Sie sind nicht angemeldet.

Blackbeauty

Eroberer

  • »Blackbeauty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Fahrzeug: A6 4B C5 Avant 1,8L 92KW 125PS, Farbe LY9B

EZ: 03.1999

MKB/GKB: AQE/DWH

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Garbsen

Level: 24

Erfahrungspunkte: 67 275

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. Juni 2014, 17:59

Kühlmittel Thermostat austauschen 1.8L, 125 PS, Bj. 99`

Hallo Kumpels,
Motor läuft unruhig, Nadel zappelt von 800- 1000 Upm. Temp. zeigt mal unterschiedlich an, statt permanent 90°C wenn warm. Im winter Heizung nur lauwarm. Motor wird also nicht richtig warm.Worde gesagt Kühlmittel Thermostat defekt. so jetzt kommt meine Frage, wie wechzel ich das, was muss ich beachten und was weg montieren um gut ran zu kommen. Versuchte auf You Tube Video darüber zu finden, ohne erfolg. Warum gibt es letzter Zeit kaum was darüber auf You Tube zu sehen, versuchen die Mechaniker Betriebe in Deutschland sich zu schützen, weil Aufträge dadurch verloren gehen?
Bin gespannt auf eine Antwort


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 037 145

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. Juni 2014, 18:15

Hm... als erstes wäre es sehr schön wenn du dein Profil etwas mehr ausfüllen würdest.
Insbesonders dein Motor und Getriebekennbuchstabe (MKB/GKB) sowie Erstzulassung bzw. Baumonat/Baujahr

Das macht es für die die helfen wollen erheblich leichter auf Fragen zu antworten,... denn nicht jeder Motor ist gleich.


Achja.. Du hast ne PN... :whistle:
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 201 462

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. Juni 2014, 18:18

Beim 1.8er ists relativ egal welcher das ist. Gibt 2 varianten von wasserpumpen aber bei beiden sitz ein kleines Schwarzes plaste röhrchen wo das Thermostat drunter sitzt.

121100.png

Bei dem Bild Nr15 bzw 27 jenachdem welche variante.

Ist mit ner Hebebühne in 30min inkl Wasser ablassenn und auffüllen erledigt.


Blackbeauty

Eroberer

  • »Blackbeauty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Fahrzeug: A6 4B C5 Avant 1,8L 92KW 125PS, Farbe LY9B

EZ: 03.1999

MKB/GKB: AQE/DWH

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Garbsen

Level: 24

Erfahrungspunkte: 67 275

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. Juni 2014, 19:35

Danke für die schnelle Antwort Lewismaster und Astrafreak,

Fahrzeug Angaben Laut lewism. eingetragen und was dich betrifft Astraf., ist die N° 27 laut dein Motorbild

Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 201 462

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 5. Juni 2014, 20:08

Da kommt man wenn man ne Bühne hat von unten gut ran. Haben bei mir nur eine Strebe die darunter verläuft weggeschraubt(2 Schrauben) und dann die Schrauben vom Plastik rohr wo der Schlauch drauf sitzt.
Vielleicht kommst du sogar von oben ran, sitzt aber unter er ansaugbrücke


Sent from my Toaster using Tapatalk

Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 201 462

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 5. Juni 2014, 20:29

Wir gesagt wenn du ne Bühne zur Verfügung Hast guck erstmal von unten ob man sich das ausbauen von dem ganzen nicht sparen kann.
Bei meinem anb ging's so


Sent from my Toaster using Tapatalk


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 037 145

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 5. Juni 2014, 21:17

Sage mal du Knallflöte.. Warum sende ich Dir das wohl per PN?! Damit du das hier jetzt illegal verteilst? :-(

ALSO... nim BITTE! die PDF hier raus..

Gesendet von meinem Galaxy Note 3
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lewismaster« (5. Juni 2014, 22:08)


Blackbeauty

Eroberer

  • »Blackbeauty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Fahrzeug: A6 4B C5 Avant 1,8L 92KW 125PS, Farbe LY9B

EZ: 03.1999

MKB/GKB: AQE/DWH

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Garbsen

Level: 24

Erfahrungspunkte: 67 275

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

8

Freitag, 6. Juni 2014, 12:36

Also wirklich muss das sein?
Erstens nennt mich keiner eine Knallflöte, zweitens warum hast Du so ein Problem damit wenn ich die PDF die Du mir auf Privat gesendet hast auf mein Beitrag veröffentliche, ist doch nicht illigal oder? Schließlich können da andere user auch von profitieren, wenn die meinen Beitrag hier lesen
Vorsicht in Zukunft mit deine Äußerungen gegenüber freundliche Audi Kumpels!
?( :S :?: :!:

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 037 145

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Freitag, 6. Juni 2014, 13:06

Ja das muss sein.. Nimmst du die PDF jetzt freiwillig raus oder muss ich das jetzt wirklich an einen Moderator melden?! Begründung: Die Veröffentlichung, und sei es nur Auszugsweise, von Urheberrechtlich geschützten Dokumenten in Form von Kopien jeglicher art ist illegal. Also warum meinst du wohl habe ich dir das Material per PN, UND SOMIT PRIVAT, zukommen lassen?! Sicherlich nicht damit du DAS EINFACH UNGEFRAGT veröffentlichst. Und bei weiterer Uneinsichtigkeit deinerseits war das dann auch das letzte Mal das ich Material dieser Art zur Verfügung stellen werde.

