Sie sind nicht angemeldet.

SWYD

Silver User

  • »SWYD« ist männlich
  • »SWYD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6

Level: 30

Erfahrungspunkte: 245 647

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. Dezember 2013, 15:18

A6 macht Geräusche im Stand

Audi A6 2.8 mit Klima

Jetzt wo die Temperaturen unter 10°C fallen macht mein A6 Geräusche.
Immer wenn der Wagen steht und der Motor noch läuft, gibt es nach kurzer Zeit ein Geräusch.
Es klingt wie ablaufendes Wasser oder ähnliches.
Das Geräusch kommt aus dem Radkasten vorne rechts und geht nach einiger Zeit von alleine weg.
Wenn es auftritt und man ein wenig beschleunigt, ist es ebenfalls nicht mehr zu hören (in diesem Moment).
Während der Fahrt habe ich es auch noch nie gehört, genausowenig bei Temperaturen ab 10°C.

Hier ein Video. Die Kühlertemperatur ändert sich im Stand übrigens auch nicht.
Sleep When You're Dead

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SWYD« (15. Dezember 2015, 21:13)



Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 830

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 975 932

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7. Dezember 2013, 09:02

Klingt eher als klappert da was is nur schwer das einzugrenzen da die soundquali ni so das ware is.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

SWYD

Silver User

  • »SWYD« ist männlich
  • »SWYD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6

Level: 30

Erfahrungspunkte: 245 647

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 8. Dezember 2013, 16:14

Klingt in echt natürlich immer anders als in der Aufnahme.

Es klingt so als würde Wasser kochen o.ä.
Klimakompressor kann es nicht sein, da z.Z. nur Heizung genutzt wird. Oder läuft der KK auch noch unter 5°C?
Kühler-Temperatur stets gleich bleibend im Stand.
Der Motor an sich läuft auch rund wie immer, Drehzahl schwankt auch nicht.

Evtl. der Lüfter, weil der Wagen im Stand weniger gekühlt wird, der Lüfter schneller dreht und dabei Geräusche macht.
Oder es hat was mit der Kühlerflüssigkeit im Ausgleichsbehälter zu tun.

Zitat

Eine hohe Kühlmitteltemperatur führt aufgrund der Ausdehnung des Kühlmittels zu einem Druckanstieg im Kühlsystem. Der Druckanstieg wird durch ein im Verschlussdeckel des Ausgleichsbehälters integriertes Ventil abgebaut. Im Fall einer Druckerhöhung erfolgt mittels des Ventiles ein Abbau des Systemdruckes und ein Rückgang auf einen voreingestellten Wert.

Bisher alles nur Spekulationen, da ich auch kein KFZ-Experte bin.

Naja ich werde demnächst nochmal eine neue Aufnahme mit nem gescheiten Gerät machen.
Sleep When You're Dead


Simi

Foren AS

  • »Simi« wurde gesperrt

Beiträge: 72

Fahrzeug: Audi A6 4B, 2.5 TDI, BDG, 163 PS Handschalter

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: BDG

Level: 26

Erfahrungspunkte: 101 804

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 8. Dezember 2013, 16:20

vielleicht ist der auspuff undicht

SWYD

Silver User

  • »SWYD« ist männlich
  • »SWYD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6

Level: 30

Erfahrungspunkte: 245 647

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 8. Dezember 2013, 16:24

vielleicht ist der auspuff undicht
Müsste man das Geräusch dann nicht dauerhaft hören, und nicht nur im Stand bei warmem Motor?
Welcher Teil vom Auspuff ist denn auf höhe des Radkasten vorne Rechts? Vorschalldämpfer vermute ich mal.
Sleep When You're Dead

SWYD

Silver User

  • »SWYD« ist männlich
  • »SWYD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6

Level: 30

Erfahrungspunkte: 245 647

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 18:19

Wenn ich die Heizung 5 Minuten bevor ich mein Ziel erreiche ausmache, macht der Wagen im Stand keine Geräusche mehr.
Vielleicht ja doch irgendwas mit der Klimaanlage / Heizung :wacko:
Sleep When You're Dead


Shomi CH

Foren AS

  • »Shomi CH« ist männlich

Beiträge: 58

Fahrzeug: Audi A6 4B Avant 2.8 V6 Frontantriebler

EZ: 01.06.1999

MKB/GKB: AQD MotorKB // Getriebe, 5gang Manuel

Wohnort: Schweiz / Aarau

Level: 25

Erfahrungspunkte: 79 449

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

7

Freitag, 3. Januar 2014, 20:36

Hast du die Heiz/klimaanlage auf Econ ?
und kommt dan das geräusch ?
und wenn du den ECON modus ausschaltest ist es weg ?

Falls ja ist es der kleine Lüfter vorne...

Gruss Shomi

klaus12

Silver User

Beiträge: 146

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6

EZ: 12.1999

MKB/GKB: ALF

Level: 31

Erfahrungspunkte: 319 288

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

8

Montag, 6. Januar 2014, 14:46

Sekundärluftpumpe schon geprüft ?

