Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Miche_A64B

Anfänger

  • »Miche_A64B« ist männlich
  • »Miche_A64B« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Fahrzeug: Audi A6 4B 1.8T Ge Chipt! :))

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Niederbayern

Level: 15

Erfahrungspunkte: 5 976

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. August 2013, 13:46

Audi A6 4B 1.8T Chip und GAS?

Hallo A6 Freunde
hab mal eine Frage :)
Habe einen Audi A6 4B 1.8t mit Chip (chip wurde mit ca .150tkm eingebaut ca.180PS) hat jetzt eine laufleistung von 212000 km und möchte ihn gerne auf Gas umbauen lassen!
daher meine Frage habt ihr bei dem Motor Erfahrungen mit Chip und Gas? und würdet ihr bei der laufleistung noch auf gas umbauen lassen (Inspektionen immer von Fachwerkstätten gemacht worden! also VW AUDi) :) und die andere Frage welche Gasanlage würdet ihr mit empfehlen und wisst ihr zufällig in meiner nähe (Niederbayern) einen Gasumbau Händler würde auch lieber ein bisschen mehr ausgeben! (wenn dann alles vom Fach ist und passt bzw was ist da ein in Ordnung Preis?)
zur info mit dem Chip habe keine Probleme habe mit 190tkm die kuppluing gewechselt und die Zündspulen vernichten sich aber sonsten super chip und alles ok! :)
Danke schon mal für eure Hilfe! :))
mfg da Miche


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 965 062

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. August 2013, 13:58

Für die Kombination kann ich dir den SKN-Tuning Stützpunkt in Neumarkt/Opf. empfehlen. Die machen Gas Umrüstungen und Chip Tuning, die können dir da garantiert weiter helfen.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 195 048

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. August 2013, 14:04

Ich finde nicht das man sich da gross um den Motor sorgen machen muss sondern eher um das Wirtschaftliche.
So nen Gasumbau ist ja auch nicht Billig und da der 1.8T ja jetzt kein grosser Schluckspecht ist dauer es ja auch etwas bis man das Geld wieder Rausgefahren hat.
Weiss ja nicht wie Lange du den noch fahren möchtest aber der hat je jetzt schon über 210Tkm


Luciver

Audi AS

  • »Luciver« ist männlich

Beiträge: 363

Fahrzeug: Audi S6 Avant Bj 2000

EZ: 12/1999

MKB/GKB: AQJ/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 75365 Calw

Level: 36

Erfahrungspunkte: 897 831

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

4

Montag, 12. August 2013, 07:29

Bin einen 1,8t 179PS mit Gas gefahren, wenn die Anlage darauf eingestellt ist kein Problem. Brauchst halt die größten Injektoren und den großen Vedampfer und kannst mal mit 2500 Euro für den Umbau einrechnen. Was die Laufleistung angeht, der Motor hatte am Ende ca 420tkm und ging nach Polen.
SINGELFRAME - NEIN DANKE

Audi S6 4.2 (340PS) 6 Gang Handschalter Avant mit LPG (PRINS VSI)

A6 bj98 1,8t (132KW/AJL) Quattro Avant mit LPG (BRC) RIP

Shibi

Haudegen

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 243 567

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Montag, 12. August 2013, 17:44

Wichtig ist eigentlich nur den Umrüster auf die Leistungssteigerung deutlich hinzuweisen. Damit er passende Düsen etc. verbaut.

Ich fahre zwar einen 2.7T aber ich habe auch eine Leistungssteigerung (320PS) und eine Gasanlage drin. Hat zu keinen Komplikationen geführt, nur der Gasumrüster hat etwas gepfuscht und ich ärger mich jetzt schon eine ganze Weile damit rum. Ansonsten seit 100tkm keine Komplikationen durch die Kombination Chip + Gas.
Audi A6 2.7T Quattro Limousine BJ. 1999

Miche_A64B

Anfänger

  • »Miche_A64B« ist männlich
  • »Miche_A64B« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Fahrzeug: Audi A6 4B 1.8T Ge Chipt! :))

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Niederbayern

Level: 15

Erfahrungspunkte: 5 976

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

6

Freitag, 16. August 2013, 15:04

Vielem Dank vorerst! ich meld mich wieder wenn er umgebaut ist handler habe ich gefunden sogar bei mir in der nähe wollte ihn eigentlich fahren bis das Auto wirtschaftlich nicht mehr sinnvoll ist zu reparieren (und mal den leuten zu beweisen das ein Ring bei Audi für 100tkilometer steht! :))