Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

OGUZ53

Anfänger

  • »OGUZ53« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: audi a6 4b 2.5tdi

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 281

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

1

Samstag, 25. Mai 2013, 19:45

Multitronic auf Schaltgetriebe umbauen

hallo leute habe meinen a6 auf schalt getriebe umgebaut ist soweit fertig nur noch das elektronische fehlt das auto muss ich bis 15.06 fertig kriegen damit ich in urlaub fsahren kann also folgendes muss gemacht werden

1. abs, motor, kombiinstrument steuergeräte antworten nicht laut vcds programm es hat malfunktioniert jetzt geht es aber nicht mehr ich vermute das es einen kurzschluss am alten getriebestecker gab musste 2kabeln verbinden damit der motor überhaupt startet
2.drehzahlgeber hängt noch rum weiss net wo und mit welchem kabel ich es verbindensoll
3.das sensor für rückwertsgang muss ich auch an einem kabel anschliessen weiss aber nicht welches
4.der motor läuft unruhig und das vorglüh zeichen blinkt beim laufen des motors wenn ich ihn einpaar minuten imstand laufen lasse läuft er normal aber sobald ich sufs gas drücke spinnt er wieder im leerlauf
5.kmh anzeige funktioniert nich
6. der motor reht nicht höher wie 3000 umdrehung

währe seeehr dankbar wenn mir jemand weiterhelfen würde ich such schon seitmonaten nach ne lösung

MFG


2

Sonntag, 26. Mai 2013, 19:35

So was per Ferndiagnose.....ich sag mal fast unmöglich!

CrisisX

HÄNDLER

  • »CrisisX« ist männlich

Beiträge: 135

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI 08/2003

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Saulgau

Level: 30

Erfahrungspunkte: 256 384

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Montag, 27. Mai 2013, 17:41

Das MSG wurde aber schon umpcodiert oder?

Chiptuning - VCDS - Tuningteile

10% Rabatt für A6-Freunde auf Chiptuning, VCDS, DPF OFF ( Software / Hardware )


OGUZ53

Anfänger

  • »OGUZ53« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: audi a6 4b 2.5tdi

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 281

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

4

Montag, 27. Mai 2013, 20:01

Nein ich habs umgebaut habe von den leuten die es gemacht haben so mitbekommen das die es danach gemacht haben die helfen auch nicht suche seit monaten nach ne lösung bin kurz davor das auto zu verbrennen

Corradodriver

Silver User

Beiträge: 140

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 31

Erfahrungspunkte: 319 642

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 28. Mai 2013, 23:00

1. abs, motor, kombiinstrument steuergeräte antworten nicht laut vcds programm es hat mal funktioniert jetzt geht es aber nicht mehr


STG umcodieren lassen. Solange das Denkt, es wäre n Automatikgetriebe drin, wirds immer Fehler ausspucken!!! Was ist mit dem Getriebe-STG passiert, bzw. mit dessen Kabelbaum?

Zitat

ich vermute das es einen kurzschluss am alten getriebestecker gab musste 2kabeln verbinden damit der motor überhaupt startet


Haste mal in nen Schaltplan geschaut, WAS du da überhaut verbunden hast?

Zitat

2.drehzahlgeber hängt noch rum weiss net wo und mit welchem kabel ich es verbindensoll
3.das sensor für rückwertsgang muss ich auch an einem kabel anschliessen weiss aber nicht welches
5.kmh anzeige funktioniert nich


Steht auch im Schaltplan!

Zitat

4.der motor läuft unruhig und das vorglüh zeichen blinkt beim laufen des motors wenn ich ihn einpaar minuten imstand laufen lasse läuft er normal aber sobald ich sufs gas drücke spinnt er wieder im leerlauf
6. der motor reht nicht höher wie 3000 umdrehung
währe seeehr dankbar wenn mir jemand weiterhelfen würde ich such schon seitmonaten nach ne lösung
MFG


Beheben erstmal die oberen Probleme, dann kann man sich um den Rest kümmern.
MFG Andy

A6 Avant 4B 1.8T, TT, Noch Serie ;)