Sie sind nicht angemeldet.

audia6turbo

Ewiger User

  • »audia6turbo« ist männlich
  • »audia6turbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7t Bj.99

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: St.Wolfgang

Level: 21

Erfahrungspunkte: 34 840

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

1

Samstag, 25. Mai 2013, 21:15

Turbo glüht feuerrot HILFE!!!

Hallo an alle A6 Freunde,

ich habe eine frage an euch.

Und zwar hatte ich nach Fehlerspeicher auslesen einige Fehler.

Bank1-Sonde1 keine Aktivität,

Bank2-Sonde1 keine Aktivität,

Nockenwellenpos. (G40)/Kurbelwellenpos.-sens (G28 ) falsche Zuordnung,


Abgastemperaturregelung Bank 1 Regelgrenze erreicht,


Abgastemperaturregelung Bank 2 Regelgrenze erreicht.


Habe danach aller Fehler behoben.

Und jetzt kommt das was ich komisch finde muss aber auch sagen das dass mein erster A6 mit Turbos ist.
ich habe ihn warm laufen lassen und dann ein bisschen mit dem Gaspedal gespielt kurzzeitig bis in den Vollast bereich um zu schauen ob die Fehler mit der falschen Zuordnung zwischen G40 und G28 und der Abgastemperatur von Bank 1 u. 2 weg sind.
Und dann auf einmal nach kurzer zeit fing er an im Stand unrund zulaufen. Und der Turbo von der Bank 2 glühte feuerrot und der Turbo von Bank 1 nicht.

Hab dann gleich Fehlerspeicher ausgelesen aber er hatte keinen.
Was kann die Ursache sein?
Ist das Normal ?(


Danke schon mal im voraus für eure Hilfe


JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 359 445

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

2

Samstag, 25. Mai 2013, 23:06

Im Leerlauf feuerrot zu glühen ist definitiv nicht normal !!!
Sind die Kat´s OK?
Sommer: Audi A6 Avant C5 1,8T
Winter: Audi A4 Avant B5 2,8 Quattro
Hobby: Audi 80 B3 Limo

S-Edition Frontschürze für Audi A6 C5/4B

audia6turbo

Ewiger User

  • »audia6turbo« ist männlich
  • »audia6turbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7t Bj.99

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: St.Wolfgang

Level: 21

Erfahrungspunkte: 34 840

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 26. Mai 2013, 09:36

Danke für die rasche Antwort.
Welchen der Kat´s meinst du? Die Vorkats oder die Hauptkat´s?
Muss ich mal beide Kat´s ausbauen und nach schauen ob sie i.o. sind.
Aber ich muss mich wegen gestern korrigieren weil es hat nicht der Turbo geglüht sondern das Hosenrohr zwischen Turbo und Kat.


4ringe

Foren AS

Beiträge: 70

Fahrzeug: Audi S6 4B Avant

EZ: 1999

MKB/GKB: AQJ/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 121 030

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 26. Mai 2013, 09:48

Nach den Fehlern im Fehlerspeicher kannst du schonmal neue Lambdasonden besorgen...

audia6turbo

Ewiger User

  • »audia6turbo« ist männlich
  • »audia6turbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7t Bj.99

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: St.Wolfgang

Level: 21

Erfahrungspunkte: 34 840

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 26. Mai 2013, 10:28

Hab alle Fehler die er hatte behoben.

  • »A6Bit27Quattro« ist männlich

Beiträge: 437

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI+ In & Exterieur S-Line

EZ: 10 / 2006

MKB/GKB: ASB

Wohnort: Bayreuth

Level: 36

Erfahrungspunkte: 931 925

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 26. Mai 2013, 11:52

solche temperaturen kommen nur im abgas zustande wenn das system zu mager läuft und demzufolge extrem heiß wird
MfG Remi

Audi A6 3.0 TDI +

Das Maß aller Dinge, Quattro und vier Ringe


JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 359 445

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 26. Mai 2013, 11:55

Ferndiagnosen sind immer schwer. Hier kann es verschiedene Ursachen geben...
Eine Möglichkeit wäre das durch die zu fette Verbrennung im Notlauf der Vorkat sich aufgelöst hat und nun den Hauptkat verstopft. Dadurch kann es auch zu einen Hitzestau im Hosenhohr kommen was sich dann durch glühen bemerkbar macht.
Sommer: Audi A6 Avant C5 1,8T
Winter: Audi A4 Avant B5 2,8 Quattro
Hobby: Audi 80 B3 Limo

