Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

The Stig

Anfänger

  • »The Stig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Fahrzeug: 200 20V Quattro Turbo

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 888

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 27. August 2013, 10:08

Automatik = Multitronic oder doch nicht?

Hallo,

ich bin ja derzeit auf der Suche nach einem 3 Liter ASN 4B mit Automatik.
Und ich habe auch schon viel gelesen und nachgesehen, aber irgendwie bin ich mir mit einer Sache nicht so sicher.
Deswegen bräuchte ich eine genaue Aussage.

Stimmt es, das:

Der Frontriebler als Automatic immer die Multitronic verbaut hat?
Der Quattro immer die Wandler Automatic hat?

Auch hier bezogen auf den 3 Liter ASN.

Eigentlich wollte ich einen Automatik Frontkratzer.
Quattro wegen Gewicht und Verbrauch wollte ich nicht wirklich. Außerdem habe ich ja noch einen 44Q hier zu hause.

Ich habe das dumme Gefühl das ich dann einen Quattro oder Schalter nehmen muss, wenn ich nicht diese Multitronic will. 8|


666

Eroberer

Beiträge: 29

Fahrzeug: A6 4F 2,0 TFSI

EZ: MJ 2010

MKB/GKB: BPJ/KYQ

Wohnort: Nürnberg

Level: 22

Erfahrungspunkte: 48 779

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. August 2013, 10:36

Automatik

Hallo,
es ist ganz einfach:
Fronttriebler haben immer Multitronic.
Quattro haben immmer Tiptronic.

Erst später kam die S-Tronic oder R-Tronic.

LG Andi

The Stig

Anfänger

  • »The Stig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Fahrzeug: 200 20V Quattro Turbo

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 888

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 27. August 2013, 11:03

Zitat

Fronttriebler haben immer Multitronic.
Danke

Somit ist ein Traum geplatzt. Schade.


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 550 157

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 27. August 2013, 11:19

Es gibt Ausnahmen die aber sich nur auf 2.4er/2.8er und den 1.8T beziehen. Die MT wurde erst im Oktober 99 auf den Markt gebracht und somit eben dann in alle Frontantriebler verbaut wurde.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »audi quattro 1998« (27. August 2013, 12:29)


Michi3.0tdi

Silver User

  • »Michi3.0tdi« ist männlich

Beiträge: 94

Fahrzeug: A6 4f FL Avant 3.0TDI

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heidelberg

Level: 27

Erfahrungspunkte: 150 943

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 4 / 2

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 27. August 2013, 12:05

Zitat

Fronttriebler haben immer Multitronic.
Danke

Somit ist ein Traum geplatzt. Schade.


Kannst ja immer noch auf Quattro ausweichen :-)
Diagnose & codieren im Raum Heidelberg

The Stig

Anfänger

  • »The Stig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Fahrzeug: 200 20V Quattro Turbo

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 888

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 27. August 2013, 12:23

Zitat





Es gibt Ausnahmen die aber sich nur auf die 2.4er und 2.8er und den 1.8T beziehen. Der MT wurde erst im Oktober 99 auf den Markt gebracht und somit eben dann in alle Frontantriebler verbaut.


Richtig. Aber, der 2,4er ist ein Kackmotor ohne Dampf und mit in Relation viel Durst. Der 1,8T ist für so ein großes Auto irgendwie nicht passend. Denn kann ich zwar Tunen bis zur Schmerzgrenze, aber es bleibt ein 4 Zylinder mit wenig Hubraum und dem bescheidenen 4 Zylinder Sound. Der 2,8er wäre eine Möglichkeit, allerdings reden wir dann doch von einem relativ alten Wagen und einen VFL. Und eigentlich wollte ich schon einen Nach Facelifter.

Zitat

Kannst ja immer noch auf Quattro ausweichen :-)
Ich habe ja einen 200 20V Turbo Quattro hier.

Beim A6 ist es aber fast schon die Höchststrafe im Gegensatz zum Fronti Schalter. Hier erkauft man sich die Automatik mit maximalen Performance Verlust und maximalen Verbrauch. Irgendwie nicht prickelnd. Beim A4 B6 ist es genau das gleiche Theater.
Ehrlich gesagt bin ich momentan sehr Ratlos und weiß überhaupt nicht was ich kaufen soll. Es geht ja auch um das vorhandene Angebot an Fahrzeugen.

V6 TDI könnte ich haben wie Sand am Meer. Aber ich kann mit diesen stinkenden nagelnden Soundlosen Kisten absolut nichts anfangen. Ich hatte als Geschäftswagen einen 140 PS TDI und alleine die Sauerei beim Tanken hat mich schon immer genervt. Egal wie man aufpasst, je nach Fahrzeug und Zapfpistole läuft immer gerne mal der Diesel ans Auto, vorzugsweise auch an Kunststoffteile. Zudem stinken besonders die TDI Abgastechnisch extremstens übel. Bei meinen schönen alten Passat TD konnte ich wenigstes noch das gute Biodiesel fahren, was Geruchstechnisch doch viel besser war. :thumbsup: aber das kannst bei den modernen High Tech Mimosen Dieseln vergessen. Früher war ein Diesel auch wirklich ein Motor der halt gelaufen ist und zwar wirklich fast immer. Heute hat man aus den Motoren Hightech Drehmoment und Leistungsmonster gemacht mit viel Elektronik und allerlei Tricks die aber auch gerne den Geist aufgeben. Ein 70 PS TD hatte IMMER Risse im Kopf. Das war normal und musste so sein. Wenn es einer nicht hatte war was Faul :happy:
Heute wohl ein Fall für den Abwracker.

