Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

A6/S6/Avant

Ewiger User

  • »A6/S6/Avant« ist männlich
  • »A6/S6/Avant« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4b S6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bremen

Level: 21

Erfahrungspunkte: 34 573

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. September 2013, 09:00

Audi A6 4b S6 Kuplung tauschen

Moins und Hallo an alle hier!!!!! (extra Gruß An Scholli )

Fahrzeug-Daten:

Audi A6 Avant 4b S6
Bj.: 3.2000
MKB: AQJ
Schalter 6gang

Ich muß meine Kupplung tauschen !!! Habe leider hier nix brauchbares gefunden. ( kann auch übersehen worden sein bin ja nicht mehr der jüngste :lol:

Es gibt da nur ein Problem!

Der Simmerring Motor zur Getriebe-Seite ist undicht und ich denke das das Schwungrad mit getauscht werden muß da es durch das autretende Öl versaut wurde!

Jetzt zu meiner Frage hier??????? Wer hat schon Kupplung getauscht? Ausbau vom Getriebe/Kupplung -->Tips

Wer kann mir eine gute Kupplung sagen Preis/Leistung ( Sachs Performance denke ich )( vielleicht auch eine neue Schwungscheibe Preis usw)

Wer hat schon mal Simmerring getauscht??? Tips bitte


Bin für jede Hilfe/Ratschläge offen :thumbsup:


DANKE im Vorab für Eure Zeit/Mühe !!!!!!!!!

MfG


A6/S6/Avant

Ewiger User

  • »A6/S6/Avant« ist männlich
  • »A6/S6/Avant« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4b S6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bremen

Level: 21

Erfahrungspunkte: 34 573

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

2

Freitag, 6. September 2013, 08:05

Moins


wow es gibt keinen hier der so was schon mal gemacht hat ????? :(



MfG

mikepiko

Silver User

  • »mikepiko« ist männlich

Beiträge: 143

Fahrzeug: A6 Avant 2.7TDI V6 Quattro (4F-FL)

EZ: 02/2010

MKB/GKB: CANC/DWC

Wohnort: Drolshagen

Level: 29

Erfahrungspunkte: 228 153

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 8. September 2013, 09:20

Hab ich mal bei meinem A4 B5 Quattro gemacht.

Kenne jetzt nicht 100% den Aufbau vom S6 , aber wir haben damals die Abgasanlage ab den Rohrverbindern entfernt,
Dann die Kardanwelle abgebaut. Ist ziemlich simpel, sind hinten 8 Schrauben, und vorne 8 Schrauben , sowie ein kleines Gummilager.

Wichtig ist das Du dir markierungen machst, wo die Kardanwelle in den Flanschlagern steckt.

Es kann durchaus sein das sie gewuchtet wurde und Du hinterher vibrationen hast, falls Du dir keine Markierungen machst.

Für das Getriebe müssen die vorderen Antriebswellen raus, der Kupplungsdruckgeber auf dem Getriebe, und der Anlasser.
Vorsicht ! Batterie abklemmen !

Danach kannst Du die Hinteren Schrauben vom Motorträger lösen und das Getriebe langsam ablassen(Hydraulikheber).

Bei meinem 2.8er passte das Getriebe damals problemlos an der Spritzwand vorbei ohne den Motor auszubauen, wie es beim S6 aussieht weis ich leider nicht.

Danach schauen wie die Druckplatte aussieht, oder Du machst alles komplett incl. Ausrücklager.

Schwungrad sollte durch das Öl keinen nennenswerten Schaden genommen haben.

Komplett sauber machen mit Bremsenreiniger und gut.

Simmerring tauschen ist kein Problem. Gibts entweder nen Original auszieher für , oder Du drehst 2 Kreuzschrauben rein und ziehst ihn dann damit raus.
Auf keinen Fall irgendwie Hebeln oder so , da Du dadurch Riefen in die Welle oder das Gehäuse machst und dadurch später wieder öl drin hast.

Beim Einsetzen darauf Achten das er nicht mehr 100% an der Originalstelle ist, da die Stelle schon eingelaufen ist, und der Simmerring dadurch schneller wieder kaputt geht.
1mm davor oder dahinter ist besser.

Tja danach alles wieder zurückbauen und gut.

War bei mir damals nen Aufwand von knapp 4 Stunden. Hab ich nach Feierabend bei nem Kumpel auf der Bühne erledigt.

Gruss

Mike
Trust me ... I´m the Doctor ...


A6/S6/Avant

Ewiger User

  • »A6/S6/Avant« ist männlich
  • »A6/S6/Avant« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4b S6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bremen

Level: 21

Erfahrungspunkte: 34 573

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 8. September 2013, 13:04

Moins

Danke für die Infos !!

Mir wurde von der Werkstatt gesagt das es ca 1 1/2 Tage dauert alles raus und alles rein.

Bist der Meinung das das mit dem Öl nicht so schlim ist?
Ich denke schon.
Bin der Meinung wenn das Öl auf die Reibfläche kommt und sich damit ein brennt und das Du das nie wieder raus bekommst und damit die neue Kupplung damit auch versaust. ( lass mich aber gern anderst belehren :lol: )

100% werde ich es erst wissen wenn das Getriebe raus ist.