Gesendet von meinem Galaxy Note 3
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;


Blackbeauty

Eroberer

  • »Blackbeauty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Fahrzeug: A6 4B C5 Avant 1,8L 92KW 125PS, Farbe LY9B

EZ: 03.1999

MKB/GKB: AQE/DWH

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Garbsen

Level: 24

Erfahrungspunkte: 67 275

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

10

Freitag, 6. Juni 2014, 13:29

Selber Knallflöte,
so jetzt muss man mir beweisen das meine PDF eine Kopie von irgend einen Autor herstammt. Im Internet kansst Du solch PDF Anbauleitungen auch legal öffnen und herunterladen. Selbst hier im Audi Forum habe ich bei anderen Beiträge solch PDF anleitungen oder sei es Explosionszeichnungen geöffnet und da hat keine Sau was darüber zu meckern. Es ist nur eine von vielen Anleitungen wobei keinen Namen von irgend einen Tom, Dick und Harry drauf abgezeichnet ist. Nimm die Sache locker und mit Humor.Selbst Astrafreak hat eine PNG Datei über ein Thermometer öffentlich zur verfügung gestellt, ohne ein Heckmeck draus zu machen. Dafür sind Forums da, um info´s sich zu besorgen und nicht Beleidigungen und erpressungen von Böse Mitglieder sich anzuhören.Wir sind hier schließlich nicht bei der Stasi. Mauer ist gefallen und Honny Kaputt.
Wenn ich da gesehen habe das es von einen persöhnlichen Autor abstammt, dann hätte ich es auch nicht weiter geleitet. Mach dich nicht in den Hosen Kumpel, sonder take it easy man. Soll es so sein das es wirklich verboten ist, nicht durchschaubare Kopien zu veröffentlichen, so soll es sein das der Moderator es mir verbietet. PUNKT :rolleyes:

Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 201 462

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

11

Freitag, 6. Juni 2014, 14:32

Ich hab nur den Link des Bildes geteilt was man so im netz FIndet und keine Daten hochgeladen, das ist schon ein unterschied

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 831

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 994 845

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

12

Freitag, 6. Juni 2014, 22:13

So erstens wir kommen jetzt alle ganz schnell wieder runter, zweitens wenn ihr euch sachen zuschickt klärt das via PN was damit geschieht und alles was dem ETKA, ELSAWIN und VCDS zuzuordnen ist ist nicht öffentlich zu machen. Außer ihr habt eine dieser Sachen legal erworben und könnt das nachweisen. Punkt der betreffende Post mit der PDF wird von mir gelöscht.

@Blackbeauty. Manchmal hilft es einfach mal vorher nachzudenken was man macht.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(


Blackbeauty

Eroberer

  • »Blackbeauty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Fahrzeug: A6 4B C5 Avant 1,8L 92KW 125PS, Farbe LY9B

EZ: 03.1999

MKB/GKB: AQE/DWH

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Garbsen

Level: 24

Erfahrungspunkte: 67 275

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 18. Juni 2014, 18:42

Und ich eine selbst erstellte PDF Datei mit Paint und PDF creator bearbeitet und nicht die Datei von Lewismaster :cursing: aber das ist jetzt nicht mehr wichtig! :police:

Zu meiner Frage wegen Kühlmittel Thermostat austauschen, ich habe alles mit erfolg erledigt. Es war mit viel Arbeit verbunden, man kam von unten überhaubt nicht ran, wegen Ansaugbehälter der im wege ist, allerdings nur von oben.

Hier sind meine Schrittweise:

1. Kühler oben lösen und nach vorne bewegen
2. Vent abmontiern (um an die Schrauben der Lichtmaschine heran zu kommen)
3. Batterie Massekabel abklemmen
4. Lichtmaschine mit 18er Maulschlüssel entspannen, Keilrippenriemen weg, zwei Schrauben oben und unten abschrauben und zur Seite legen.
5. Obere Kühlerschlauch abmontieren
6. Plastik Rohr für Thermostat dessen zwei Torx Schrauben lösen
7. Thermofläche säubern und neuen Thermostat mit O´Ring einbauhen ( Einbauseite Achten)
8. Alles wieder nach rückwärtiger Reihenfolge montieren. ( Vorsicht zu geniesen ist mit einbau der Lichtmaschine, Sie ist sehr schwer zu halten, kann leicht aus der Hand herunterfallen z.B: auf die Wasser kühlerrippen. Ist mir passiert :wacko: ) Keilrippenriemen wieder spannen und Kühlmittel nachfüllen!

Der Motor Thermostat sollte wieder die 90°C im Tacho anzeigen wenn motor warm. Wenn das nicht geschehen soll, dan ist der Kühlmittelsensor defekt. Der sitzt allerdings hinter den oberen Luftansaugrohr. Falls ja dann habe ich eine Artikelnummer: HELLA 6PT 009 107-541 es gibt den in ebay auch günstiger von Febi. Für den Motor Thermostat gibt es bei ebay der Firma Bandal. Allerdings günstiger als bei Audi oder VW Händler.Für die ganz günstigeren Teile wird ich Persöhnlich von abraten.

Ich hoffe ich kann damit einige 1.8 er fans begeistern. ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Blackbeauty« (18. Juni 2014, 19:42)