Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

alcapone

Audi AS

  • »alcapone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 278

EZ: 10/2002

MKB/GKB: AKE / FTL

Wohnort: Dresden

Level: 36

Erfahrungspunkte: 841 196

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Freitag, 23. Mai 2014, 15:42

Motorlager evtl Defekt

Hi Leute

hab heute mal Fehler ausgelesen weil ich von heute auf morgen im stand an der ampel immer so ein leichtes vibrieren habe, und folgenden Fehler gefunden könnte das die Ursache sein?

01375 - Ventile für Motorlagerung stufe 1
38-10 - Ausgang schaltet nicht / KS nach Plus - Sporadisch

danke schon mal für eure Hilfe
Audi A6 2.5 Tdi Quattro 180PS


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 309

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 930 869

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Freitag, 23. Mai 2014, 17:10

Jupp eines ist defekt. Hab das gleiche Problem.. Wird schön teuer.. Selbst wenn es nur eines ist was getauscht werden muss.

Edit: 8E0 199 379 BJ > ~120€

Ich tausch bei mir beide auf einmal..

Gesendet von meinem Galaxy Note 3
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

alcapone

Audi AS

  • »alcapone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 278

EZ: 10/2002

MKB/GKB: AKE / FTL

Wohnort: Dresden

Level: 36

Erfahrungspunkte: 841 196

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Freitag, 23. Mai 2014, 20:17

danke für die schnellen infos.

wie schaut das aus mit selber machen ist das großer aufwand ?
Audi A6 2.5 Tdi Quattro 180PS


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 309

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 930 869

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Freitag, 23. Mai 2014, 20:29

Werde meine im Zuge des Nockenwellentausches mit raus werfen.. da ist der Wagen vorne eh komplett zerlegt..

Und wenn ich mir das so im RLF ansehe.. mal eben schnell sind die nicht getauscht. Alleine schon weil die Drehmomentstütze vorne dafür raus muss..
Ich finde im RLF jetzt auch keine explizite Anleitung für die Lager... nur wie man den Motor komplett aus und einbaut.. aber das tut ja nun nicht not und die meisten der dort aufgeführten Schritte sind sicherlich nicht notwendig.
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

alcapone

Audi AS

  • »alcapone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 278

EZ: 10/2002

MKB/GKB: AKE / FTL

Wohnort: Dresden

Level: 36

Erfahrungspunkte: 841 196

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Montag, 26. Mai 2014, 20:07

hab da leider auch keine genau anleitung gefunden.

was kann so ein defektes lager für folgenschäden nach sich ziehen ?
Audi A6 2.5 Tdi Quattro 180PS

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 309

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 930 869

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 27. Mai 2014, 04:35

Keine.. Ist ein reines Komfortbauteil. Soll im Leerlauf das übertragen der Motor Schwingungen / Vibrationen verhindern. Laut Aussage von Audi rein technisch vernachlässigbares Bauteil. Da keine Probleme wenn es defekt ist. Lediglich ein voller/direkter Kurzschluss kann die Elektrik ggf. stören und die mit auf der Spannungsversorgung liegende Bauteile beeinflussen.

Gesendet von meinem Galaxy Note 3
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;


alcapone

Audi AS

  • »alcapone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 278

EZ: 10/2002

MKB/GKB: AKE / FTL

Wohnort: Dresden

Level: 36

Erfahrungspunkte: 841 196

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 27. Mai 2014, 18:58

Ok vielen dank für die Info, da werde ich das dann trotzdem mal ins Auge fassen.

kann mir jemand ca sagen wo die kabel lang gehen das man evtl auf Marder Bisse kontrollieren kann ?
Audi A6 2.5 Tdi Quattro 180PS