Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

csc

Anfänger

  • »csc« ist männlich
  • »csc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 B4 Avant 2.0

EZ: 10/2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Straelen

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 923

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 6. Mai 2014, 12:49

Fehlercode P0030

Tach,

meine Motorkontrollleuchte leuchtet seit `ner Weile.
Beim auslesen wurde Fehlercode P0030 angezeigt.Sagt das irgendwem was?? ?(
Fahre einen A6 2.0 Bj. 2003
Und die Airbagleuchte ist auch an.Dazu was schlaues?? ?(


lecter

Audi AS

  • »lecter« ist männlich

Beiträge: 241

Fahrzeug: A6 4B quattro Avant

EZ: 11/2003

MKB/GKB: AKE/???

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Innsbruck

Level: 33

Erfahrungspunkte: 461 875

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 6. Mai 2014, 12:58

Hi, wir haben im Lexikon eine Fehlercodetabelle mit allen Nummern zugeordnet zu Klartextaussagen.
Vielleicht hilfreich für die Zukunft, dein jetziger konkreter Fehler ist:
16414 401E P0030 Bank1-Sonde1,Heizstromkreis Unterbrechung

Greets
Chris
Verspürt man das Verlangen, sich gepflegt mit einer intelligenten Person zu unterhalten, so ist dies der Zeitpunkt, mit den Selbstgesprächen zu beginnen.
T.K.L. - Professor für Softwarearchitektur

Zur Zeit A6-los :-(
Jetzt mit S6 :thumbsup: In Österreich leider nicht mehr unterhaltbar...
Jetzt mit TT: 2.5 TurboTrecker :pinch:

csc

Anfänger

  • »csc« ist männlich
  • »csc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 B4 Avant 2.0

EZ: 10/2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Straelen

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 923

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 6. Mai 2014, 13:32

Bin ich auch grad drüber gestolpert.Über die Tabelle mein ich.
Hab auch den richtigen Fehler gefunden - dank des Suchsystems.Der Werkstattmann hat nur Code P0030 gesagt.
Sagt mir nur leider garnichts.Ist`s was "schlimmes"??Wirds teuer??Kann ich erstmal weiter damit rumfahren?


lecter

Audi AS

  • »lecter« ist männlich

Beiträge: 241

Fahrzeug: A6 4B quattro Avant

EZ: 11/2003

MKB/GKB: AKE/???

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Innsbruck

Level: 33

Erfahrungspunkte: 461 875

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 6. Mai 2014, 15:01

Im ersten Moment besagt der Fehler nur, dass die Heizung deiner Lambdasonde vor dem Katalysator auf der Beifahrerseite nicht funktioniert.
Das kann an einem Kabelbruch, am Verschleiß der Heizung selbst oder an Korrosion am Stecker liegen - Punkt ist, es besteht im Heizstromkreis keine elektrische Verbindung mehr.
Du kannst jetzt zunächst auf die Suche nach einer Schadstelle an der Verkabelung gehen oder aber - wenn von deiner Laufleistung zu empfehlen - Deine VORKAT-Sonden tauschen. Ist nicht ganz billig, kostet aber auch kein Vermögen. Dürfte um die 70 EUR pro Stück kosten, du solltest original Bosch nehmen und du solltest beide wechseln, weil die andere auch nicht mehr lange auf sich warten lassen wird.
Bosch empfiehlt übrigens den Wechsel des VERSCHLEIßTEILS Lambdasonde alle 160.000 km.
Nach dem Wechsel such dir einen User mit VCDS aus deiner Umgebung und lässt dir Motorlernwerte und Fehler löschen.
Außerdem sehe ich gerade, dass du einen Vierzylinder fährst, also nur einmal Vorkatsonde und vergiß das mit der Beifahrerseite :rolleyes:
Fahren kannst du so schon, solltest du aber nicht allzulange, da deine Gemischbildung nicht mehr ganz stimmt und das nicht unbedingt gesund für Motor oder Kats ist.

Meine vorsichtige Einschätzung (Ich kenne deinen Motor nicht) ist, dass wenn du es in einer freien Werkstatt wechseln lässt, du nicht mehr als vermutlich 150 EUR bezahlen, aber wirklich nur sehr vorsichtige Schätzung, kannst ja einfach mal Angebote einholen oder bei ausreichender Schraubererfahrung selber machen oder einen befreundeten Schrauber dazu holen.

Greets
Chris
Verspürt man das Verlangen, sich gepflegt mit einer intelligenten Person zu unterhalten, so ist dies der Zeitpunkt, mit den Selbstgesprächen zu beginnen.
T.K.L. - Professor für Softwarearchitektur

Zur Zeit A6-los :-(
Jetzt mit S6 :thumbsup: In Österreich leider nicht mehr unterhaltbar...
Jetzt mit TT: 2.5 TurboTrecker :pinch:

csc

Anfänger

  • »csc« ist männlich
  • »csc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 B4 Avant 2.0

EZ: 10/2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Straelen

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 923

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. Mai 2014, 06:59

Herzlichen Dank für die schnelle Hilfe wieder mal!!Bin Knapp vor 200000km.Wird dann wohl mal Zeit zum wechseln.