Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

oshiikuru

Foren AS

  • »oshiikuru« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Fahrzeug: S6 4B

EZ: 2000

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Aachen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 84 968

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. Mai 2014, 10:30

S6 stinkt nach Sprit/ Lambdawerte korrekt?

Moinsn,



letztens is mir mitm Kollegen aufgefallen, dass mein S6 ab und an schon
mal gut nach Sprit stinkt ausm Auspuff, wenn man hinter ihm steht.

Fehlercodes waren aber keine drin.



Gibts für den Teillastbereich (wie Stand/Leerlauf) ggf. Voltwerte für
die Lambdasonden in deren Tolleranz sie sich bewegen sollten um
14,7AFR/1.0Lambda zu haben? Weil übers VAG com kann man ja die Voltwerte
der Lambdasonden anzeigen lassen.

(PS: sorry gestern im falschen Unterforum erstellt :/)


oshiikuru

Foren AS

  • »oshiikuru« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Fahrzeug: S6 4B

EZ: 2000

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Aachen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 84 968

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 4. Juni 2014, 11:31

Wo verstecken sich die Lambdasonden? :D

habe Gestern mal unters Auto geguckt - kann das sein, dat nach den Hauptkats gar keine Lambdasonden kommen bzw. davor auch nicht am Flexrohr? (also damit meine ich unterm Auto sichtbar)

Hat der Wagen nur 2 Lambdasonden an den Krümmern???

lecter

Audi AS

  • »lecter« ist männlich

Beiträge: 241

Fahrzeug: A6 4B quattro Avant

EZ: 11/2003

MKB/GKB: AKE/???

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Innsbruck

Level: 33

Erfahrungspunkte: 470 981

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. Juni 2014, 12:22

Hi,
wenn du MKB ANK hast, gibts die dir bekannten Vorkatsonden nach dem Krümmer. Das sind Regelsonden, also die relevanten für die Gemischbildung.
dann gibt es noch direkt vorm großen Kat Richtung Getriebe stehende Monitorsonden, welche keinen Einfluss auf die Gemischbildung haben. Vorkatsonden sollte man laut Bosch alle 160Tkm tauschen. Ist ganz easy von oben zu erledigen. Ich brauchte nicht mal irgendein "Spezialwerkzeug". Einfacher 22er Maulschlüssel.
Viel Erfolg, falls du sie ersetzt.
Greets
Chris
Verspürt man das Verlangen, sich gepflegt mit einer intelligenten Person zu unterhalten, so ist dies der Zeitpunkt, mit den Selbstgesprächen zu beginnen.
T.K.L. - Professor für Softwarearchitektur

Zur Zeit A6-los :-(
Jetzt mit S6 :thumbsup: In Österreich leider nicht mehr unterhaltbar...
Jetzt mit TT: 2.5 TurboTrecker :pinch:


oshiikuru

Foren AS

  • »oshiikuru« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Fahrzeug: S6 4B

EZ: 2000

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Aachen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 84 968

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. Juni 2014, 00:22

Ah danke für die schnelle Antwort... okay also nur 2 Lambdasonden - nicht 4 wie ich schon gelesen hatte irgendwo. Die Monitorsondne hab ich wohl net mehr (da wurden statt der regulären Kats - 2 Metallkats eingeschweisst mit Flexrohren)

Mhm naja laut VAGcom sind die beiden Sonden ok (zumindest kein Fehler) - ggf. werde ich diese aber dann mal tauschen.
Unifit sonden oder spezial von Bosch besser? (wobei ich damals mit der Unifit - kein Probleme hatte).

lecter

Audi AS

  • »lecter« ist männlich

Beiträge: 241

Fahrzeug: A6 4B quattro Avant

EZ: 11/2003

MKB/GKB: AKE/???

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Innsbruck

Level: 33

Erfahrungspunkte: 470 981

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 5. Juni 2014, 08:41

Naja, dann hast du jetzt noch 2 Regelsonden, links und rechts ;)Kein Fehler heißt nicht, dass sie in Ordnung sind. Wie gesagt, ab besagter Laufleistung ersetz sie ruhig mal, dein Auto dankt es dir mit kultivierterem Lauf, geringerem Verbrauch, saubererem Durchzug und längerem Leben der Kats. Ich bin seit diversen Erfahrungen Verfechter von Bosch-Sonden.
Solltest du irgendwann mal deinen LMM wechseln wollen nimm AUSSCHLIEßLICH Bosch, alle anderen scheinen nicht wirklich zu funktionieren. Probleme wirst du mit der Unifit-Sonde nicht bekommen, wohl aber mit einem Mapco Luftmassenmesser.
Greets
Chris
Verspürt man das Verlangen, sich gepflegt mit einer intelligenten Person zu unterhalten, so ist dies der Zeitpunkt, mit den Selbstgesprächen zu beginnen.
T.K.L. - Professor für Softwarearchitektur

Zur Zeit A6-los :-(
Jetzt mit S6 :thumbsup: In Österreich leider nicht mehr unterhaltbar...
Jetzt mit TT: 2.5 TurboTrecker :pinch:

oshiikuru

Foren AS

  • »oshiikuru« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Fahrzeug: S6 4B

EZ: 2000

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Aachen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 84 968

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 5. Juni 2014, 18:38

Gut zu wissen soweit :)

Danke. LMM is soweit okay - 275g/s Luftdurchsatz isn plausibler Wert für die Leistung.