Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

hricol

Eroberer

  • »hricol« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 125 207

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

1

Montag, 1. Mai 2006, 14:23

Welches Chiptuning habe ich?

So, wieder einmal eine Knacknuss von mir. Ich weiss, dass mein Auto gechippt ist. Das es jedoch mehrere Vorbesitzer hatte, weiss niemand mehr wo und auch ein entspr. Dokument ist nicht vorhanden. Wie kann ich nun ausfindig machen, wer das Tuning gemacht hat? Das Steuergerät ist immernoch original Audi. Vielleicht wurde aber darin etwas verändert.


JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 359 727

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

2

Montag, 1. Mai 2006, 17:52

hi

Wenn das Chiptuning nicht eingetragen ist, ist Deine Betriebserlaubnis erloschen ! Der Vorbesitzer hat Dir demnach ein unzulässiges Fahrzeug verkauft. Wende Dich also an den. Andernfalls kannst Du vom Kaufvertrag zurücktreten, Original- oder geprüftes Kennfeld aufspielen lassen und die Kosten hierfür dem Verkäufer in Rechnung stelllen.
Das alles funktioniert aber nur, wenn das Auto ohne ausdrücklichen Hinweis im Kaufvertrag zu diesem Sachstand verkauft wurde.

Wenn der Chip gewechselt wurde, dann mußt Du das Steuergerät aufmachen. Wenn der Originalchip überbrannt wurde, kannst Du,wenn überhaupt, versuchen die Daten auszulesen und nach einem Programmierer-Hinweis suchen.

MfG
JayJayS

hricol

Eroberer

  • »hricol« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 125 207

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

3

Montag, 1. Mai 2006, 21:35

Okay. Danke erstmal für deine Antwort. Nun ist es so, dass ich mit dem Verkäufer eigentlich nichts zu tun haben möchte und sich auch ein Gerichtsverfahren wohl sehr hinziehen würde. Ich habe gehört, dass man den 2.7t auch über die OBD Schnittstelle tunen kann. Nun ist meine Frage, ob ich das Fahrzeug damit auch wieder zurück auf Original bringen kann und wenn ja WIE? VAG-COM und Interface habe ich. Ich denke jedoch nicht, dass es damit gehen wird.

Lesezeichen: