Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Stefan.S

Silver User

  • »Stefan.S« ist männlich
  • »Stefan.S« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Stefan.S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Fahrzeug: A6 4B 2,8 V6 07/98

EZ: 01.07.1998

MKB/GKB: ALG / DEU

Wohnort: Hungen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 330 430

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

1

Samstag, 8. Juni 2013, 14:49

Motor stottert

Moin alle zusammen,

ich hab da mal wieder ein kleines Problem mit meinem Dicken.
Ich war grad einkaufen, wollte wieder losfahren, da hat er beim anfahren einmal kurz ein kleines Geräusch von sich gegeben, gut nichts bei gedacht, 50m gefahren und angehalten, da hat er dann im Stand gehüpft/gewackelt wie ein kleiner trecker. Auf der langsamen heimfahrt hatte er dann beim beschleunigen teilweise fehlzundungen.

Kann sich da plötzlich ne zündkerze verabschiedet haben, oder die zündverteilung?
Oder gar ein ganz anderes Problem?:confused:

Gesendet von meinem LT30p mit Tapatalk 2



Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 196 351

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

2

Samstag, 8. Juni 2013, 15:04

Hast du denn mal unter die Haube gesehn ob man was ungewöhnliches erkennt?


Sent from my Toaster using Tapatalk

Stefan.S

Silver User

  • »Stefan.S« ist männlich
  • »Stefan.S« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Stefan.S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Fahrzeug: A6 4B 2,8 V6 07/98

EZ: 01.07.1998

MKB/GKB: ALG / DEU

Wohnort: Hungen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 330 430

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

3

Samstag, 8. Juni 2013, 15:18

Hab ich, aber nix zu sehen. Als ich zuhause war hatte er das nicht mehr direkt im Stand, sondern wenn man wenig Gas gegeben hat, so bis 1000 Umdrehungen. Wenn's drüber ging war's weg.

Gesendet von meinem LT30p mit Tapatalk 2



audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 432 480

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

4

Samstag, 8. Juni 2013, 21:25

Kann sich da plötzlich ne zündkerze verabschiedet haben, oder die zündverteilung?
Oder gar ein ganz anderes Problem?:confused:


Würde erst das checken lassen, via Fehlerspeicher sollten Fehler hinterlegt sein z.B.

17544 P1136
Bank1,Gemischadaption
System zu mager
sporadisch

16538 P0154
Bank2-Sonde1
keine Aktivität
sporadisch


Was dann noch in Frage kommen könnte ist der Nockenwellenversteller/LMM/Zündspulen. (wann wurde der Zahnriemen gewechselt)

Stefan.S

Silver User

  • »Stefan.S« ist männlich
  • »Stefan.S« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Stefan.S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Fahrzeug: A6 4B 2,8 V6 07/98

EZ: 01.07.1998

MKB/GKB: ALG / DEU

Wohnort: Hungen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 330 430

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 9. Juni 2013, 11:05

Nachdem mein dicker jetzt seit gestern Nachmittag stand ist das Problem jetzt wieder weg. :what:
Kein trecker gefühl mehr im Stand und beim jetzigen probefahren war auch nichts mehr mit fehlzündung.
Ist scheinbar wieder normal alles.
Zwei Sachen waren grad nur.

1 Sache: Kühlwasser war fast nicht mehr im Behälter zu sehen

2: Als ich Links abgebogen bin, schien er kurz ausgegangen zu sein, alle leuchten waren im Tacho an und die nadeln sind alle gefallen, für ca. ne Sekunde, dann war alles wieder ok!? :confused:

Ach so, Zahnriemen wurde vor 18000km gewechselt und der LMM vor knapp 7000km.

Gesendet von meinem LT30p mit Tapatalk 2


Stefan.S

Silver User

  • »Stefan.S« ist männlich
  • »Stefan.S« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Stefan.S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Fahrzeug: A6 4B 2,8 V6 07/98

EZ: 01.07.1998

MKB/GKB: ALG / DEU

Wohnort: Hungen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 330 430

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 9. Juni 2013, 11:20

Aktualisierung...

Im kalten ist es normal, aber sobald er Betriebstemperatur hat fängt er wieder an. Also Öl auf 90 Grad.. Dann hat er wieder dieses ruckeln/stottern beim beschleunigen und ich meine auch ein hohles klappern/klopfen von unten?!?
Und bei langsamer Fahrt/abbiegen so ein schleif/kratz Geräusch.

Können die antriebswellen und oder der wandler evtl auch was damit zu tun haben?:confused::(

Gesendet von meinem LT30p mit Tapatalk 2



CrisisX

HÄNDLER

  • »CrisisX« ist männlich

Beiträge: 135

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI 08/2003

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Saulgau

Level: 30

Erfahrungspunkte: 248 235

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 9. Juni 2013, 11:30

Fehlerspeicher ausgelesen?

Chiptuning - VCDS - Tuningteile

10% Rabatt für A6-Freunde auf Chiptuning, VCDS, DPF OFF ( Software / Hardware )

Stefan.S

Silver User

  • »Stefan.S« ist männlich
  • »Stefan.S« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Stefan.S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Fahrzeug: A6 4B 2,8 V6 07/98

EZ: 01.07.1998

MKB/GKB: ALG / DEU

Wohnort: Hungen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 330 430

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 9. Juni 2013, 12:33

Nee, hab leider keine Möglichkeit im Moment.
Müsste ich morgen mal irgendwo machen lassen...


Gesendet von meinem LT30p mit Tapatalk 2


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 432 480

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 9. Juni 2013, 22:38

Wenn die Antriebswelle defekt wäre würde das auch im kaltem Zustand auffallen. Sprich sind alle diese Geräusche nur im warmen Zustand hörbar. Prüfe auch mal im Stand woher die Klopfgeräusche kommen. Denn wenn z.B. ein Defekt der Zündspulen vorliegt kann sich das über ein Klopfen bei den Bänken bemerkbar machen.


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 432 480

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 9. Juni 2013, 22:40

Würde erst das checken lassen, via Fehlerspeicher sollten Fehler hinterlegt sein z.B.

Fehlerspeicher ausgelesen?

Das sind Fragen die wenn man zuvor lesen würde sich ersparen könnte.

Stefan.S

Silver User

  • »Stefan.S« ist männlich
  • »Stefan.S« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Stefan.S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Fahrzeug: A6 4B 2,8 V6 07/98

EZ: 01.07.1998

MKB/GKB: ALG / DEU

Wohnort: Hungen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 330 430

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

11

Montag, 10. Juni 2013, 07:09

Heute oder Morgen wird der FSP ausgelesen. Mal schauen was da rauskommt.
Hab gestern gesehen das meine ganzen unterdruckschläuche auch nicht mehr die besten sind..
Im Stand, sprich im Leerlauf verhält er sich relativ normal, wenn man da Gas gibt schüttelt er sich nur ganz leicht bis 1200 Umdrehungen und dann ist's gut.
Die klopfgeräusche kommen sporadisch von der VA während der fahrt.
Es scheint auch so das die zicken anfangen, sobald er aus dem kaltstart wechselt. Bis dahin ist alles gut.
Und er hat dann halt, gefühlt, nur noch die hälfte an Leistung.

Bin gespannt was da wieder auf mich zu kommt... :(


Gesendet von meinem LT30p mit Tapatalk 2


Stefan.S

Silver User

  • »Stefan.S« ist männlich
  • »Stefan.S« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Stefan.S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Fahrzeug: A6 4B 2,8 V6 07/98

EZ: 01.07.1998

MKB/GKB: ALG / DEU

Wohnort: Hungen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 330 430

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

12

Montag, 10. Juni 2013, 15:06

So, der Fehlerspeicher wurde ausgelesen. Ergebniss:

Drosselklappe hat groben Fehler.

Nur leider konnten sie nicht sagen ob es die klappe direkt ist, oder die Ansaugung..:(

Kann mir da jemand weiterhelfen??

Gesendet von meinem LT30p mit Tapatalk 2



F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 411 841

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

13

Montag, 10. Juni 2013, 19:16

Was ist denn mit deinemKühlwasser? Immer noch Verlust?

Stefan.S

Silver User

  • »Stefan.S« ist männlich
  • »Stefan.S« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Stefan.S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Fahrzeug: A6 4B 2,8 V6 07/98

EZ: 01.07.1998

MKB/GKB: ALG / DEU

Wohnort: Hungen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 330 430

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

14

Montag, 10. Juni 2013, 19:22

Das weiß ich nicht genau. Gestern Nachmittag war der Stand noch normal. Hab den jetzt meiner Frau gegeben wegen Werkstatt usw. da sie auch nur 5km bis zur Arbeit hat.

Hat denn jemand hier nen Link, oder Anleitung zum Ausbau der drosselklappe?

Gesendet von meinem LT30p mit Tapatalk 2


Stefan.S

Silver User

  • »Stefan.S« ist männlich
  • »Stefan.S« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Stefan.S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Fahrzeug: A6 4B 2,8 V6 07/98

EZ: 01.07.1998

MKB/GKB: ALG / DEU

Wohnort: Hungen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 330 430

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

15

Montag, 10. Juni 2013, 20:02

Hat das Kühlwasser denn was mit der Drosselklappe zu tun?

Gesendet von meinem LT30p mit Tapatalk 2



CrisisX

HÄNDLER

  • »CrisisX« ist männlich

Beiträge: 135

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI 08/2003

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Saulgau

Level: 30

Erfahrungspunkte: 248 235

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 13. Juni 2013, 07:54

Würde erst das checken lassen, via Fehlerspeicher sollten Fehler hinterlegt sein z.B.

Fehlerspeicher ausgelesen?

Das sind Fragen die wenn man zuvor lesen würde sich ersparen könnte.a
Aber klar doch...

Chiptuning - VCDS - Tuningteile

10% Rabatt für A6-Freunde auf Chiptuning, VCDS, DPF OFF ( Software / Hardware )

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 432 480

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 13. Juni 2013, 11:36

Aber klar doch...

Jep is klar. Aber Werbung machen ist immer gut. Also immer fein spammen :thumbup:

CrisisX

HÄNDLER

  • »CrisisX« ist männlich

Beiträge: 135

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI 08/2003

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Saulgau

Level: 30

Erfahrungspunkte: 248 235

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 13. Juni 2013, 13:35

Er hat's doch letztendlich ausgelesen! Und was kam raus...Drosselklappe. Jetzt muss er danach schauen.
Alles andere ist doch alles ein Ratespiel.
PS: Werbung...ist was feines...tut hier aber nix zur Sache...

Chiptuning - VCDS - Tuningteile

10% Rabatt für A6-Freunde auf Chiptuning, VCDS, DPF OFF ( Software / Hardware )


Stefan.S

Silver User

  • »Stefan.S« ist männlich
  • »Stefan.S« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Stefan.S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Fahrzeug: A6 4B 2,8 V6 07/98

EZ: 01.07.1998

MKB/GKB: ALG / DEU

Wohnort: Hungen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 330 430

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

19

Freitag, 14. Juni 2013, 20:44

So, mein dicker hat sich genau die richtige Zeit für ne Pause ausgesucht. Mitten im Umzugsstress von Niedersachsen nach Hessen.:rolleyes:
Bin deshalb noch zu nix gekommen. Wollte morgen aber mal versuchen die Drosselklappe zu reinigen, bevor ich die da raushole.
Dazu mal ne Frage.

Gibt es da ne besondere vorgehensweise, worauf man achten sollte?

Und, muss man nen speziellen reiniger holen, oder klappt das auch mit bremsenreiniger? Den hätte ich nämlich noch da. :)

Gesendet von meinem LT30p mit Tapatalk 2


CrisisX

HÄNDLER

  • »CrisisX« ist männlich

Beiträge: 135

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI 08/2003

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Saulgau

Level: 30

Erfahrungspunkte: 248 235

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

20

Freitag, 14. Juni 2013, 22:40

Ein bisschen Reinigen wird nicht funktionieren. Dann fliesst dir der dreck sonst wohin. Ausbauen und Ordentlich Reinigen hat schon vielen geholfen.

Chiptuning - VCDS - Tuningteile

10% Rabatt für A6-Freunde auf Chiptuning, VCDS, DPF OFF ( Software / Hardware )