Sie sind nicht angemeldet.

Andre555

Ewiger User

  • »Andre555« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Fahrzeug: A6 4B 4.2 V8 2001

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 079

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 07:13

Rückwärtsgang macht Probleme

Hallo.
Bin neu hier im Forum und schon mit Problemen:):):) hoffe dass ich im richtigen Bereich bin.

Da ich von Automatikgetiebe nicht viel Ahnung habe, wende ich mich an euch und hoffe ihr könnt mir helfen.
Paar Daten Audi S6 4b Avant 4.2l mit Automatikgetriebe Kennbuchstaben "FBD". Laufleistung 137000km

PROBLEM:
Seit ein paar Monaten macht das Getiebe beim Rückwärtsgang Probleme und zwar:
Wenn
Auto kalt ist wie z.B Abends abgestellt und frühs will man wieder los
geht der RÜCKWÄRTSGANG nicht rein. Das Auto ruckt nicht mal.
Die
Einparkhilfe geht an, Rückfahrscheinwerfer gehen an und Anzeige im KI
springt auch auf "R". Vorwärts kein Problem fährt sofort los, Rückwärts
nein.
Was mir Aufgefallen ist dass die Getriebe, Wenn du auf "D" schaltest etwas zu hart reinknallt finde ich.
Sobald aber das Auto Temperatur hat sag ich mal so nach ca. 10min. laufzeit oder paar Kilometer fahrt ca. 30-40C° geht alles ganz normal.

Was ich schon gemacht habe:
Fehlerspeicher leer.
Kein Notlauf drin.
Öl gewechselt nach Herstellerangaben.

Ich
bin der Meinung dass der Wandler einen weg hat. weil, wenn das Auto
warm ist und Rückwärtsgang rein geht und du willst schnell rückwärts
fahren, der fährt zwar los aber erst nach ne sekunde mit volle Kraft und
dabei ruckelt stark.

Hoffe ihr könnt mir helfen:):)
LG Andre


lecter

Audi AS

  • »lecter« ist männlich

Beiträge: 241

Fahrzeug: A6 4B quattro Avant

EZ: 11/2003

MKB/GKB: AKE/???

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Innsbruck

Level: 33

Erfahrungspunkte: 455 365

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 07:34

Gerade vor kurzem gehabt:

index.php?page=Thread&threadID=22399

:edit: by Admin cracker62
irgendwo klemmts grad bei der Verlinkung, mal schauen, ob unser Ranger das richten kann.
Sorry

EDIT by Ranger-Joe: Erledigt. BBC Codes waren deaktiviert! Bitte prüfe mal ob das generell bei dir so ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lecter« (9. Oktober 2013, 08:21)


Andre555

Ewiger User

  • »Andre555« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Fahrzeug: A6 4B 4.2 V8 2001

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 079

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 07:50

Hallo.
Der link geht nicht:):)


Andre555

Ewiger User

  • »Andre555« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Fahrzeug: A6 4B 4.2 V8 2001

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 079

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 08:00

Habe das Thema durchgelesen und es hilft mir ehrlich gesagt nicht weiter da ich ja ganz andere Symptome hab.
Wie oben steht.

lecter

Audi AS

  • »lecter« ist männlich

Beiträge: 241

Fahrzeug: A6 4B quattro Avant

EZ: 11/2003

MKB/GKB: AKE/???

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Innsbruck

Level: 33

Erfahrungspunkte: 455 365

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 08:23

OK, dann musst du leider auf weitere Antworten hoffen...
Aber die Experten müssen erst noch aufstehen :-P
Greets
Chris

Andre555

Ewiger User

  • »Andre555« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Fahrzeug: A6 4B 4.2 V8 2001

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 079

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 09:35

Danke dir aber trotzdem.
Kann der Wandler defekt seit???


lecter

Audi AS

  • »lecter« ist männlich

Beiträge: 241

Fahrzeug: A6 4B quattro Avant

EZ: 11/2003

MKB/GKB: AKE/???

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Innsbruck

Level: 33

Erfahrungspunkte: 455 365

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 09:38

Theoretisch ja, nur würde ich persönlich dann stark vermuten, dass das Getriebe in allen Fahrstufen Probleme macht, da der Wandler ja für jeden Gang benötigt wird.
Mal schauen, wenn die Experten aufstehen :-P
Greets
Chris

Andre555

Ewiger User

  • »Andre555« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Fahrzeug: A6 4B 4.2 V8 2001

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 079

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 13:19

Habe grade unten am Getriebe alles zerlegt siehe Bilder.
Ich versuchs mal alles zu spüllen
Vermutte das ein Magnetventil verschleimt.
»Andre555« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20131009_130759.JPG
  • 20131009_130833.JPG
  • 20131009_130916.JPG

lecter

Audi AS

  • »lecter« ist männlich

Beiträge: 241

Fahrzeug: A6 4B quattro Avant

EZ: 11/2003

MKB/GKB: AKE/???

