Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

PatrickS

Foren AS

  • »PatrickS« ist männlich
  • »PatrickS« wurde gesperrt
  • »PatrickS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44

Fahrzeug: A6 2.5 TDI

EZ: 2004

Wohnort: Norden

Level: 23

Erfahrungspunkte: 62 117

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. April 2014, 13:55

Automatik trotz BDG Motor ?

Hallo zusammen,

ich habe einen 4B mit dem Motorcode BDG (laut Reserveradmulde) und dennoch eine Automatik.
Laut Wikipedia wurde der Motor aber nur in Verbindung mit einem Schaltgetriebe verbaut.

Was ist denn richtig? Hat vielleicht nur jemand nachträglich in meinem Exemplar ein Automatikgetriebe verbaut?

Grüße,
Patrick


studicker

Foren AS

Beiträge: 54

Fahrzeug: A6 4B 2.5 TDI Avant Quattro

EZ: 06/2003

MKB/GKB: BAU/FAU

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Lindau (Bodensee)

Level: 24

Erfahrungspunkte: 78 130

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. April 2014, 17:15

Was hast du denn laut Reserveradmulde für ein Getriebe? Da sollte doch der gleiche Aufkleber drin sein wie im Serviceheft, oder?

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 493 703

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. April 2014, 20:29

Was ist denn richtig? Hat vielleicht nur jemand nachträglich in meinem Exemplar ein Automatikgetriebe verbaut?
mh laut Liste hast Du einen

6-Zylinder-Turbodiesel 2,5L/120 KW (24V)V6, VEP Grundmotor. T5T/T1K mit Variabler Getriebeabstufung = Multitronic (gesamte Liste hast Du via PN)


PatrickS

Foren AS

  • »PatrickS« ist männlich
  • »PatrickS« wurde gesperrt
  • »PatrickS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44

Fahrzeug: A6 2.5 TDI

EZ: 2004

Wohnort: Norden

Level: 23

Erfahrungspunkte: 62 117

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

4

Montag, 14. April 2014, 21:02

Ja, der BDG hat 120kw. Stimmt ja soweit. Gibt allerdings drei Motore mit 120kw.

Habe leider keine Liste per PN bekommen?

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 493 703

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. April 2014, 21:42

Was hast du denn laut Reserveradmulde
jenes bringt Sicherheit, also Bild rein ins Forum (z.B. siehe Anhang)
Habe leider keine Liste per PN bekommen?
Nummer 2 ist raus.
»audi quattro 1998« hat folgendes Bild angehängt:
  • Motor.jpg

PatrickS

Foren AS

  • »PatrickS« ist männlich
  • »PatrickS« wurde gesperrt
  • »PatrickS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44

Fahrzeug: A6 2.5 TDI

EZ: 2004

Wohnort: Norden

Level: 23

Erfahrungspunkte: 62 117

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 15. April 2014, 09:16

Ja. Also laut Aufkleber ist das Getriebe GJT verbaut. Damit sind die Angabe bei Wikipedia also falsch?


studicker

Foren AS

Beiträge: 54

Fahrzeug: A6 4B 2.5 TDI Avant Quattro

EZ: 06/2003

MKB/GKB: BAU/FAU

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Lindau (Bodensee)

Level: 24

Erfahrungspunkte: 78 130

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 15. April 2014, 11:20

Ist wohl anzunehmen. Bei solchen Sachen würde ich eher versuchen was auf motor-talk.de oder so zu finden. Wiki hat zwar viele Einträge, aber die werden nicht anständig geprüft. Bei MT gucken endlos viele Leute drüber und geben Ihren Senf dazu...

PS: Wie macht'n sich die Multi so? Hab bevor ich meinen gekauft hab wenig Gutes drüber gelesen ...

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 493 703

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 15. April 2014, 19:22

Ist wohl anzunehmen. Bei solchen Sachen würde ich eher versuchen was auf motor-talk.de oder so zu finden. Wiki hat zwar viele Einträge, aber die werden nicht anständig geprüft. Bei MT gucken endlos viele Leute drüber und geben Ihren Senf dazu...
mh und was machen wir hier ?
PS: Wie macht'n sich die Multi so? Hab bevor ich meinen gekauft hab wenig Gutes drüber gelesen ...
kommt eben auch etwas auf das Bj. an und da ist Deiner ja im Soll.

studicker

Foren AS

Beiträge: 54

Fahrzeug: A6 4B 2.5 TDI Avant Quattro

EZ: 06/2003

MKB/GKB: BAU/FAU

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Lindau (Bodensee)

Level: 24

Erfahrungspunkte: 78 130

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 15. April 2014, 19:58

Darf ich nur hier zu den A6-Göttern beten? Auf MT gibt es halt ne sehr gute Knowledge Base zum 4B. Warum die also nicht mit nutzen? Ich bin bestimmt nicht der Einzige, der hier und da angemeldet ist...

Was meinen Dicken angeht kam Multi eh nie in Frage, weil ich nen Quattro wollte und die gab's glaub ich nur im Fronti


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 493 703

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 15. April 2014, 20:15

Darf ich nur hier zu den A6-Göttern beten?
inklu bitte einer Opfergabe ;-) (sagte das weil als wären wir zu keinem Ergbnis gelangt) Es sind einige von hier dort gemeldet und das unter gleichen Namen "passt schon"
Was meinen Dicken angeht kam Multi eh nie in Frage, weil ich nen Quattro wollte und die gab's glaub ich nur im Fronti
so ist 4x4 hat nur TT.

PatrickS

Foren AS

  • »PatrickS« ist männlich
  • »PatrickS« wurde gesperrt
  • »PatrickS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44

Fahrzeug: A6 2.5 TDI

EZ: 2004

Wohnort: Norden

Level: 23

Erfahrungspunkte: 62 117

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 24. April 2014, 09:33

Also ich finde die Automatik fährt sich ansich ganz gut, ich mag halt einfach Automatik.

Nur muss ich zugeben, dass ich seit ein paar Monaten jetzt immer wieder das Problem habe, dass wenn der Motor kalt gestartet wird, das Getriebe nicht bis alle Gänge automatisch schaltet. Das passiert nicht immer und ist auch nicht abhängig von der Aussentemperatur.. Der Witz: wenn ich los fahre und bemerke, dass der Fehler aufgetreten ist, dann halte ich kurz an, mache einmal Motor aus und an, dann gehts wieder.

Es ist halt so, dass die ersten 3 Gänge (oder 4?) glaube ich geschaltet werden und ab dann nicht mehr, dann muss ich manuell schalten, um die Drehzahl unten zu halten. Nervt ganz schön, hab aber noch keine Lösung dazu gelesen..

Vielleicht hängt es damit zusammen, dass mein Motor unter Last irgendwo abpfeift bei ca. 2k u/min. Ein hörbares Pfeifen, kann auch Saugen sein. Sollte es nicht der Turbo sein, kann ja auch irgendwo ein Schlauch undicht sein, der dem Steuergerät falsche Werte zur Folge liefert und das Automatikgetriebe in Notlauf geht. Hab ich mal so ganz laienhaft überlegt.. aber ich hatte bis jetzt noch nicht richtig recherchiert.

Achso, muss noch was ergänzen. Hatte Fehlerspeicher auslesen lassen und es war nirgendwo etwas zu finden. Vielleicht hat ja trotzdem einer eine Idee..