Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Simi

Foren AS

  • »Simi« wurde gesperrt
  • »Simi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Fahrzeug: Audi A6 4B, 2.5 TDI, BDG, 163 PS Handschalter

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: BDG

Level: 26

Erfahrungspunkte: 107 753

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. Dezember 2013, 16:06

Bye Bye 4B Fahrer, mein Getriebe ist defekt!

Hallo liebe 4B Fahrer,

jetzt muss ich mich nach vielen jahren audi besitz verabschieden. heute ist mein schaltgetriebe defekt gegangen.
das auto hat nur 127.000 km runter und ist 1. hand, also ich bin erstbesitzer des autos.

vor genau einem jahr wurde das öl im schaltgetriebe gewechselt von audi, heute ist das defekt. lt. meiner werkstatt falsche öl im getriebe drinn und keine additive verwendet, daher getriebe defekt.

das auto war und ist mein liebligsauto und ist für mich immer noch viel wert. an dem auto wurdem vor kurzem zahnriemen, bremsen und ölwechsel gemacht.
da ich gerade eine weiterbildung mache, kann ich mir nicht leisten, das getriebe zu wechseln. ein neues könnte ich bezahlen samt der kupplung, ein wechsel ist leider nicht mehr drinn.
daher werde ich mich wohl verabschieden müssen, der neue wird ein polo sein, mehr ist leider nicht drinn, für das auto bekomm ich nur 3.000 euro auf den tisch.

bye bye 4B!


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 16 129 216

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 12 / 19

  • Nachricht senden

2

Freitag, 20. Dezember 2013, 16:10

nen gebrauchtes Schaltgetriebe kostet doch nix.

Hast das Öl damals in ner Werkstatt wechseln lassen? Garantie?

Simi

Foren AS

  • »Simi« wurde gesperrt
  • »Simi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Fahrzeug: Audi A6 4B, 2.5 TDI, BDG, 163 PS Handschalter

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: BDG

Level: 26

Erfahrungspunkte: 107 753

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

3

Freitag, 20. Dezember 2013, 16:20

das war in einer audi werkstatt, also kundendienst, hat einer gemacht ohne rechnung. war auch mein fehler.
wie gesagt, schaltgetriebe ist günstig, aber wechseln kann ich sowas nie im leben und dafür habe ich auch kein geld.


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 16 129 216

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 12 / 19

  • Nachricht senden

4

Freitag, 20. Dezember 2013, 16:33

das war in einer audi werkstatt, also kundendienst, hat einer gemacht ohne rechnung. war auch mein fehler.
wie gesagt, schaltgetriebe ist günstig, aber wechseln kann ich sowas nie im leben und dafür habe ich auch kein geld.


freie Werkstatt oder nen Schrauber Kollege aus dem Forum.

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 892 802

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

5

Freitag, 20. Dezember 2013, 17:23

Gebrauchte gute Getriebe ca 1000€

Einbau mach ich gern

Simi

Foren AS

  • »Simi« wurde gesperrt
  • »Simi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Fahrzeug: Audi A6 4B, 2.5 TDI, BDG, 163 PS Handschalter

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: BDG

Level: 26

Erfahrungspunkte: 107 753

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

6

Freitag, 20. Dezember 2013, 18:10

Hallo Sebi, na gut, wenn das jemand günstiger machen kann als die freie, nehme ich das angebot an. ich besorge ne kupplung und schaltgetriebe. sebi? ich habe nur ein schaltgetriebe, da bin ich viel günstiger dran


Simi

Foren AS

  • »Simi« wurde gesperrt
  • »Simi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Fahrzeug: Audi A6 4B, 2.5 TDI, BDG, 163 PS Handschalter

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: BDG

Level: 26

Erfahrungspunkte: 107 753

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

7

Freitag, 20. Dezember 2013, 19:44

hallo leute,

ich werde morgen eine hebebühne reservieren und den dicken drauf machen und schauen, was das getriebe sagt. möchte außerdem mal das öl ablassen und schauen, obs sauber und ist gegebenenfalls neues einfüllen und danach nochmal probieren.

wie wechselt man das öl. wo ist der einfüll und die ablassschraube?

batze

FORENSPONSOR

  • »batze« ist männlich

Beiträge: 67

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6

EZ: 29.12. 1998

MKB/GKB: ACK-/-DHY

Wohnort: Leingarten Krs. HN

Level: 26

Erfahrungspunkte: 117 682

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

8

Freitag, 20. Dezember 2013, 20:11

Zuerst die Motorabdeckung abbauen. Die Öleinfüllschraube befindet sich am Getriebe vor der linken Achswelle und kann von einem Wärmeblech verdeckt sein.Zum öffnen der Schraube- entweder einen Schlüssel für Innensechskantschrauben, Grösse 17, oder Stecknuß für Innenvielzahnschrauben. Öl: Synthetik- Getriebeöl SAE 75 W 90 oder Audi G 052 911 A. Füllmenge für 2.5l TDI 2,4li.
Die Ablaßschraube hat er vergessen,da das Öl nicht gewechselt werden muß lt Audi
Quelle So wirds gemacht Etzold A6

Simi

Foren AS

  • »Simi« wurde gesperrt
  • »Simi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Fahrzeug: Audi A6 4B, 2.5 TDI, BDG, 163 PS Handschalter

