Sie sind nicht angemeldet.

  • »Hassensteiner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Fahrzeug: A6 2,7l Tdi

EZ: 02/09

MKB/GKB: CANA / LDU

Level: 21

Erfahrungspunkte: 35 033

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. April 2014, 23:00

Ölablassschraube bei Ölwechsel neu?

Liebe Leute,


muss eigentlich die Ölablassschraube beim Ölwechsel neu gemacht werden?
Ich hab es beim letzen mal nicht gemacht und sie würde nach etwa 5000 km etwas undicht.
Ich habe einen Aludichtring benutz und habe die Schraube mit 15 NM angezogen, wenn ich mich recht erinnere.
Da jetz wieder ein Ölwechsel ansteht, wollt ich mich nochmal vergewissern.
Danke und Grüsse


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 830

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 981 615

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. April 2014, 04:40

Liebe Leute,


muss eigentlich die Ölablassschraube beim Ölwechsel neu gemacht werden?
Ich hab es beim letzen mal nicht gemacht und sie würde nach etwa 5000 km etwas undicht.
Ich habe einen Aludichtring benutz und habe die Schraube mit 15 NM angezogen, wenn ich mich recht erinnere.
Da jetz wieder ein Ölwechsel ansteht, wollt ich mich nochmal vergewissern.
Danke und Grüsse



Ich mach die immer Neu kostet mit Dichtung 2 Euro und zerhakte glaub ich. Ich denke daran sollte es nicht scheitern. Hats du nen 4B oder 4F ? der 2,7er TDI wäre ein 4F wenn das noch stimmt und du bist im Falschen unter Forum gelandet das hier ist 4B.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

Passati

Silver User

  • »Passati« ist männlich

Beiträge: 166

Fahrzeug: A6 4B 2,5 TDI 02/2000

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: AKE

Wohnort: Düsseldorf

Level: 29

Erfahrungspunkte: 236 996

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. April 2014, 10:56

Ablasschraube immer neu mit Dichtring..

Machen wir bei Daimler auch


Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 36

Erfahrungspunkte: 899 835

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. April 2014, 11:15

Sparfuechse koennen auch nur den Dichtring wechseln. Kostet dann 20 cent statt 2 Eur. Wenn man die 1.80 unbedingt sparen will...

  • »Hassensteiner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Fahrzeug: A6 2,7l Tdi

EZ: 02/09

MKB/GKB: CANA / LDU

Level: 21

Erfahrungspunkte: 35 033

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. April 2014, 17:32

Sparfuechse koennen auch nur den Dichtring wechseln. Kostet dann 20 cent statt 2 Eur. Wenn man die 1.80 unbedingt sparen will...
danke leute, bin aber im falschen Forum gelandet. Wollte ins 4F Forum. Wird aber das gleiche sein.