Ich dachte nur das hier jemand eine gute Adresse kennt wo ich günstig/gute Kupplung + Schwungscheibe her bekomme. ( Kupplungskit habe ich gefunden 475€ von Sachs P. aber Schwungscheibe noch nix )


MfG

A6/S6/Avant

Ewiger User

  • »A6/S6/Avant« ist männlich
  • »A6/S6/Avant« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4b S6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bremen

Level: 21

Erfahrungspunkte: 34 573

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

5

Samstag, 14. September 2013, 10:22

Moins

hier noch mal vieleicht ist ja doch noch jemand da der dazu was sagen kann.

Will das im Oktober alles machen . :(



MfG

sewe

Anfänger

  • »sewe« ist männlich

Beiträge: 1

Fahrzeug: A6 4b C5 2.8 Quattro

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bergisches Land

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 524

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 22. September 2013, 08:04

hi
habe grad auch 2 mal die kupplung bei meinem 2.8 quattro gewechselt.
im wesentlichen hat mike alles gesagt. ich würde aber nur noch alles komplett wechseln.deswegen musste ich es 2 mal machen.
dh noch dazu 2 massenschungrad ca. 700€ bei audi, aus dem zubehör würde ich da nichts nehmen. kupplungskit habe ich von sachs genommen ca 170 € inkl. lager usw. und geber und nehmerzylinder zusammen ca 180 € von sachs.
danach noch schön entlüften und dann solltest du auf jeden fall ruhe haben :)
achja ich würde dir noch empfehlen den schlauch vom ausgleichsbehälter zum nehmerzylinder, mit druckluft durchzupusten. da setzt sich gerne mal was ab. entlüften geht mit 2 mann auf ner bühne ohne probleme. es sei denn du hast ne maschine zu verfügung dann auch wunderbar alleine. viel spass beim basteln :)
gruss lukas


A6/S6/Avant

Ewiger User

  • »A6/S6/Avant« ist männlich
  • »A6/S6/Avant« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4b S6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bremen

Level: 21

Erfahrungspunkte: 34 573

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 22. September 2013, 10:15

Moin

thx für Info

ja will das in der Werkstatt machen bekomme eine H-Bühne .

Wenn ich deine Preis lese habe ich ein leichtes grinsen im Gesicht das ist nicht mal die hälfte von meinen Teilen :rolleyes:

Ja wolte eh nehmer/geberzylinder tauschen also alles komplett da ich ja eh das Getriebe drausen habe die Servotronic muß wohl auch raus ich glaub eigentlich wäre es fast besser Motor/getriebe auszubauen naja mal sehen was wird denke nur das 1Woche sehr knap ist dafür . :-(

mit Zubehör nehme ich auch nur Sachen/Teile wo ich weis das die gut sind zb sachs usw

MfG

A6/S6/Avant

Ewiger User

  • »A6/S6/Avant« ist männlich
  • »A6/S6/Avant« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4b S6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bremen

Level: 21

Erfahrungspunkte: 34 573

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 18:50

Hi bin voll dabei Bilder/Bericht folgt wenn Ihr das wolt ???


MfG :thumbup:

  • »quattro-4ever« ist männlich

Beiträge: 270

Fahrzeug: RS6 4.2 V8 Biturbo

EZ: 01.2003

MKB/GKB: BCY

Wohnort: GRA

Level: 34

Erfahrungspunkte: 608 982

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 19:00

nich quatschen, machen! :D
Feinstaub-Bomber :thumbup:


A6/S6/Avant

Ewiger User

  • »A6/S6/Avant« ist männlich
  • »A6/S6/Avant« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4b S6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bremen

Level: 21

Erfahrungspunkte: 34 573

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 20:38

jup bin ja noch bei habe alles raus und Fr. alles wieder rein weil Kupplungskit erst Fr. kommt! omg Sachs Performancne Kit :thumbsup:

A6/S6/Avant

Ewiger User

  • »A6/S6/Avant« ist männlich
  • »A6/S6/Avant« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4b S6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bremen

Level: 21

Erfahrungspunkte: 34 573

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 22. Oktober 2013, 11:24

Moins

hier kurzer zwischen Stand omg holt die Presse :wacko:


Ich habe alles wieder verbaut und war fertig zur Probefahrt !!

Kam nie leider nicht dazu Kupplung läst sich nicht betätigen also Kupplungsnehmerzylinder wieder raus und neu rein gleiche nochmal keine Funktion!!!! ?(

Dann habe ich nochmal etwas fester auf Kupplungspedal getretten und schon war der Kupplungszylinder hin. Das wars 1 Woche für nix!!!!!

Werkstatt hat einen neuen bestell und verbaut gleiche Problem!!

Es soll das Ausrücklager sein ist wohl eine bekannte Krankheit das es sich verkanntet!

Heist also alles nochmal raus und neu!!!


Man hat ja sonst nix zutun ^_^


MfG

A6/S6/Avant

Ewiger User

  • »A6/S6/Avant« ist männlich
  • »A6/S6/Avant« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4b S6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bremen

Level: 21

Erfahrungspunkte: 34 573

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 27. Oktober 2013, 14:15

Moins

es ist voll bracht omg :thumbsup:


13

Sonntag, 27. Oktober 2013, 17:43

Läuft er wieder rund? Na dann nur noch die Bremsen rangeworfen und schon kannste wieder um den Block cruisen