SWYD

Silver User

  • »SWYD« ist männlich
  • »SWYD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6

Level: 30

Erfahrungspunkte: 245 647

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 14. Januar 2014, 21:27

Ich glaub das Problem entstand nur durch meine eigene Unfähigkeit.
Ich hatte nie ein Auto mit Klima und habe natürlich auch das Handbuch anfangs nicht gelesen.
Ich hatte die Heizung die ganze Zeit auf "Umluft", sobald ich die Funktion nicht mehr verwendet habe, waren auch die komischen Geräusche im Stand weg.
Im Handbuch steht ja "Umluft sollte man nicht lange verwenden", hoffentlich hat jetzt davon nichts Schaden genommen.

Oh mann...

:whistling:
»SWYD« hat folgendes Bild angehängt:
  • klimabedienteil-59226.jpg
Sleep When You're Dead


ThorstenR

Foren AS

  • »ThorstenR« ist männlich

Beiträge: 88

Fahrzeug: A6 4B 2.4 Lim. Frontantr. Tiptr.

EZ: 12/1998

MKB/GKB: -/-

Level: 31

Erfahrungspunkte: 358 530

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 15. Januar 2014, 18:29

Ich hatte die Heizung die ganze Zeit auf "Umluft", sobald ich die Funktion nicht mehr verwendet habe, waren auch die komischen Geräusche im Stand weg.
Exakt das Geräusch habe ich auch.......Klima war und ist allerdings definitiv NICHT auf Umluft gelaufen.
Weder verschiedene Einstellungen an der Klimaanlage, noch Gasgeben verändern diesen rasselnden "Sound".
Berichte zeitnah mal, ob das Rasseln bei dir wirklich dauerhaft weg bleibt....


Gruß
Thorsten
Meiner......
Audi A6 4B Limousine 2.4 V6 Frontantrieb Tiptronic Ez.: 12/1998
30mm EIBACH-Federn | BILSTEIN B8-Dämpfer | 8x18 ATS DTM Competition-Alufelgen mit 225/40 R 18 (Sommer) | 7x16 ALCAR HYBRID Stahlfelgen mit 205/55 R 16 (Winter) | Original S-Line Airbag-Sportlenkrad (nachgerüstet) | Schwarze HELLA-Rückleuchten | Aerotwin-Wischerumrüstung | Kleine Heckspoilerlippe

GSteven

Audi AS

Beiträge: 283

Fahrzeug: A6 Avant 1.8T

EZ: 11/99

MKB/GKB: ANB

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Sachsen

Level: 36

Erfahrungspunkte: 945 506

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 15. Januar 2014, 19:30

Ich weiß was es ist, hat meiner nämlich auch. Meist bei nassem Wetter.

Unter der Beifahrertür endet ein schlauch der tankentlüftung und wenn dort Wasser drin ist, röchelt er so.

Einfach mal den schlauch zuhalten und es ist weg. Druckluft draufgeben lässt dass Geräusch auch für eine gewisse Zeit verschwinden.

Gesendet von meinem GT-I9505

ThorstenR

Foren AS

  • »ThorstenR« ist männlich

Beiträge: 88

Fahrzeug: A6 4B 2.4 Lim. Frontantr. Tiptr.

EZ: 12/1998

MKB/GKB: -/-

Level: 31

Erfahrungspunkte: 358 530

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 16. Januar 2014, 08:35

Moin Moin!

Danke für deine Info. :thumbsup:
Kommt man an diesen Schlauch ohne den Dicken aufbocken zu müssen? Wo genau muss ich "hingreifen"?
Wenn Du mir das noch ein wenig erläutern könntest....das wäre Klasse! :whistling:
Meiner......
Audi A6 4B Limousine 2.4 V6 Frontantrieb Tiptronic Ez.: 12/1998
30mm EIBACH-Federn | BILSTEIN B8-Dämpfer | 8x18 ATS DTM Competition-Alufelgen mit 225/40 R 18 (Sommer) | 7x16 ALCAR HYBRID Stahlfelgen mit 205/55 R 16 (Winter) | Original S-Line Airbag-Sportlenkrad (nachgerüstet) | Schwarze HELLA-Rückleuchten | Aerotwin-Wischerumrüstung | Kleine Heckspoilerlippe


Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 197 453

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 16. Januar 2014, 09:02

Bei mir hats sich im Radkasten vorne auch mal so angehört als meine Sekundärluftpumpe voll wasser war und ich den Schlauch zum Luftfilterkasten ab hatte :whistling:

GSteven

Audi AS

Beiträge: 283

Fahrzeug: A6 Avant 1.8T

EZ: 11/99

MKB/GKB: ANB

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Sachsen

Level: 36

Erfahrungspunkte: 945 506

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 16. Januar 2014, 16:21

Den Schlauch sieht man ohne aufbocken. Endet wie gesagt am unterboden direkt unter der beifahrertür.

Gesendet von meinem GT-I9505