Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

unskillbar

Anfänger

  • »unskillbar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Fahrzeug: A6 4B 2.5 TDI V6

EZ: 09/1998

MKB/GKB: AFB/DEQ

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 662

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 6. Mai 2014, 14:23

Kaltstartprobleme, Motor zieht Luft, 2.5 TDI

Hallo zusammen,

ich habe schon seit längerem das Problem, dass mein A6 außentemperaturunabhängig über Nacht nur sehr spärlich anspringt. Beim durchsichtigen Zulaufschlauch kommen beim Anlassen auch ein paar Bläschen.
Ich kenn mich jetzt nicht so mit der Materie aus also bitte ich schonmal um Nachsicht ;)
Ich habe vor kurzem interessehalber mal den Deckel im Kofferraum über dem Tank abgeschraubt und dieses völlig verrostete Teil, das ihr auf den Bildern sehen könnt, vorgefunden. Ich geh mal davon aus, dass das die Dieselleitung ist und wundere mich, ob nicht hier die Luft in das System gelangen kann? Lohnt es sich, das Teil zu erneuern und wie viel Arbeit wäre das? Oder ist das Ding sowieso irrelevant?

Gruß Michi
»unskillbar« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0169.JPG
  • DSC_0170.JPG
  • DSC_0171.JPG
  • DSC_0172.JPG


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 032 467

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 6. Mai 2014, 17:08

Willkommen im Forum...

Ja den Schlauch (Vorlaufleitung) solltest Du, jetzt wo Du das Rostmonster gesehen hast, evtl. über kurz oder lang mal tauschen...

Bräuchte mal deinen MKB.. finde das Teil nicht ohne MKB in der Liste.
Edit: Laut Ersatzteilkatalog wird dort anstelle der jetzt vorhandenen Rohr/Schlauch kombination nur noch ein Schlauch verwendet. > KLICK < ... EDIT Ende
Gegenpunkt wäre im Unterbodenbereich nahe dem Tank wenn der RLF recht hat.
Also sollte das kein großer Akt sein den mal zu tauschen.

Ob er dafür verandwortlich ist das Luft in dein System kommt, eher nicht.. er ist oben ja trocken wie man sieht..
Ich würde mal am Kraftstofffilter gucken. Da werden die Kraftstoffleitungen gerne mal spröde (so wars bei mir)

Schlechtes Startverhalten, gerade bei niedriegeren Temperaturen, kann auch bedeuten das er nicht ausreichend vorglüht, bzw. die Glüchkerzen nicht mehr so fit sind.
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lewismaster« (7. Mai 2014, 06:27)


M4A1_79

Audi AS

  • »M4A1_79« ist männlich
  • »M4A1_79« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 287

Fahrzeug: VW Passat Alltrack / Ehemals A6 4F2 3.0 TDI Quattro 10/2008 MJ08

EZ: 03.2014

MKB/GKB: ehemals ASB/k.A.

Wohnort: Bei Würzburg

Level: 32

Erfahrungspunkte: 419 964

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 6. Mai 2014, 17:44

Wird es da denn überhaupt nass?


Passati

Silver User

  • »Passati« ist männlich

Beiträge: 166

Fahrzeug: A6 4B 2,5 TDI 02/2000

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: AKE

Wohnort: Düsseldorf

Level: 29

Erfahrungspunkte: 237 099

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 6. Mai 2014, 19:02

Wird es da denn überhaupt nass?
Ja schwitzwasser bzw Kondenswasser bildet sich bei heiß/kalt..der Winter verübt dann den Rest wenn Salz auf der Straße liegt.

M4A1_79

Audi AS

  • »M4A1_79« ist männlich
  • »M4A1_79« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 287

Fahrzeug: VW Passat Alltrack / Ehemals A6 4F2 3.0 TDI Quattro 10/2008 MJ08

EZ: 03.2014

MKB/GKB: ehemals ASB/k.A.

