Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Freddy

Anfänger

  • »Freddy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: A6 4 B 2.0 2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 295

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. Mai 2013, 20:28

Thermostatwechsel bei Motor 2.0 l ALT

Hallo zusammen,
kann mir jemand sagen, was alles bei dem 2.0 l Motor, Kennziffer ALT alles in welcher Reihenfolge abgebaut werden muss, um den Thermostat ausbauen zu können?
Gibt es vielleicht einen Reparaturleitfaden? Bei dem vom A4 mit dem Motor ist davon leider nichts beschrieben.
Danke für Infos.


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 542 473

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

2

Samstag, 25. Mai 2013, 00:53

Na so was wer lesen kann ist klar im Vorteil ! :pinch:

2.0 1984 20 96 (130)/5700 195/3300 ALT 06.2001 – 01.2005

Nur der scheint so eine Randerscheinung zu sein das niemand hier die
Frage dazu gesehen hat. Wobei so lange ist die ja auch noch nicht online.

Janu merci Astra

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »audi quattro 1998« (25. Mai 2013, 10:32)


Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 253 460

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

3

Samstag, 25. Mai 2013, 10:24

Doch den gabs von 2001-2005
130ps und 195nm

Sollte aber vom Thermostat her baugleich mit'm 1.8er sein.

Bei dem wo die Wasserpumpe über den Keilriemen läuft und nicht übern zahnriemen, ist Super einfach.

Da sieht man von unten schon das Wasserrohr und das kann man mit 2 Schrauben lösen ausbauen und dann hat man das Thermostat schon in der Hand

vielleicht hilft dir das schon weiter
121100.png
Sent from my Toaster using Tapatalk