: 5 625

Nächstes Level: 7 465

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Samstag, 13. September 2014, 13:01

Hallo,ich möchte nun einen Abschußbericht liefern. Zuerst aber : vielen Dank an Lewismaster.!!!! Ohne seine Hilfe würde mein "Kleiner " wohl immer noch nicht fahren.
Nun zum Ende: Habe das entsprechende STG zum Getriebe bekommen und eingebaut ---Pinbelegung oder Kabelbaum musste nicht geändert werden. Der "Kleine " fährt wieder und ich freu mich auf eine ausgedehnte Probefahrt am Wochenende.
Berichte danach ob alles Funktioniert hat.