Wohnort: Bei Würzburg

Level: 32

Erfahrungspunkte: 419 964

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 6. Mai 2014, 21:27

Alles klar, danke für die Erklärung. War mir garnicht so bewusst...

unskillbar

Anfänger

  • »unskillbar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Fahrzeug: A6 4B 2.5 TDI V6

EZ: 09/1998

MKB/GKB: AFB/DEQ

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 662

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 6. Mai 2014, 22:37

Danke für die rasche Antwort :)

Meine MKB ist AFB. Beim Kraftstofffilter werde ich morgen gleich mal gucken. :)


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 032 467

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. Mai 2014, 06:14

So, Teil gefunden..

Kraftstoffleitung Vorlauf: Nr. 4B0 201 220 C > ~36€
dazu 2x Schelle Nr. N 102 582 01 > je 2,20€
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

unskillbar

Anfänger

  • »unskillbar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Fahrzeug: A6 4B 2.5 TDI V6

EZ: 09/1998

MKB/GKB: AFB/DEQ

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 662

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 7. Mai 2014, 11:39

Habe soeben nachgeguckt. War das bei dir auch der Schlauch wie auf dem ersten Bild? Der sieht in der Tat am Kraftstofffilter ziemlich porös aus.
Dann ist mir beim Luftfilter säubern auch noch aufgefallen, dass das Kabel vom zweiten Bild zum Teil aufgescheuert ist. Kann mir jemand sagen, wofür das Kabel ist, bzw wie man das herausfinden kann? :)
»unskillbar« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0181.jpg
  • DSC_0180.jpg

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 032 467

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 7. Mai 2014, 14:05

Bei mir war es an beiden Seiten also beide Vorlaufschläuche. (die mit den Schraubschellen)
Sind übrigends die falschen Schellen dranne, sind im "Normalfall" keine Schraubschellen. Sondern 1-Ohr Schlauchschellen. (Bild)
Hab den/die einfach ein Stück abgschnitten und nachgesetzt.
Nachteilig bei der Methode ist das er dann nicht mehr so ganz "spannungsfrei" verlegt ist/sitzt.

Aber auch dort kann ich jetzt auf deinen Bildern nichts ungewöhnliches feststellen... schaut alles trocken aus.. hm...

Warste sonst irgendwo am Krafstoffsystem mal zu gange ??

Irgendwelche Schraubverbindungen / Schlauchverbindungen (auch im Unterbodenbereich) lose/undicht ??
»Lewismaster« hat folgendes Bild angehängt:
  • img_1180_390_0.jpg
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;


unskillbar

Anfänger

  • »unskillbar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Fahrzeug: A6 4B 2.5 TDI V6

EZ: 09/1998

MKB/GKB: AFB/DEQ

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 662

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 8. Mai 2014, 22:28

ne, ich selbst war nicht am kraftstoffsystem zu gange. Evntl. der Vorbesitzer... aber das ist dann schon was länger her ^^
Jedenfalls hab ich heut nochmal den durchsichtigen Schlauch beobachtet und auch mal beim Gas geben. Beim Starten blubberts und er orgelt paar mal. Wenn er dann läuft beim Standgas ist alles normal ohne Luft. Sobald ich aber Gas gebe zieht er ziemlich viel Luft. 8|
Was ich jetzt nicht ganz verstehe: Es tropft nirgendwo Diesel raus und der Tankinhalt wird auch nicht über Nacht weniger.
Bei der Menge Luft, die er zieht, müsste doch irgendwo ein Loch sein, bei dem Kraftstoff ausläuft ?(

Ich werde am Wochenende die neue Dieselleitung einbauen... vll hats sich damit ja dann erledigt!

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 032 467

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

11

Freitag, 9. Mai 2014, 04:57

Die kraftsoffversorgung ist ab der Förderung hinten durch die Pumpe ein Überdrucksystem. Undichtigkeiten würden sofort auffallen. In dem Moment wo man mehr Gas gibt erhöht die VEP die Saugmenge und es gibt dann wohl einen Unterdruck im Kraftstoffsystem. Entweder die EKP im Tank saugt Luft mit an/fördert nicht richtig oder aber er saugt sich vom Kraftstofffilter irgendwie Luft vom/über den Rücklauf rein. Was Zwangsläufig bedeuten würde das der Filter irgendwie defekt ist. Das ist jetzt mal reine Theorie. Aber wie sonst kommt Luft in den Vorlauf welcher ja Überdruck hat.

Gesendet von meinem Galaxy Note 3
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;