Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

psycho73

Eroberer

  • »psycho73« ist männlich
  • »psycho73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Fahrzeug: A6 C5 2.5 TDI Avant s-line

EZ: 2/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: pb

Level: 23

Erfahrungspunkte: 59 067

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. Mai 2013, 20:33

Dieseltuning

nabend,
wollte mal wissen wer schon so erfahrung mit dieseltuning hier so gemacht hat.was kann man z.b. alles so verschiedenes machen?kosten?ob es sich überhaupt lohnt oder man lieber die finger davon lassen sollte.


2

Donnerstag, 16. Mai 2013, 20:45

Habe meinen 2,5 TDI gechipt damals, verkauft mit 440.000 Km, aktuell über 600.000 Km....und läuft und läuft und läuft.......noch Fragen? ;)

Man sollte es nur nicht in einer Hinterhofwerkstatt machen lassen....

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 651 835

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. Mai 2013, 22:30

Habe meinen 2.5tdi bei 120tkm gechipt. Keine Probleme bis ich ihn mit 250tkm verkauft habe
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2


psycho73

Eroberer

  • »psycho73« ist männlich
  • »psycho73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Fahrzeug: A6 C5 2.5 TDI Avant s-line

EZ: 2/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: pb

Level: 23

Erfahrungspunkte: 59 067

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

4

Freitag, 17. Mai 2013, 14:06

ich war schon hier in pb beim tuner...er meinte das er den motor auf knapp 200 ps kriegen würde nur duch das aufspielen der anderen software.aber der kostenpreis...knapp 720 euro inklusive tüv.find ich ein bischen sehr hoch.

CrisisX

HÄNDLER

  • »CrisisX« ist männlich

Beiträge: 135

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI 08/2003

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Saulgau

Level: 30

Erfahrungspunkte: 256 753

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Freitag, 17. Mai 2013, 19:25

Servus
Na für einen A6 4B sind aber 720€ recht happig! Kann zwar nur für mich sprechen aber Autos mit EDC15 sind bei mir doch eher günstig....da der Zeitaufwand gar nicht so gross ist!
Zum vorredner: Du ich kenn Hinterhofwerkstätten die Autos Renntauglich machen....und zwar von A - Z. Wichtig ist das du es nicht irgendwo aufm LIDL parkplatz machst.... :-)

Wichtig ist die Software die auf das MSG geschrieben wird!
Von Powerboxen ist aber abzuraten.

Grüsse
Waldemar

Chiptuning - VCDS - Tuningteile

10% Rabatt für A6-Freunde auf Chiptuning, VCDS, DPF OFF ( Software / Hardware )

6

Samstag, 18. Mai 2013, 14:51

Was mit Hinterhofhändler gemeint ist, sollte wohl klar sein....

Dann schreibst du

Zitat

Wichtig ist die Software die auf das MSG geschrieben wird!
, na was ist Chiptuning denn? Nix anderes!

Und ich fahre lieber zu ABT, SKN usw...., da weiß ich was ich bekomme, jeder Tuner sagt ja das er der beste ist....


CrisisX

HÄNDLER

  • »CrisisX« ist männlich

Beiträge: 135

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI 08/2003

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Saulgau

Level: 30

Erfahrungspunkte: 256 753

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 19. Mai 2013, 12:06

Also zum verständnis:

"Chiptuning" wird oft auch falsch verstanden!
Es gibt 2 Möglichkeiten:

1. Powerbox ( Machen wir nicht! )

Spoiler
1. Tuning durch Anschluss einer externen Box

Funktionsweise



Die Powerbox verändert einen oder zwei Messwert(e) für das
Motorsteuergerät das sind in der Regel Kraftstofftemperatur und/oder
Regelschieberweg) um eine höhere Motorleistung zu erhalten. Meist ist
auch noch ein Poti an der Tuningbox um die Mehrleistung einzustellen.
Wird das Poti auf Maximum gestellt, wird sehr warscheinlich der Motor
stark rußen da bei diesem Tuning der Ladedruck nicht erhöhrt wird,
sondern nur mehr Kraftstoff eingespritzt. Im Extremfall kann sogar ein
Fehler im Mengenstellwerk erkannt werden und die Vorglühkontrolle
beginnt zu blinken. Möglicherweise wird auch ein Fehler im
Fehlerspeicher eingetragen (z.B. Mengenstellwerk - oberer Anschlag)