S-Edition Frontschürze für Audi A6 C5/4B

  • »A6Bit27Quattro« ist männlich

Beiträge: 437

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI+ In & Exterieur S-Line

EZ: 10 / 2006

MKB/GKB: ASB

Wohnort: Bayreuth

Level: 36

Erfahrungspunkte: 931 925

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 26. Mai 2013, 11:58

check mal deine ganzen messwerte wie zb was die lambdas machen und die abgastemperatur und die luft masse und so eben alles rund um einspritzung. aber so wie es ausschaut betrifft es nur eine bank
MfG Remi

Audi A6 3.0 TDI +

Das Maß aller Dinge, Quattro und vier Ringe

audia6turbo

Ewiger User

  • »audia6turbo« ist männlich
  • »audia6turbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7t Bj.99

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: St.Wolfgang

Level: 21

Erfahrungspunkte: 34 840

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 26. Mai 2013, 13:36

Hier ein paar Bilder von den Messwertblöcken

Fehler hatter er keine im Fehlerspeicher habe ich davor überprüft.

Schaut euch die mal an ich weiss nicht ob die Werte i.O. sind.

Gruss
»audia6turbo« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.JPG
  • 2.JPG
  • 3.JPG
  • 4.JPG
  • 5.JPG


  • »A6Bit27Quattro« ist männlich

Beiträge: 437

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI+ In & Exterieur S-Line

EZ: 10 / 2006

MKB/GKB: ASB

Wohnort: Bayreuth

Level: 36

Erfahrungspunkte: 931 925

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 26. Mai 2013, 17:43

das musst du während der fahrt machen. lambdaregelung ist ab mwb 30 und und abgastemp bank 1 ist mwb 43 und abgastemp bank 2 ist mwb 44
MfG Remi

Audi A6 3.0 TDI +

Das Maß aller Dinge, Quattro und vier Ringe

audia6turbo

Ewiger User

  • »audia6turbo« ist männlich
  • »audia6turbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7t Bj.99

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: St.Wolfgang

Level: 21

Erfahrungspunkte: 34 840

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 26. Mai 2013, 17:49

Soweit werde ich nicht kommen um diese MWB abzulesen. Aber müssten nicht beide werte von den Lambdasonden einigermaßen übereinstimmen?

audia6turbo

Ewiger User

  • »audia6turbo« ist männlich
  • »audia6turbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7t Bj.99

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: St.Wolfgang

Level: 21

Erfahrungspunkte: 34 840

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 26. Mai 2013, 17:53

Angenommen der Vorkat von Bank 2 hätte sich aufglöst und verstopft den Hauptkat so wie JayJayS als Möglichkeit erwänt hat. Dann kann ich nur den Vorkat erneuern, oder brauche ich die unbedingt?


  • »A6Bit27Quattro« ist männlich

Beiträge: 437

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI+ In & Exterieur S-Line

EZ: 10 / 2006

MKB/GKB: ASB

Wohnort: Bayreuth

Level: 36

Erfahrungspunkte: 931 925

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 26. Mai 2013, 17:54

deswegen müstest du auf die sonden direkt gehn und schaun ob die sonden arbeiten und wie sie arbeiten da sieht man dann nämlich was beim gemisch passiert. läuft er soweit rund und was hast du alles gegen die fehler unternommen?
MfG Remi

Audi A6 3.0 TDI +

Das Maß aller Dinge, Quattro und vier Ringe

audia6turbo

Ewiger User

  • »audia6turbo« ist männlich
  • »audia6turbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7t Bj.99

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: St.Wolfgang

Level: 21

Erfahrungspunkte: 34 840

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 26. Mai 2013, 18:06

Also ich habe beide Hallgeber und den Kurbelwellensensor erneuert. Die Sonden habe ich beide mal ausgebaut und gereinigt und die kontakte Überprüft. Und gegen die Abgastemperatur habe ich nichts getan weil ich mir gedacht habe wenn G40 und G28 wieder die Richtige Zuordnung haben sich das Problem automatisch erledigt. Weil wenn die Sensoren nicht die Richtige Zuordnung haben geht er doch in den Notlauf und läuft zu fett oder?

Also solange er nocht die Betriebstemp. erreicht hat lauf er rund. Und meiner Meinung sobald er sie erreicht hat schwankt die drehzahl zwischen 680 und 700 und ich finde er vibriert zu stark.

