Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

chrissi300

Eroberer

  • »chrissi300« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Weddel

Level: 26

Erfahrungspunkte: 111 557

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

1

Samstag, 22. Juni 2013, 10:57

Klackern in der Kurve ?

Moin Moin,

ich habe ein recht mekwürdiges phänomen. Immer wenn ich durch eine Kurve fahre und dabei beschleunige habe ich ein klackerndes Geräusch auf der rechten Seite vom Fahrzeug.
Als erstes dachte ich es sei eine Radaufhängung oder ähnliches, aber wenn ich das Auto bei gleicher geschwindigkeit ohne Gasgeben durch die Kurve ziehe höre ich nix....

Die Werkstatt meinte die Nockenwellen klackern schon ein wenig, aber beim geradeausfahren höre ich nix. Halt nur in den kurven.

Wie machen sich eingelaufene Nockenwellen bemerkbar ? Leistungsverlust, oder bleibt man irgendwann stehen ?

Jemand schon mal ähnliches Verhalten beim Kurvenfahren mit beschleunigen gehabt ?

Im Fehlerspeicher steht nix....

Ach ja, 2,5TDI 179PS BJ.2001 AKE

LG Chrissi


lecter

Audi AS

  • »lecter« ist männlich

Beiträge: 241

Fahrzeug: A6 4B quattro Avant

EZ: 11/2003

MKB/GKB: AKE/???

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Innsbruck

Level: 33

Erfahrungspunkte: 470 734

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

2

Samstag, 22. Juni 2013, 11:41

Hi,
was du beschreibst klingt nach verschlissenem, radseitigem vorderem Antriebswellengelenk, gerade da es beim Beschleunigen in Kurven auftritt. Mach mal auf einem Parkplatz einen Volleinschlag und fahre langsam an. Klackert es lass dir von jemand anderem hier erklären, welche Seite kaputt ist, das verwechsele ich nämlich immer :-P
Greets
Chris

chrissi300

Eroberer

  • »chrissi300« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Weddel

Level: 26

Erfahrungspunkte: 111 557

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

3

Samstag, 22. Juni 2013, 18:56

hmm, also erst einmal vielen Dank für Deinen Rat. Habe das natürlich ausprobiert, aber so wie Du es beschrieben hast war KEIN klackern zu hören.

Das widerspricht ja auch ein wenig meiner Aussage, dass ohne Motorlistung das klackern in der kurve nicht zu hören ist.NUR wenn ich das Gaspedal in der kurve betätige kommt das Geräusch.
schon sehr merkwürdig das ganze....

Vielleicht noch jemand einen Rat ?

LG Chrissi


JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 415 600

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 23. Juni 2013, 12:29

Das ist nicht merkwürdig.
Beim Gasgeben wird Kraft bzw. Drehmoment auf die Antriebswellengelenke ausgeübt. Haben die zuviel Spiel, kommt es zum Klackern. Wenn keine Kraft einwirkt, werden die Gelenke nicht groß belastet und somit kein Klappern...
Bänderriss oder Bänderdehnung holst du dir auch nur bei Beanspruchung und nicht im Schlaf... :thumbup:

Achja, in der Regel ist das Kurvenäußere Rad der Kurve betroffen. Also sollte es nur bei Linkskurven auftreten.
Andernfalls ist es wohl eher ein ausgeschlagener Gelenkkopf. Den solltets du SOFORT wechseln ! Wenn der abreist, macht das viel Schaden oder gar einen Unfall...
Sommer: Audi A6 Avant C5 1,8T
Winter: Audi A4 Avant B5 2,8 Quattro
Hobby: Audi 80 B3 Limo

S-Edition Frontschürze für Audi A6 C5/4B

klaus12

Silver User

Beiträge: 146

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6

EZ: 12.1999

MKB/GKB: ALF

Level: 31

Erfahrungspunkte: 328 403

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

5

Montag, 24. Juni 2013, 19:43

würde auch sagen gelenk....

ps:
gelenk kannst du selber wechseln geht wunderbar und steht hier im forum auch glaube beschrieben.

chrissi300

Eroberer

  • »chrissi300« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Weddel

Level: 26

Erfahrungspunkte: 111 557

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 25. Juni 2013, 17:59

Erstmal vielen Dank an Alle !!! Habe das Vorderrad nun ab gehabt und siehe da !?!! So sieht's aus ;-(((

Morgen wirds gemacht. Hoffe mal das wenn das äußer Gelenk getauscht ist, das dann Ruhe ist... Eine kleine Feute Stelle ist zum Getriebe hin ja auch noch zu sehen....

LG Chrissi
»chrissi300« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-IMG_1122.JPG
  • k-IMG_1123.JPG
  • k-IMG_1125.JPG


JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 415 600

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 25. Juni 2013, 20:58

Erstmal vielen Dank an Alle !!! Habe das Vorderrad nun ab gehabt und siehe da !?!! So sieht's aus ;-(((


Na wenn es schon so aussieht, gab es im Vorfeld meist auch schon fettige schwarze Spritzer am Seitenschweller und in unteren Bereich der der Tür... :rolleyes:
Sommer: Audi A6 Avant C5 1,8T
Winter: Audi A4 Avant B5 2,8 Quattro
Hobby: Audi 80 B3 Limo

S-Edition Frontschürze für Audi A6 C5/4B

chrissi300

Eroberer

  • »chrissi300« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Weddel

Level: 26

Erfahrungspunkte: 111 557

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 27. Juni 2013, 11:18

So, ist getauscht und somit Ruhe ;-))))

Nochmals vielen Dank für Eure Hilfe.

LG Chrissi

lecter

Audi AS

  • »lecter« ist männlich

Beiträge: 241

Fahrzeug: A6 4B quattro Avant

EZ: 11/2003

MKB/GKB: AKE/???

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Innsbruck

Level: 33

Erfahrungspunkte: 470 734

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 27. Juni 2013, 13:28

Keine Ursache und gerne wieder :-)
Greets
Chris