Risiken



Durch verlängerte Einspritzzeiten, eventuell noch in Verbindung mit
Einspritzdüsen die verschlissen/verkokt sind, besteht die Gefahr dass
der Kraftstoffstrahl direkt auf Bauteile trifft und diese dann
durchbrennen (z.B. Loch im Kolben); oder der Schmierfilm von den
Zylinderwänden gewaschen wird.

zum Lesen den Text mit der Maus markieren


2. Kennfeldoptimierung! ( Führen wir durch!)


Klar sagt jeder Tuner das er der beste ist! Auch ABT, SKN, MTM und mit Wasser kochen Sie alle....
Ich verstehe ja wenn man zu ABT fährt.... (Werksgarantie....)
Es gibt ganz wenig Premiumtuner....die meissten die du als Premium verstehst, haben meistens nur Premiumpreise....:-)
Jeder kann ja gehen wohin er will...nur sollte man auch nicht gewissen Tunern Geld bezahlen wenn die selbe Leistung bei günstigeren und oft sogar noch bei besseren Tunern gibt.

Zum Threadersteller:
Macht er die TÜV eintragung? Oder bekommst du "nur" ein Teilegutachten mit.....?

Chiptuning - VCDS - Tuningteile

10% Rabatt für A6-Freunde auf Chiptuning, VCDS, DPF OFF ( Software / Hardware )

psycho73

Eroberer

  • »psycho73« ist männlich
  • »psycho73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Fahrzeug: A6 C5 2.5 TDI Avant s-line

EZ: 2/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: pb

Level: 23

Erfahrungspunkte: 59 067

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 22. Mai 2013, 12:47

hallo,
bin mir nicht mehr ganz sicher,aber ich mein mit eintragung wäre das gewesen.würde mir gern noch anderen angebote einholen.
kennt hier jemand einen der das machen kann im raum paderborn?muß man das unbedingt eintragen lassen?

Autowerkstatt für Reparaturen, Wartung und Tuning - SAR Turbotechnik Paderborn

von denen hab ich das angebot.

CrisisX

HÄNDLER

  • »CrisisX« ist männlich

Beiträge: 135

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI 08/2003

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Saulgau

Level: 30

Erfahrungspunkte: 256 753

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 23. Mai 2013, 15:44

Wenn du deinen Versicherungsschutz behalten willst, solltest du auf jedenfall eintragen!

Chiptuning - VCDS - Tuningteile

10% Rabatt für A6-Freunde auf Chiptuning, VCDS, DPF OFF ( Software / Hardware )


  • »Smokejumper24« ist männlich

Beiträge: 240

Fahrzeug: A6 4b 2,5L TDI

EZ: 10/2000

MKB/GKB: AKE

Verbrauch: Spritmonitor.de

Level: 32

Erfahrungspunkte: 406 738

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

10

Freitag, 24. Mai 2013, 08:24

Bei mir in der gegend macht es ne Firma für 250Euro incl Leistungsüberprüfung , V6 Tdi 180Ps z.b. werde mit meinem wohl nächsten monat auch mal dort vorbei sehen.

Mit wie viel PS kan man beim V6 tdi rechnen ? habe mal was von 200-210Ps gelesen weil die ESP nicht mehr bringt stimmt das so in etwa?

Laut dem Tuner sind ca 215Ps drinne und um die 440NM (laut einer messung letzter woche , der Kunde hatte aber wohl etwas weniger drehmoment gewollt da die Kupplung bald am ende ist . ) ist sowas ein Realistischer wert?

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 651 835

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

11

Freitag, 24. Mai 2013, 12:24

210PS sind realistisch. Bei mir war nix eingetragen 5 Jahre lang. Aber das mit der Versicherung ist natürlich so eine Sache.
Ich habe damals 200? gezahlt mit Kennfeld und Prüfstand. Mit Gutachten hätte es mich 450? gekostet + TÜV, deshalb hab ich's gelassen
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 257 748

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

12

Freitag, 24. Mai 2013, 18:38

Bei SAR bzw tij-power in Paderborn hab ich meinen auch machen lassen :)


Sent from my Toaster using Tapatalk


13

Freitag, 24. Mai 2013, 20:34

Es gibt ganz wenig Premiumtuner....die meissten die du als Premium verstehst, haben meistens nur Premiumpreise....:-)



Aha, Du weist also, was ich so verstehe.....Interessant!

Als Händler, der auch was verkaufen möchte, würde ich solche Sprüche nicht klopfen, das mal als Hinweis!

Und Du brauchst mir bestimmt nix über Chiptuning erklären!

Manuel,
der sich manchmal echt nur noch wundern kann.....

CrisisX

HÄNDLER

  • »CrisisX« ist männlich

Beiträge: 135

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI 08/2003

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Saulgau

Level: 30

Erfahrungspunkte: 256 753

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

14

Samstag, 25. Mai 2013, 09:39

So war das nicht gemeint, nicht falsch verstehen! War nicht auf dich bezogen.....hab mich ein bisschen blöd ausgedrückt....:-)
Und im Forum bin ich nicht vorwiegend Unterwegs um was zu verkaufen....:-)
Natürlich will ich dir nix erklären, wozu auch.... nur muss ich mich manchmal auch wundern....
Letztens mit einem gesprochen und der erklärt mir das sein Motor auch Optimiert wurde usw...nach langem Gespräch kam raus das er eine Powerbox eingebaut hatte....aber er hat auch von Software Optimierung gesprochen.
Typischer Fall von falscher Information. Deswegen frage ich mittlerweile 2 mal Nach! Damit du meine Denkweise nachvollziehen kannst. Was du aber auch nicht musst. Oder?
Und wenn du meinst das den Leuten bekannt ist, das man den Motor rein Software Technisch Optimieren kann. Dann irrst du dich. Gestern wieder so ein fall, von wegen ist das jetzt ganz neu das man per OBD was machen kann?

Chiptuning - VCDS - Tuningteile

10% Rabatt für A6-Freunde auf Chiptuning, VCDS, DPF OFF ( Software / Hardware )

15

Samstag, 25. Mai 2013, 10:01

Gut dann kam das falsch rüber.

Ich wundere mich auch öfter, was und wie verkauft wird. Und mit Hinterhofhändler meinte ich die Jungs, die eben ,wie du auch schon geschrieben hast, sich einen PC mit Kabel + ein paar Files kaufen und dann meinen sie könnten alles!

Ordentliches (Chip) Tuning sieht für mich folgender Maßen aus:

- Mit dem Kunden sprechen was und wie möchte er, dabei auf Risiken hinweisen (Insbesondere Automatikgetriebe)
- Motor auf Fehler untersuchen (OBD und Mechanisch)
- Leistungsmessung
- Ölwechsel beim Motor, wenn bald fällig auch beim Getriebe
- Chiptuning (wie auch immer, per OBD oder direkt Flashen)
- Leistungsmessung
- Probefahrt ohne Kunden min. 50 Km in allen Bereichen
- Motor auf Fehler untersuchen (OBD und Mechanisch)
- Probefahrt mit dem Kunden, ob der auch zufrieden ist
- Eintragung der Leistungssteigerung und Garantieunterlagen
- Den Kunden bitten, nach 1.000 Km noch mal vorbei zu kommen, und alles noch mals checken.

Klar weiß ich das es so teurer ist, aber so SOLLTE es sein.


CrisisX

HÄNDLER

  • »CrisisX« ist männlich

Beiträge: 135

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI 08/2003

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Saulgau

Level: 30

Erfahrungspunkte: 256 753

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

16

Samstag, 25. Mai 2013, 12:41

Im Grossen und Ganzen stimme ich dir zu. Das der Fahrzeugcheck zum Beispiel bei uns zum Pflichtprogram gehört ist klar, arbeite deswegen mit einem Fahrzeugmechatroniker zusammen.
Wie du sagst habe ich schon leute gesehen die auf dem LIDL Parkplatz tunen.....einfach mal krass ausgedrückt. Zwar hab ich noch keine Betriebsstätte, aber das liegt leider an der Situation bei uns in der Gegend zusammen.
Arbeite deswegen auch mit mehrern Werkstätten und einer Uni zusammen. Dort studieren zukünftige Motor ingenieure. Die führen auf Wunsch für uns eine Leistungsmessung Neutral durch. Ich meine Neutral damit, dass es leider viele Tuner gibt die ihre Messdaten verfälschen um zum Beispiel zu behaupten das Sie mehr aus dem Auto rauskitzeln und dabei doch langläbigkeit vorgaukeln.....