Also ich bin mit der Gesamtsituation sehr Unzufrieden.


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 550 157

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 27. August 2013, 19:48

allerdings reden wir dann doch von einem relativ alten Wagen und einen VFL. Und eigentlich wollte ich schon einen Nach Facelifter.
mh mag sein nur ich bin froh einen gewissen Schnick Schnack nicht zu haben. Dazu gehören ASR/ESP/Can-Bus inklu dem schei... Softlack im Innenraum. Das andere ist wie kann man wissen wie gut Du informiert bist bezüglich der Modelle in dem Zeitraum. Wer Zeit hat kann sich ja dann einen 2.8er als ZFL holen. Dann hast Du immer ESP/Can-Bus/neue KI/ ect. pp.

Zitat

Also ich bin mit der Gesamtsituation sehr Unzufrieden.
warum dann überhaupt Audi wenn alles Dich so unzufrieden macht. Im übrigen die die mit Ihrem Audi auch im Bezug auf den MT zufrieden sind werden kaum dies kundtun. Also wer die Baureihe mag sollte das nehmen was Ihm gefällt mit Rücksicht auf gewisse Macken die ab 2003 beim V6 TDI behoben waren.

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 854

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 12 288 622

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 27. August 2013, 20:00

Was ich dann nicht verstehe wenn du schon weisst

Zitat:Beim A6 ist es aber fast schon die Höchststrafe im Gegensatz zum Fronti Schalter. Hier erkauft man sich die Automatik mit maximalen Performance Verlust und maximalen Verbrauch. Irgendwie nicht prickelnd. Beim A4 B6 ist es genau das gleiche Theater.
Ehrlich gesagt bin ich momentan sehr Ratlos und weiß überhaupt nicht was ich kaufen soll. Es geht ja auch um das vorhandene Angebot an Fahrzeugen.

Warum suchst du dann nach sowas????? 2,7er Biturbo oder 3,0er mit Handschaltung und Allrad sollten dann deine Wahl sein.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

The Stig

Anfänger

  • »The Stig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Fahrzeug: 200 20V Quattro Turbo

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 888

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 28. August 2013, 11:10

Nun nach 4 1/2 Jahren mit Automatik habe ich halt einfach die Vorzüge schätzen gelernt. Dabei war ich vorher entschiedener Automatik Gegner. Deswegen wäre es eigentlich mein Wunsch gewesen, weil im Alltag ist das einfach shcöner zum fahren. Alleine im Stau Stopp and Go ist es eine Wohltat.

Zitat

Warum suchst du dann nach sowas????? 2,7er Biturbo oder 3,0er mit Handschaltung und Allrad sollten dann deine Wahl sein.


Ehrlich gesagt traue ich mich an den 2,7 Bi Turbo nicht ran. Weil ich schon zu oft was dran gemacht habe und schon zu oft gesehen habe wie diese Maschine arg ins Geld gehen kann. Dabei ist gerade dieser Motor schon sehr Reizvoll was die Performance und vor allem die Möglichkeiten der Verbesserung angeht. Der ASN ist ja meine erste Wahl, nur als Quattro Automatk ist eben das Verhältnis von Verbrauch und Fahrleistungen schon nicht gerade überzeugend.

Zitat

kann sich ja dann einen 2.8er als ZFL holen. Dann hast Du immer ESP/Can-Bus/neue KI/ ect. pp.

Mit diesem Zwischenfacelift habe ich mich gar nicht so beschäftigt, bzw es noch gar nicht so Wahrgenommen. Allerdings ist laut Audi Datenbank der 2,8er Fronti ab Modelljahrgang 2001 ebenfalls ein Multitronic Wagen. Scheint es aber nicht so oft zu geben.

So oder so bleibt mir nur die Wahl einen 3.0 als Schalter oder als Quattro und Automatik zu nehmen.

Zitat

warum dann überhaupt Audi wenn alles Dich so unzufrieden macht.
Kann ich dir gerne sagen. Weil mir Audi gefällt, ich ein Audi Fahrer bin und ich einfach keine gescheiten Alternativen finde. Einzige Möglichkeit wäre wohl ein später Passat 3BG 2,8 4Motion der ja so gesehen nichts anderes ist als ein 2,8er A6 wenn auch immer mit Allrad. Aber da ist der Audi trotzdem wertiger. Sicher gibt es auch Menschen die mit der Multitronic zufrieden sind, aber wehe wenn was ist, zudem kann ich mit dieser Fahrerei nichts anfangen. Das habe ich schon bei meinen Rollern aber bei einem Auto mag ich das überhaupt nicht.
Ich könnte sogar einen 3.0 mit ´LPG und überholter Multitronic bekommen, aber ich traue mich da auch einfach nicht.


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 550 157

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 28. August 2013, 20:28

So ist es die Auswahl ist je nach dem was an Board sein soll mehr als schwierig. Wer Zeit hat liegt da wieder vorne und findet das was er will.
Anbei ein paar Happen: (ich würde mir sofort den dritten im Bunde kaufen 8o )

Audi A6 1.8T/AUT/KLIMA/PDC/SHZ/Insp neu/1HAND/128TKM als Limousine in Ludwigshafen

Audi A6 Avant 1.8 T (Tiptronic org. 57000km) als Kombi in Bielefeld

Audi A6 2.8 Quattro SECURITY B4 WERKSPANZER ARMOURED als Limousine in Zella-Mehlis