Sie sind nicht angemeldet.

Stefan.S

Silver User

  • »Stefan.S« ist männlich
  • »Stefan.S« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Stefan.S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Fahrzeug: A6 4B 2,8 V6 07/98

EZ: 01.07.1998

MKB/GKB: ALG / DEU

Wohnort: Hungen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 330 871

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

1

Samstag, 31. August 2013, 10:16

Fehlzündungen = Kat gekostet

Ich hatte ja vor ein paar Monaten reichlich fehlzündungen auf dem 1 Zylinder durch ein defektes zündkabel, jetzt (am Mittwoch) fing mein dicker laut das rasseln/klödern an, im Stand und während der Fahrt. Vom Gefühl her wird es etwas leiser wenn er ne Zeit läuft.
Ich dachte erst an ne lose schelle, oder irgendein blech, konnte aber nix finden.:(

Kann es sein das das die Nachwirkungen von den fehlzündungen sind und mich den Kat auf der Fahrerseite gekostet hat!?
In höheren drehzahlen, so ab 3500 Umdrehungen ist das Geräusch ziemlich weg.

Danke schon mal im voraus.:)

Gesendet von meinem LT30p mit Tapatalk 2



Stefan.S

Silver User

  • »Stefan.S« ist männlich
  • »Stefan.S« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Stefan.S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Fahrzeug: A6 4B 2,8 V6 07/98

EZ: 01.07.1998

MKB/GKB: ALG / DEU

Wohnort: Hungen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 330 871

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

2

Freitag, 6. September 2013, 08:39

Die Gewissheit ist da, der kat ist hin.

Gesendet von meinem LT30p mit Tapatalk 2


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 436 851

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

3

Freitag, 6. September 2013, 14:22

Hat mit der Fehlzündung wenig zu tun. Aber hier ein Link zu bezahlbaren neuen Kats:baseportal login Die sind zu empfehlen aber leider über die Schweiz Hatte für beide mit Einbau unter 1000,- CHF gezahlt.


Stefan.S

Silver User

  • »Stefan.S« ist männlich
  • »Stefan.S« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Stefan.S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Fahrzeug: A6 4B 2,8 V6 07/98

EZ: 01.07.1998

MKB/GKB: ALG / DEU

Wohnort: Hungen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 330 871

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

4

Freitag, 6. September 2013, 17:44

Danke für den Tipp.:)

Hab einen in der bucht gefunden.
http://www.ebay.de/itm/Kat-Katalysator-L…k-/151111293397

Mal schauen ob ich den noch etwas runter handeln kann.:D


Gesendet von meinem LT30p mit Tapatalk 2


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 436 851

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

5

Freitag, 6. September 2013, 18:29

Mh klar gebraucht geht, aber "ABER" meiner hatte 143tkm und da hätte man meinen können das der Kat nicht schon durch sei. Aber und das weiss man nicht wurde der Kat auch öffters vernümftig durchgeblassen (auf Temp gebracht) Sprich der Vorbesitzer war ein älterer Herr und zu 90% Kurzstrecke unterwegs. Somit gammelt er von innen (durch Nässe) und die Zellen lösen sich. Daher auch dann das klappern/blecherne Geräusch.

Also kurz nicht am falschen Ende sparen (wenn man kann)

Stefan.S

Silver User

  • »Stefan.S« ist männlich
  • »Stefan.S« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Stefan.S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Fahrzeug: A6 4B 2,8 V6 07/98

EZ: 01.07.1998

MKB/GKB: ALG / DEU

Wohnort: Hungen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 330 871

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

6

Freitag, 6. September 2013, 18:56

Meiner hat jetzt 270000 km runter, da kann er wohl kaputt sein.:rolleyes:

Ich verstehe aber was Du meinst. Im Moment ist's bei mir leider etwas knapp, daher bleibt mir nur der gebrauchte. Zur Not geht der wieder zurück falls da was mit ist, hatte bisher aber immer Glück in der bucht.:rolleyes::)

Ich will halt auch nicht noch viel länger mit dem defekten kat rumfahren. Erstmal weil der dicke träge geworden ist und weil ich nicht weiß/sicher bin, ob es dadurch auch Folgeschäden gibt!?:confused:

Gesendet von meinem LT30p mit Tapatalk 2



audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 436 851

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

7

Freitag, 6. September 2013, 20:33

Jep da kann es zu bösen Folgeschäden kommen wenn der Kat zu ist. Daher schneller Wechsel angeraten. Denn das er schon träge ist ist kein gutes Zeichen ! Das kann Dir die Dichtungen z.B. kosten bis hin zum Motorschaden (wie hoch ist die Öltemp. und die Wassertemp). Viel Erfolg beim Preis und offen gesagt sofortiger Tausch inklu FS löschen, da sind sicher ein paar Dinge abgelegt durch den defekten Kat.

Stefan.S

Silver User

  • »Stefan.S« ist männlich
  • »Stefan.S« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Stefan.S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Fahrzeug: A6 4B 2,8 V6 07/98

EZ: 01.07.1998

MKB/GKB: ALG / DEU

Wohnort: Hungen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 330 871

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

8

Freitag, 6. September 2013, 20:56

Hab ich mir schon fast gedacht.
Also Öl ist bei normaler Fahrt inklusive Autobahn mit 160 kmh bei 100 Grad. Vielleicht manchmal leicht drüber, wenn's draußen heiß ist. Kühlwasser ist konstant bei 90 Grad.

Was mir aber aufgefallen ist, ist das er, seit dem ich den Ärger mit der DK hatte und die ausgebaut und wieder eingebaut habe, so ein leichtes pfeif Geräusch hat von 1800 - 2600 Umdrehungen. Ist schwer zu beschreiben, wie als wenn er evtl irgendwo Luft ziehen würde, oder ein Lüfter sich extrem schnell dreht.. Keine Ahnung... Ist schwierig zu erklären...:confused:



Gesendet von meinem LT30p mit Tapatalk 2


Stefan.S

Silver User

  • »Stefan.S« ist männlich
  • »Stefan.S« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Stefan.S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Fahrzeug: A6 4B 2,8 V6 07/98

EZ: 01.07.1998

MKB/GKB: ALG / DEU

Wohnort: Hungen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 330 871

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 11. September 2013, 06:29

So, das Problem mit dem kat hat sich erstmal buchstäblich in rauch aufgelöst.:rolleyes:
Gestern kurz auf der Bahn, 2 Gänge runter zum Überholen, kurzes klödern, dicke weiße rauchwolke hinter mir und dann hatte er wieder durchzug wie normal.:D


Gesendet von meinem LT30p mit Tapatalk 2