Tja leider ist der Preisdruck so hoch, dass man fast schon gezwungen wird die Standartangebote so zu verfassen. Wie Solls auch anders sein...du kannst nicht 5-7 Stunden für ein Fahrzeug aufwenden...wenn doch der kunde Max 250-350€ ausgeben will.
Arbeit gehört bezahlt! Und hatte schon Kunden die gerne mehr Gezahlt haben, natürlich musste alles gemacht werden. Wie du gerade eigentlich die Perfekte Arbeitsanweisung verfasst hast. :-)

Chiptuning - VCDS - Tuningteile

10% Rabatt für A6-Freunde auf Chiptuning, VCDS, DPF OFF ( Software / Hardware )

17

Samstag, 25. Mai 2013, 13:32

Ja das ist leider das traurige, jeder möchte mehr aus seinen Wagen raus holen (was ja auch möglich ist), aber möglichst kein Geld ausgeben.

Wenn es dann aber später zu Problemen kommt (welcher Art auch immer), ist sofort der Chiptuner schuld. Das man aber keinen Check usw. hat machen lassen, weil man ja 300€ sparen wollte, wird nirgens erwähnt.

Deshalb kostet seriöses/professionelles Chiptuning meist um die 1.000€, wenn die Punkte eingehalten werden, die ich oben geschrieben habe.
Und logisch ist auch, das der Chiptuner (ich hasse dieses Wort) Geld verdienen möchte.

Aber da ist der Mensch zu geizig, lieber bei ebay für nen Fuffi ne File zu schicken lassen, und ab geht's.....

Mein jetziger war ab Werk gechipt, hat mir gar nicht gefallen. Also alles wieder umschreiben lassen, ich bin zufrieden da es ganz nach meinen Bedürfnissen/Wünschen gemacht wurde, und der Motor/Getriebe läuft sicherer. Was nützt mir sehr viel Drehmoment, wenn ich bald ein neues Getriebe brauche, da es schon an der Grenze arbeitet, und ich eher die Leistung ab 3.000 U/Min brauche, da ich zu 95% auf der BAB unterwegs bin.

CrisisX

HÄNDLER

  • »CrisisX« ist männlich

Beiträge: 135

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI 08/2003

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Saulgau

Level: 30

Erfahrungspunkte: 256 753

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

18

Samstag, 25. Mai 2013, 14:05

Stimme dir vollkommen zu. Aber mal nebenbei.. hab mal zum testen mir mal so eine File beim CEM-Tuning aus ebay gekauft. Ich sags mal so : einfach x % in allen Drehzahlbereichen angehoben....das Getriebe, Kupplung und Turbo dankts...:-)

Chiptuning - VCDS - Tuningteile

10% Rabatt für A6-Freunde auf Chiptuning, VCDS, DPF OFF ( Software / Hardware )

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CrisisX« (25. Mai 2013, 15:12)



19

Samstag, 25. Mai 2013, 14:12

Mein reden ;)

Seraptin

Anfänger

Beiträge: 2

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 647

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

20

Montag, 10. Juni 2013, 22:49

Ich frage mich immer wieder welche Tuner überhaupt selbst ein tuning file erstellen... Ich schätze mal das 90% von denen das selbe File besitzen und einfach nur aufspielen. Dafür wollen die dann 250EUR für effektive 10min Arbeit. Und das sind nicht nur Hinterhofwerkstätten. Ich selbst hätte am liebsten einen der mir ein gutes File für n guten hunni aufspielt. Um den Rest kann ich mich selbst kümmern und beide haben gutes Geld verdient/gespart. Incl. Gutachten und TÜV natürlich etwas mehr.