Sie sind nicht angemeldet.

  • »Phantomracer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Fahrzeug: S6 4B 4,2 TT5 11/02

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 17 259

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 20:45

ATF Öl für TT5

Hallo hab mich grad erst hier angemeldet und bereits vorgestellt ;-)

Habe direkt mal die erste Frage. Und zwar wollte ich gern meiner TT5 ein Ölwechsel spendieren, denn der letzte war laut Vorbesitzer vor 80.000 km. Nun zu meiner Frage. Habe mich bereits mit dem Mechaniker meines vertauens unterhalten aber er ist sich da auch nicht sicher. Ich wollte bei ihm im der freien Werkstatt den Ölwechsel machen. Er hätte das castrol ATF 320 da. Kann ich das ohne Bedenken nehmen oder sollte ich da lieber auf ein anderes Öl zurück greifen? Zu diesem Öl Hab ich nämlich in der sufu nix gefunden.

Danke und Gruss

Martin


Sent from my iPhone using Tapatalk 2


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 438 795

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 21:29

Das liegt daran das es wie auch für den Motor verschiedene Öle gibt und jeder so seinen Favoriten hat. z.B ich mit dem Castrol ATF Dex II Multivehicle

Ansonsten hoffe ich die wissen was sie da machen, es sind 5,7 Liter im Automaten an Öl vorhanden. (Beim leeren warm, beim auffüllen kalt aber mit laufenden Motor)

  • »Phantomracer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Fahrzeug: S6 4B 4,2 TT5 11/02

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 17 259

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 21:36

Also ich hab bis jetzt nur gutes bei ihm erlebt. Sowohl mit den 91er Coupé als auch mit dem vr von meiner Frau und dem GTI.
Er hat auch schon einige Getriebe Ölwechsel gemacht, aber hauptsächlich bei den Amis da das sein Hobby ist. Aber er sagt er bekommt das auf jeden fall hin und dann vertrau ich ihm da auch. Da haben wir schon ganz andere Dinge versaut.

Mir ging es hauptsächlich darum ob das Öl für die tiptronic geeignet ist da ich da nichts riskieren will und er das Öl so oder so da hat.

Gruss Martin


Sent from my iPhone using Tapatalk 2


Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 548 739

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

4

Freitag, 18. Oktober 2013, 07:23

Also mit der SuFu solltest du zu Getriebeölwechsel auf jeden Fall etwas finden.

Es gibt von ZF eine Liste welche Öle für welches Getriebe geeignet sind.

Wenn ich im Büro bin suche ich mal, hab das Öl welches ich verwendet hab hier aber schon mal gepostet
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

  • »Phantomracer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Fahrzeug: S6 4B 4,2 TT5 11/02

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 17 259

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

5

Freitag, 18. Oktober 2013, 08:40

Ja ich habe auch diverse Öle gefunden, aber da mein Mechaniker das Öl vorrätig hat, wollte ich da auf Nummer sicher gehen.

Gruss Martin


Sent from my iPhone using Tapatalk 2

Stadles

Silver User

  • »Stadles« ist männlich

Beiträge: 113

Fahrzeug: A6 4BH Allroad 2.5TDI V6 BAU 09/2004

EZ: 09/2004

MKB/GKB: BAU/EYJ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Taiskirchen / Österreich

Level: 28

Erfahrungspunkte: 193 359

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

6

Freitag, 18. Oktober 2013, 09:11

Ich habe das LiquiMoly ATF Dexron III verwendet.

Zumindest bei meinem Allroad wird Dexron III vorgeschrieben.


Sent from my iPhone using Tapatalk - now Free

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stadles« (17. Januar 2014, 11:00)



Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 548 739

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

7

Freitag, 18. Oktober 2013, 12:31

hier ist die offizielle Liste wie ZF es vorschreibt -> KLICK MICH (Ab Seite 3 wird es interessant)
und hier ist der Ablauf wie das Öl zu wechseln ist -> 5HP19 Ablauf.pdf

Ich habe für mein 5HP19 Getriebe damals 20l vom PENTOSIN ATF 1 bestellt. Habe es sozusagen nach und nach "gespült". Ölwechsel -> 2 Wochen später nochmal Ölwechsel -> 2 Wochen später der letzte Ölwechsel. Bei dem letzten Ölwechsel kam das Öl wieder fast in Originalzustand raus und seit dem fährt sich das Getriebe wieder wie neu, trotz 160+tkm beim RS Getriebe
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

hs_warez

Anfänger

  • »hs_warez« ist männlich

Beiträge: 2

Fahrzeug: A6 4B 2.7 Biturbo Avant Quattro BJ 05/1999

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 429

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. Januar 2014, 15:59

Ins TT5 gehört das ZF LifeGuardFluid 5 rein - welches ja ZF nicht selbst herstellt sonder zukauft - und zwar von Pentosin!!



Pentosin ATF 1 = ZF LifeGuardFluid 5



Hab ich bei meinem letztes Jahr verfüllt - bin seither 12tkm gefahren - alles top - und, so einen Getriebeölwechsel merkt man doch ziemlich!



Ich hab auch den Schieberkasten rausgenommen und alles gereinigt, zusammengebaut - mit neuem Filter, Getriebe lt. Vorschrift befüllt - ein paar Tage gefahren - da geht dann noch einiges an Luft aus dem System raus - dann nochmal einen schwachen halben Liter (Prüfung natürlich nach Audi-Vorgaben) nachgefüllt - alles perfekt.



In Summe habe ich 7 Liter gebraucht!



lg
Audi A6 4B Avant Quattro 2.7T (AJK): BJ 05/99; TT5 (5HP19); Recaro Leder; Xenon; RS4-LLK; K04-Lader; Bilstein/Eibach-Fahrwerk; Carbon Interieur
VW Passat Variant 3B5 1.9 PD TDI 116 PS (AJM): Rest kommt noch
Corsa A 1.4 JOY: Weitec 60/40; Brock B5 7Jx14 + Distanzscheiben; Eigenbaumotor; HIFI-Ausbau; Speziallackierung; Bremsanlage c20ne; GSI Teile; MHV Metall; Polo 6N GTI Heckstoßstange; ...
Kawasaki ZZR1400: Pipercross; Akrapovic Komplettanlage; ...

HouseCat

Haudegen

  • »HouseCat« ist männlich

Beiträge: 816

Fahrzeug: A6 4B FL ASN / A4 B5 VFL ADR / A3 8L FL AVU 01 / S5 V8 Coupé'10

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 42859 Remscheid

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 236 821

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 4. Februar 2014, 18:27

Ich bin mit Motul Multi ATF ganz zufrieden im B5.


  • »matze.malizia« ist männlich

Beiträge: 85

Fahrzeug: A6 4B Allroad

EZ: 200

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Frankfurt am Main / Kyritz

Level: 30

Erfahrungspunkte: 260 313

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 19. Februar 2014, 19:15

Atf 1, atf 320, atf 2, atf 3...
Naja dann dürften wir ja fast alle kombis hier haben. So wirklich helfen tut das einem nicht.
Ich will meiner tt5 auch gerade mal neuen Wind einhauchen (schaltet top, aber ich will mal auf nummer sicher gehen und man weiß was man dann hat).

Nun bin ich aber genauso untentschlossen wie vorher^^.

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 548 739

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 20. Februar 2014, 12:40

Na oben ist doch der Link zum offiziellen ZF Dokument, also wieso unentschlossen?
Einfach eins davon nehmen und happy sein, einfacher gehts doch nicht

Sent from my RM-875_eu_euro2_206 using Tapatalk
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2