Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Tash

Foren AS

  • »Tash« ist männlich
  • »Tash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Fahrzeug: Audi A6 4B Avant 2.7T LPG

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Pirmasens

Level: 25

Erfahrungspunkte: 93 918

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. November 2013, 20:08

Richtiger Umgang mit TT5

Also ich frage mich schon länger wie man mit dem TT5 am besten schaltet. Ich meine zum Beispiel ob man das Gas lupfen sollte beim schalten oder ob man voll drauf halten kann und ob man selber runterschalten soll oder es die Automatik machen lassen soll? Was denkt ihr darüber, wie sind eure Erfahrungen?

Mir macht es echt Spass am Lenkrad zu Schalten aber es fühlt sich halt nicht wie ein Schaltwagen an(was ich auch wusste und es ist auch ok).
Wann nutzt ihr die TipTronic? In der Stadt oder wenn ihr es mal fliegen lassen wollt?


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 430 395

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. November 2013, 20:29

Ich nutze sie zur über 90 Prozent bei den Bergfahrten, was auch der Grund für den Kauf der Audis da Subaru das bis 2003 nicht angeboten hat. Sonst gelegentlich nur zum mauellen runterschalten und wenn nötig zur Sicherheit beim Überholen auf Landstrasse um zu frühes runterschalten zu verhindern.

Das andere ist auf Deine Frage des schaltens bezogen, denn wenn du das Limit überschreitest schaltet er so oder so im TT Modus. Das schöne an der Automatik war ja das hochschalten ohne Pause, sprich Du kannst auf dem Gas bleiben.

Was mich nervt ist das ich mit 60km nicht in den 5 schalten kann, was ich beim manuellen ja machen konnte (sprich Schalter)

  • »quattro-4ever« ist männlich

Beiträge: 270

Fahrzeug: RS6 4.2 V8 Biturbo

EZ: 01.2003

MKB/GKB: BCY

Wohnort: GRA

Level: 34

Erfahrungspunkte: 591 494

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. November 2013, 20:48

Ich nutze sie zur über 90 Prozent bei den Bergfahrten, was auch der Grund für den Kauf der Audis da Subaru das bis 2003 nicht angeboten hat. Sonst gelegentlich nur zum mauellen runterschalten und wenn nötig zur Sicherheit beim Überholen auf Landstrasse um zu frühes runterschalten zu verhindern.

Das andere ist auf Deine Frage des schaltens bezogen, denn wenn du das Limit überschreitest schaltet er so oder so im TT Modus. Das schöne an der Automatik war ja das hochschalten ohne Pause, sprich Du kannst auf dem Gas bleiben.

Was mich nervt ist das ich mit 60km nicht in den 5 schalten kann, was ich beim manuellen ja machen konnte (sprich Schalter)



ab wann kannst du in 5. schalten?
Feinstaub-Bomber :thumbup:


Azianboy91

Silver User

  • »Azianboy91« ist männlich
  • »Azianboy91« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 139

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 TDI Quattro

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA / KJC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Besigheim

Level: 30

Erfahrungspunkte: 275 585

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 6. November 2013, 20:53

Bei mir wird erst bei ~70 in den 5. geschaltet :thumbdown:

  • »quattro-4ever« ist männlich

Beiträge: 270

Fahrzeug: RS6 4.2 V8 Biturbo

EZ: 01.2003

MKB/GKB: BCY

Wohnort: GRA

Level: 34

Erfahrungspunkte: 591 494

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 6. November 2013, 20:56

also ich kann jetzt nachm umcodieren bei 65 tacho (60gps) in 5. schalten und kann dann bis 50 gps runter ohne das er schaltet
Feinstaub-Bomber :thumbup:

Azianboy91

Silver User

  • »Azianboy91« ist männlich
  • »Azianboy91« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 139

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 TDI Quattro

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA / KJC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Besigheim

Level: 30

Erfahrungspunkte: 275 585

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 6. November 2013, 20:58

Was genau wurde denn umcodiert?


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 430 395

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. November 2013, 21:02

ab wann kannst du in 5. schalten?
siehe nächster Beitrag
Bei mir wird erst bei ~70

Was genau wurde denn umcodiert?
ich denke da geht es um die Sportgeschichte. TipTronic auf Sport umstellen

  • »quattro-4ever« ist männlich

Beiträge: 270

Fahrzeug: RS6 4.2 V8 Biturbo

EZ: 01.2003

MKB/GKB: BCY

Wohnort: GRA

Level: 34

Erfahrungspunkte: 591 494

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 6. November 2013, 22:44

ab wann kannst du in 5. schalten?
siehe nächster Beitrag
Bei mir wird erst bei ~70

Was genau wurde denn umcodiert?
ich denke da geht es um die Sportgeschichte. TipTronic auf Sport umstellen



genau, hab in meinem fall auf 00111 umcodiert.. möchte es nicht mehr missen :thumbsup:
Feinstaub-Bomber :thumbup:

Tash

Foren AS

  • »Tash« ist männlich
  • »Tash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Fahrzeug: Audi A6 4B Avant 2.7T LPG

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Pirmasens

Level: 25

Erfahrungspunkte: 93 918

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 7. November 2013, 19:01

Verbraucht man mehr Sprit wenn man auf Sport umgestellt? Ich finde die Automatik könnte manchmal ruhig früher schalten. Manchmal dauert es ewig bis er vom zweiten in den dritten Gang schaltet.


Stadles

Silver User

  • »Stadles« ist männlich

Beiträge: 113

Fahrzeug: A6 4BH Allroad 2.5TDI V6 BAU 09/2004

EZ: 09/2004

MKB/GKB: BAU/EYJ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Taiskirchen / Österreich

Level: 28

Erfahrungspunkte: 192 853

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 7. November 2013, 19:13

Ich hatte umprogrammiert als mein Arbeitswev noch über zwei "Bergstraßen" führte, da er länger im Gang bleibt. Ich konnte keinen Unterschied im Verbrauch frststellen.

Da ich die Straße nicht mehr befahre bin ich jetzt wieder original unterwegs um stehts im höchsten Gang zu sein.

Ich lupfe eigentlich ständig, da er sonst speziell bei leichten Steigungen nicht in den höchsten schaltet.


Sent from my iPhone using Tapatalk