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: BDG

Level: 26

Erfahrungspunkte: 107 753

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

9

Freitag, 20. Dezember 2013, 20:17

hab grad geschaut, dass es ein FRF getriebe ist. einer meinte, die lager gehen da oft kaputt und man kann die wechseln im eingebautem zustand


batze

FORENSPONSOR

  • »batze« ist männlich

Beiträge: 67

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6

EZ: 29.12. 1998

MKB/GKB: ACK-/-DHY

Wohnort: Leingarten Krs. HN

Level: 26

Erfahrungspunkte: 117 682

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

10

Freitag, 20. Dezember 2013, 20:29

das ist ja schon die halbe Prämie, wünsch dir viel Glück dabei.

marco

Anfänger

  • »marco« ist männlich

Beiträge: 8

Fahrzeug: A6 2,4 Quattro

EZ: 08/1997

MKB/GKB: ALF/-

Wohnort: Heidelberg

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 884

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

11

Freitag, 20. Dezember 2013, 21:04

@simi: Du hast eine Email!
Gruß Marco

Simi

Foren AS

  • »Simi« wurde gesperrt
  • »Simi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Fahrzeug: Audi A6 4B, 2.5 TDI, BDG, 163 PS Handschalter

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: BDG

Level: 26

Erfahrungspunkte: 107 753

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

12

Montag, 23. Dezember 2013, 19:48

danke für deine mail. da ist etwas hoffnung noch drinn, den dicken ganz zu kriegen.


marco

Anfänger

  • »marco« ist männlich

Beiträge: 8

Fahrzeug: A6 2,4 Quattro

EZ: 08/1997

MKB/GKB: ALF/-

Wohnort: Heidelberg

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 884

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

13

Montag, 23. Dezember 2013, 20:49

Ich drücke dir die Daumen!
Gruß Marco

Simi

Foren AS

  • »Simi« wurde gesperrt
  • »Simi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Fahrzeug: Audi A6 4B, 2.5 TDI, BDG, 163 PS Handschalter

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: BDG

Level: 26

Erfahrungspunkte: 107 753

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 24. Dezember 2013, 22:24

hallo leute,

ich habe eine möglichkeit, einen akn zu kaufen. der kostet nur 1300 euro und ist vorne leicht defekt, d. h. hatte unfall, aber nur motorhaube und scheinwerfer defekt. sonst alles OK.

das auto ist 300.000 km gelaufen. würde das getriebe von akn passen oder sollte man das ganz bleiben lassen?

Simi

Foren AS

  • »Simi« wurde gesperrt
  • »Simi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Fahrzeug: Audi A6 4B, 2.5 TDI, BDG, 163 PS Handschalter

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: BDG

Level: 26

Erfahrungspunkte: 107 753

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 25. Dezember 2013, 00:02

sorry für doppelpost: Welches getriebe passt den generell zum dicken und ist haltbarer?


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 892 802

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 25. Dezember 2013, 14:47

Naja a Getriebe mit 300000 würde ich erst mal überholen lassen.."

kai 1

Foren AS

Beiträge: 81

Fahrzeug: A6 4B

EZ: 02/2003

MKB/GKB: AWT

Wohnort: Leipzig

Level: 27

Erfahrungspunkte: 151 414

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 25. Dezember 2013, 23:20

hallo

was ist denn überhaupt kaputt an deinem getriebe ? was macht es denn / oder eben nicht mehr ?

Mfg Kai

Simi

Foren AS

  • »Simi« wurde gesperrt
  • »Simi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Fahrzeug: Audi A6 4B, 2.5 TDI, BDG, 163 PS Handschalter

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: BDG

Level: 26

Erfahrungspunkte: 107 753

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 26. Dezember 2013, 10:12

Hallo Kai,

das Getriebe macht GEräusche ab 70 km/h. wir haben es auf die Bühne genommen und das geräusch kommt richtung getriebe. es wird ab 120 km/h locker durch die windgeräusche übertönt und ist kaum zu hören.
lt einigen recherchen in foren, ist das ein angehender getriebeschaden, obwohl alles gut schalten lässt. ölwechsel wurde gemacht. hat nichts gebracht


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 858

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 12 382 212

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 26. Dezember 2013, 15:24

Hallo Kai,

das Getriebe macht GEräusche ab 70 km/h. wir haben es auf die Bühne genommen und das geräusch kommt richtung getriebe. es wird ab 120 km/h locker durch die windgeräusche übertönt und ist kaum zu hören.
lt einigen recherchen in foren, ist das ein angehender getriebeschaden, obwohl alles gut schalten lässt. ölwechsel wurde gemacht. hat nichts gebracht


Getriebe raus und überholen weil entweder Lager der Hauptwelle im Arsch oder die Syncronringe aber da würde er sich scheiße schalten lassen. Oder gleich ein gebrauchtes vom Händler mit Garantie einbauen und gut ist.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

kai 1

Foren AS

Beiträge: 81

Fahrzeug: A6 4B

EZ: 02/2003

MKB/GKB: AWT

Wohnort: Leipzig

Level: 27

Erfahrungspunkte: 151 414

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 26. Dezember 2013, 22:48

hallo

also in meinem golf II bin ich damals 70 Tkm mit geräusche aus dem getriebe gefahren bevor das endgültig den dienst quittierte

ich würde da an deiner stelle die teile kaufen und den einbau dann erst durchführen wenn das ding komplett aufgibt , in der zeit legst eben jeden monat nen fufffi beiseite , mit etwas sanfter fahrweise sollte das durchaus noch ne weile halten eventuell findest auch bis dahin ne günstige einbaulokation , getriebe raus <> rein ist ja kein hexenwerk

Mfg Kai