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Innsbruck

Level: 33

Erfahrungspunkte: 455 365

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 13:54

Sah ja nun eigentlich noch ganz brauchbar aus, das einzige, was mir zu denken gibt ist der Schaum im dritten Bild oben rechts. Muss das so sein?
Greets
Chris


Andre555

Ewiger User

  • »Andre555« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Fahrzeug: A6 4B 4.2 V8 2001

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 079

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 14:26

hmmmm. Gute Frage ,Nächste Frage :):):)

Andre555

Ewiger User

  • »Andre555« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Fahrzeug: A6 4B 4.2 V8 2001

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 079

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 10. Oktober 2013, 06:14

Es war schon an manchen Stellen viel Schleim.
Zwei Steuerkolben waren bisschen zugeschleimt.

Habe gestern alles gespüllt. Heute spülle ich noch mal mit ATF-Öl und dann hofff ma das es geht:):):)
Sonst habe ich keine Schäden festgestellt.

lecter

Audi AS

  • »lecter« ist männlich

Beiträge: 241

Fahrzeug: A6 4B quattro Avant

EZ: 11/2003

MKB/GKB: AKE/???

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Innsbruck

Level: 33

Erfahrungspunkte: 455 365

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 10. Oktober 2013, 07:03

Ich drück dir mal die Daumen... Ist ja schon ne recht standhafte Automatik unsere Tiptronic, aber wehe es ist echt mal was dran... :cursing:


Andre555

Ewiger User

  • »Andre555« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Fahrzeug: A6 4B 4.2 V8 2001

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 079

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 10. Oktober 2013, 11:52

Danke. Hoffe auch dass es geht.:):):)

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 432 084

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 10. Oktober 2013, 12:47

Ist ja schon ne recht standhafte Automatik unsere Tiptronic
Bis auf den V8 hier kommt schon vor das Sie sich vor 150tkm meldet und gerne zum Arzt möchte ^_^

Im übrigen kann man auch im Fehlerspeicher ersehen wo das Problem sein könnte (z.B wie gesagt Magnetschalter am Automatikgetriebe einen Kurzschluss/Defekt)

Andre555

Ewiger User

  • »Andre555« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Fahrzeug: A6 4B 4.2 V8 2001

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 079

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 10. Oktober 2013, 16:51

Und hier bin ich wieder. Und leider ohne Erfolg
Im kalten Zustand immer noch kein Rückwärtsgang.

Was mir jetzt noch aufgefallen ist: Im warmen Zustand, nach eine kurze Fahrt mit Tempo ca. 50km/h, hälst du an und willst Rückwährts fahren macht das Getriebe auch nicht sofort gang rein sonder erst nach ca. 10sek.

ich bin mit meinem latein am Ende. Ich denke mal es wird ein neues Getriebe.
Fehlerspeicher übrigens auch leer.


Andre555

Ewiger User

  • »Andre555« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Fahrzeug: A6 4B 4.2 V8 2001

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 079

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 10. Oktober 2013, 17:12

Ich glaube ich habe ein Fehler gefunden:):):)
Laut Unterlagen muss Ölstand bei 35-45°C und bei laufendem Motor kontroliert werden.
Ich habe es Falsch verstanden. Ich hatte zwar 35°C aber bei stehendem Motor.

Denke mal deswegen haben mir auch sicherlich min.1,5L gefällt oder?

lecter

Audi AS

  • »lecter« ist männlich

Beiträge: 241

Fahrzeug: A6 4B quattro Avant

EZ: 11/2003

MKB/GKB: AKE/???

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Innsbruck

Level: 33

Erfahrungspunkte: 455 365

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 10. Oktober 2013, 18:14

Btw: Ölstand bei laufendem Motor um die 35 - 40° gecheckt? Sonst könnte zu wenig drinne sein :-P

Andre555

Ewiger User

  • »Andre555« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Fahrzeug: A6 4B 4.2 V8 2001

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 079

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 10. Oktober 2013, 18:19

Mache ich morgen:):)
Heute war schon zu spät ubd getriebe zu heiss:):)
Danke erstmal für Unterstützung:)


Andre555

Ewiger User

  • »Andre555« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Fahrzeug: A6 4B 4.2 V8 2001

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 079

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

19

Freitag, 11. Oktober 2013, 07:19

Moin.
Soooo. es sind noch 2l reingegangen aber irgendwie glaube ich nicht dass es daran lag:):)
Multitronik Experten schlafen immer noch:):) :cursing:

lecter

Audi AS

  • »lecter« ist männlich

Beiträge: 241

Fahrzeug: A6 4B quattro Avant

EZ: 11/2003

MKB/GKB: AKE/???

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Innsbruck

Level: 33

Erfahrungspunkte: 455 365

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

20

Freitag, 11. Oktober 2013, 07:28

Du hast nen S6 mit Frontantrieb? :-P
Ich denke du meinst TipTronic ;-)
Überfüllt bis zum wieder auswerfen der Suppe bei laufendem Motor 35 - 40°C? Alle Gänge danach mal manuell durchgeschaltet? wieder gefüllt bis zum auswerfen?
Greets
Chris