  • »A6Bit27Quattro« ist männlich

Beiträge: 437

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI+ In & Exterieur S-Line

EZ: 10 / 2006

MKB/GKB: ASB

Wohnort: Bayreuth

Level: 36

Erfahrungspunkte: 931 925

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 26. Mai 2013, 18:17

der vorkat hat sich bestimmt nicht aufgelöst weil das metallkats sind also kannst du das ausschließen. kann einzig nur der haputkat verschmelzen eben wegen hitze. der biturbo läuft generell recht rauh im vergleich zu anderen v6 ist normal. viebriert immer bischen im stand. erreichst du im mwb die kühlmitteltemp auf 90 grad?
MfG Remi

Audi A6 3.0 TDI +

Das Maß aller Dinge, Quattro und vier Ringe


a6biturbo

Silver User

  • »a6biturbo« ist männlich

Beiträge: 201

Fahrzeug: S8 4E 5.2 V10

EZ: 2010

MKB/GKB: BSM

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg

Level: 32

Erfahrungspunkte: 436 279

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 26. Mai 2013, 19:19

Zum Verständis: Du hast ihn im Stand ein bisschen warmlaufen lassen und dann mit dem Gaspedal gespielt (bist also nicht gefahren) und dein Hosenrohr hat geglüht?
Wenn ja müsste er aber extrem mager laufen, das würde doch bestimmt ne Lambdasonde mitbekommen und ein Fehler im FSP ablegen, oder?
Audi A6 2.7T Quattro BJ 2004 6-Gang-Schaltgetriebe mit RS4-Umbau

audia6turbo

Ewiger User

  • »audia6turbo« ist männlich
  • »audia6turbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7t Bj.99

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: St.Wolfgang

Level: 21

Erfahrungspunkte: 34 840

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 26. Mai 2013, 19:37

Ja ich habe ich gemacht.

Habe ihn jetzt nochmal bis zu vollen Betriebstemp. von 92 Grad warmlaufen lassen. und jetzt hat er mir zwei fehler reingeschmissen.

16514 - Bank1-Sonde1 elektrischer Fehler im Stromkreis
P0130 - 35-10 - - - Sporadisch
Fehler 16534 - Bank2-Sonde1 elektrischer Fehler im Stromkreis
P0150 - 35-10 - - - Sporadisch

Und jetzt hat er auch geraucht.

Hat der AJK Motor jetzt eigentlich zwei oder vier sonden. Laut Fehlerspeicher sind es doch die vorm Kat. Oder?

audia6turbo

Ewiger User

  • »audia6turbo« ist männlich
  • »audia6turbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7t Bj.99

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: St.Wolfgang

Level: 21

Erfahrungspunkte: 34 840

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 26. Mai 2013, 19:41

Ich kann ihn leider nicht voll ausfahren da er nicht angemeldet ist. Ich kann ihn nur bei uns auf der Privatstraße fahren.

Werde mir jetzt zwei neue Kaufen.


  • »A6Bit27Quattro« ist männlich

Beiträge: 437

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI+ In & Exterieur S-Line

EZ: 10 / 2006

MKB/GKB: ASB

Wohnort: Bayreuth

Level: 36

Erfahrungspunkte: 931 925

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 26. Mai 2013, 19:55

ja sonde 1 ist vor kat, und ich glaube du hast nur je bank 1 sonde
MfG Remi

Audi A6 3.0 TDI +

Das Maß aller Dinge, Quattro und vier Ringe

a6biturbo

Silver User

  • »a6biturbo« ist männlich

Beiträge: 201

Fahrzeug: S8 4E 5.2 V10

EZ: 2010

MKB/GKB: BSM

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg

Level: 32

Erfahrungspunkte: 436 279

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 26. Mai 2013, 20:06

Wenn du jetzt zwei Lambafehler im FSP hast, passt das doch gut zusammen.
Bei 2 Sonden hatte dein MSTG auch keine Möglichkeit, die obere Sonde zu kontrollieren, somit wohl auch am Anfang kein Eintrag im FSP.

Lass ihn lieber stehen wenn er so mager läuft und warte bis die neuen Sonden da sind, das kann fatale Folgen haben...
Audi A6 2.7T Quattro BJ 2004 6-Gang-Schaltgetriebe mit RS4-Umbau