Sie sind nicht angemeldet.

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Lewismaster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 375

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 247 015

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 27. März 2014, 07:18

Einrußung um das AGR rum

Ja und da hab ich schon wieder ne Frage :whistling:
Bis Samstag letzte Woche war mein Dicker schön kräftig im Anzug und in der Beschleunigung.

Damit war dann wie gesagt Samstag Abend schlagartig schluss.. beim Anfahren trotz 3000 U/min nur gefühlte 60PS.

Nach geraumer Zeit lesen hier im Forum und diverser "gezielten Suchen" im Netz fand ich bei meinem "Dicken" folgendes.

Große Schelle vom Zuluftschlauch zum/am Turbolader lose. (Schelle verrutsch?)

Diverse verhärtete und gelöste Schläuche an der Unterdruckanlage, inbesonders der an der Druckdose vom Turbo.
Da zog er Nebenluft weil der Schlauchinnendurchmesser 1mm größer war als der Nippel an der Druckdose.

Probefahrt...

Oha da hat sich aber einiges verbessert.. aber dennoch fühlt er sich (Subjektiv) noch immer nicht so bissig wie vor einem Monat an.

Weiter gesucht... Und dann sah ich folgendes (BILD) DAS war vor der Probefahrt definitiv nicht so verrußt.

Ist das normal oder ist mein AGR evtl. auch noch im Sack??
»Lewismaster« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2014-03-27 07.48.43.jpg
  • 2014-03-27 07.48.48.jpg
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 550 052

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. März 2014, 18:48

Ist das normal oder ist mein AGR evtl. auch noch im Sack??
hört sich nach dem hier an ...

Klemmt das AGR-Ventil offen bei hoher Last, dann kann das zu dramatischem Leistungsverlust führen, wenn nur Bruchteile der für die gewollte Beschleunigung nötigen Luftmasse in die Zylinder kommen. Teilweise zeigt sich dann auch extreme Rußbildung.
Das MSG aber merkt von alledem kaum etwas, weil kein Sensor für die Stellung des AGR-Ventils vorhanden ist und seine Informationen über Luftmasse, Ladedruck, Drehzahl und Einspritzmenge einem normalen Betrieb des Motors entsprechen.

Ist das AGR-Ventil nur teilweise verklemmt, so kann es unter Teillast öffnen, während es bei hoher Last mal mehr, mal weniger, oder auch mal ganz schließt. Das Ergebnis kann ein mit jedem Gasgeben unterschiedliches Leistungs- und Rußverhalten des Motors sein. Andere Teile der AGR können vergleichbare Fehlfunktionen verursachen.

Eine ungefähre Überprüfung der AGR-Funktion ist mit VCDS möglich. Dazu im Grundeinstellungsmodus den AGR-Meßwerteblock anwählen: Die AGR wird im Takt von einigen sec geöffnet und geschlossen und der aktuelle Zustand in einem der 4 Felder angezeigt.
Bei inaktiver AGR sollte im Motorleerlauf beim 1,9 l Motor ein Luftmassenwert von ca. 450 mg/Hub angezeigt werden, bei aktiver AGR ungefähr die Hälfte.
Erheblich andere Werte deuten auf Fehlfunktionen im Bereich AGR / LMM hin. Wird der höhere Wert für die inaktive AGR nicht erreicht, so schließt das Membranventil nicht richtig und / oder der LMM liefert zu geringe Werte; stark streuende Werte für aktive bzw. inaktive AGR deuten auf ein klemmendes Membranventil hin.

Quelle Information: Dieselschrauber Community

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Lewismaster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 375

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 247 015

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 27. März 2014, 19:15

Re..

War vorhin bei Audi.
Hab mir da nen "Techniker" geschnappt und ihm das Problem gezeigt.
Er sagte auch nur.. "Da lang gehts zum Teileverkauf und bestell Dir gleich mal ein neues."

Gesagt.. getan. > 145€ incl. der 2 Dichtungen und der Schrauben. :cursing:

Ist Samstag da und dann sehen wir weiter.
Da brech ich mir beim Tauschen bestimmt die Finger bei, so schei.. eng wie das das aussieht. :lol:
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;


Oliver aus PB

Silver User

  • »Oliver aus PB« ist männlich
  • »Oliver aus PB« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 113

Fahrzeug: A5 4B V8 4.2

EZ: 99

MKB/GKB: ARS/ECU

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Gütersloh

Level: 29

Erfahrungspunkte: 236 116

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Freitag, 28. März 2014, 15:38

Eine Schraube wird ein Problem, sonst geht es. Ich hab mir zum Wechseln eine Schlüssel zurecht gebogen, dann gings
mfg

Oliver aus PB

I don't get stuck, I just lose traction and stop moving.

2,4l Avant Bj. 1999, KME Diego 3G (abgebrand)

A6 4.2l S-Line Bj.99, Zavoli Gasanlage

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Lewismaster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 375

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 247 015

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

5

Freitag, 28. März 2014, 16:12

Ich bin drauf und dran mir dieses besagte Spezialwerkzeug glatt zu kaufen.. :rolleyes:
Ich steh total auf Spezialwerkzeuge.. :rolleyes: :whistling:
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Oliver aus PB

Silver User

  • »Oliver aus PB« ist männlich
  • »Oliver aus PB« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 113

Fahrzeug: A5 4B V8 4.2

EZ: 99

MKB/GKB: ARS/ECU

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Gütersloh

Level: 29

Erfahrungspunkte: 236 116

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Freitag, 28. März 2014, 21:01

mfg

Oliver aus PB

I don't get stuck, I just lose traction and stop moving.

2,4l Avant Bj. 1999, KME Diego 3G (abgebrand)

A6 4.2l S-Line Bj.99, Zavoli Gasanlage


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Lewismaster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 375

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 247 015

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

7

Montag, 7. April 2014, 11:05

Sooooo... AGR ist gewechselt.
Man war das ne fummelei... trotz des Klauenschlüssels.
Und x-mal hab ich mir die Flossen verbrannt.. wollte nicht warten bis der Motor ganz kalt war. :rolleyes: :rolleyes:
Probefahrt kommt erst nachher bin fix und alle weil aus Nachtschicht und null Minuten bisher geschlafen.. :(
Aber Problelaufen hab ich ihn mal lassen.. nun gabs gleich ein komisches Geräusch im Leerlauf was mir vorher nicht aufgefallen war..... so ein unterschwelliges Blubbern/bollern.
Hab mal ein Clip gemacht > KLICK
Was das ??
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lewismaster« (26. April 2014, 22:48)


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 550 052

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

8

Montag, 7. April 2014, 19:20

Hab mal ein Clip gemacht
das ist sau schwer, weil hier der Vergleich YouTube

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Lewismaster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 375

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 247 015

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

9

Montag, 7. April 2014, 22:20

stimmt.. klingen irgendwie beide gleich..

hmmm schwierig zu beschreiben was ich meine.

ein Live Vergleich wäre da wohl mal angesagt..

Wer hat im HH-Raum nen A6 AEK zwecks vergleich hören ??

Achja mit neuem AGR läuft er wesendlich besser im Kaltlauf sowie auch im warmen...
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Lesezeichen: