Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Sharidog1

Neuling

  • »Sharidog1« ist männlich
  • »Sharidog1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4B 2,5 TDI 163 PS

EZ: 26.11.2002

MKB/GKB: BFZ---FRF

Wohnort: Dinslaken

Level: 18

Erfahrungspunkte: 13 774

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. Mai 2013, 08:30

Einbau eines Russpartikelfilters

Moin moin ,erstmal schöne Grüße vom Niederrhein.So, jetzt zu meiner Frage, wo bekomme ich eine einbauanleitung für den Russpartikelfilter für meinen Audi A6 2,5 TDI Avant?
Ich will den mit meinem Schwiegersohn selbst einbauen,danach bei einer Fachwerkstatt checken lassen.


Malikinho

Silver User

  • »Malikinho« ist männlich

Beiträge: 183

Fahrzeug: Skoda Superb 1,9TDI

EZ: 05/2003

MKB/GKB: AWX

Wohnort: Köln

Level: 32

Erfahrungspunkte: 428 924

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. Mai 2013, 09:52

Eine Einbauanleitung ist in der Regel beim DPF dabei.

Ist es ein neuer oder gebrauchter DPF?

Habt ihr euch auch informiert, ob der DPF bei eurem Modell passt? Es gibt beim 2,5TDI einen MKB, wo es keinen DPF für gibt und von anderen 2,5TDI nicht passt.

Wechselt ihr auch den Kat mit? Dieser muss, wenn älter als 5 Jahre bzw länger als 80.000km verbaut, mit ausgetauscht werden.

Bevor ihr den DPF selbst macht, fragt erstmal nach was die Werkstatt für die Abnahme verlangt. Da lohnt es sich evtl. diesen für den gleichen Preis einbauen zu lassen, da es dann den Stempel direkt mit gibt.

schönen Gruss aus Köln

Malikinho

PS: Beeilt euch mit dem Antrag, da die Fördermittel fast aufgebraucht sind.
aktuell: Skoda Superb - 2003 - Titan grau 9152 - 1,9TDI - AWX - 96 kW - Xenon - H&R 40mm - Leder - Sportsitze - Sitz-Hzg. - MuFu-Lenkrad - GRA - PDC hinten - Rückfahrkamera

Urlaubsauto: Zafira A 2,2DTI 2004 Executive

Verkauft: Audi A6 Avant 4B - 2004 - ebonyschwarz
1,9TDI - 96kW - AVF - 6-Gang - HJS DPF - Leder Buffalino - RNS-E

-Wolle-

Eroberer

  • »-Wolle-« ist männlich

Beiträge: 27

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI 06/2001

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 33824 Werther

Level: 22

Erfahrungspunkte: 46 713

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. Mai 2013, 13:45

Der Kat muss aber nicht immer mitgewechselt werden, jedenfalls bei den Herstellern wo ich mich mal informiert hatte. Bei HJS ist das z.B. nicht nötig. Da würd ich mich mal vorher auf der Herstellerseite erkundigen.

Selbst anbauen würde ich auch machen, aber vorher mit der Werkstatt sprechen wegen dem Stempel ist schon gut.

Gruß -Wolle-


Malikinho

Silver User

  • »Malikinho« ist männlich

Beiträge: 183

Fahrzeug: Skoda Superb 1,9TDI

EZ: 05/2003

MKB/GKB: AWX

Wohnort: Köln

Level: 32

Erfahrungspunkte: 428 924

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. Mai 2013, 15:06

Hi Wolle,

ja, das mit dem Absprechen vorher ist auf jeden Fall empfehlenswert. Hatte nämlich meinen auch mit nem Freund drangemacht und für den Stempel wollte die DEKRA 60,-€ haben 8|

Ein Freund hat ihn dann woanders vorgeführt, wo er mit seinen Autos immer hingeht und brauchte nix zu bezahlen. Deswegen war mein Tip es für das Geld direkt in der Werkstatt machen und abnehmen zu lassen.

Das mit HJS stimmt aber glaube ich nicht so, wie du das sagst. Ich habe auch meinen DPF von HJS und auf der HP steht auch:

Fahrzeuge & Anwendungen > Pkw > Diesel-Partikelfilter > Fragen & Antworten > Technische Fragen

"Was passiert mit dem im Fahrzeug vorhandenden Katalysator?

Falls der vorhandende Katalysator älter als 5 Jahre oder mehr als 80.000 km gelaufen ist, muss er beim Einbau des HJS City-Filters® erneuert werden. Diese Vorgabe ist vom Gesetzgeber festgelegt worden. HJS bietet für viele Fahrzeugtypen den Kombifilter mit integriertem Oxidationskatalysator oder einer katalytischen Beschichtung an. "

Vielleicht hat das aber einen anderen Grund (bestimmter DPF o.ä.) gehabt warum man dir das sagte. Weil in der Regel gilt oben genanntes für den DPF-Austausch.

gruss Malikinho
aktuell: Skoda Superb - 2003 - Titan grau 9152 - 1,9TDI - AWX - 96 kW - Xenon - H&R 40mm - Leder - Sportsitze - Sitz-Hzg. - MuFu-Lenkrad - GRA - PDC hinten - Rückfahrkamera

Urlaubsauto: Zafira A 2,2DTI 2004 Executive

Verkauft: Audi A6 Avant 4B - 2004 - ebonyschwarz
1,9TDI - 96kW - AVF - 6-Gang - HJS DPF - Leder Buffalino - RNS-E

Sharidog1

Neuling

  • »Sharidog1« ist männlich
  • »Sharidog1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4B 2,5 TDI 163 PS

EZ: 26.11.2002

MKB/GKB: BFZ---FRF

Wohnort: Dinslaken

Level: 18

Erfahrungspunkte: 13 774

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 9. Mai 2013, 08:06

Danke für eure Tipps

Ich sag schon mal n danke für eure Tipps, ich habe mich in einer Werkstatt schlau gemacht und kann den Russpartikelfilter in Ruhe einbauen. Den Stempel gibt es sozusagen Graties, weil wir schon so lange Kunde bei ihm sind.

-Wolle-

Eroberer

  • »-Wolle-« ist männlich

Beiträge: 27

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI 06/2001

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 33824 Werther

Level: 22

Erfahrungspunkte: 46 713

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 9. Mai 2013, 10:33

Na das ist doch mal ein toller Service von der Werkstatt.

Für den 2.5er TDI hab ich folgenden Text bei HJS gefunden:

"Der Hauptkatalysator wird durch den Einbau des HJS City-Filter® Kombisystems ersetzt.
Die dem City-Filter® vorgeschalteten Oxidationskatalysatoren können bei der Nachrüstung weiter verwendet werden. Sie unterliegen nicht der Anlage XXVI zum §47 Abs. 3a der StVZO, wonach vorgeschaltete Katalysatoren nicht älter als 5 Jahre sein dürfen oder nicht länger als 80.000 km Laufleistung im Fahrzeug verbaut waren."

Ist vielleicht bei den 1.9ern anders.


Baazi

Audi AS

  • »Baazi« ist männlich

Beiträge: 392

Fahrzeug: A6 4B 2.5 TDI S6 Fronti Farbcode LY7Q, Atlasgrau Metallic.

EZ: 11/2002

MKB/GKB: BFC / FRF

Wohnort: Schopfheim

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 275 412

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 0 / 7

  • Nachricht senden

7

Freitag, 10. Mai 2013, 09:33

DPF EInbau

Hallo,

mit welchen kosten muß man rechnen für so einen EInbau?
da ich einen Diesel bekommen könnte und dieser nur gelb hat wäre es hilfreich für mich bei der Preisverhandlung
Gruß
Baazi
A6 2.5 TDI Fronti
It´s nice to be a Preis but it´s higher i be a ........

Malikinho

Silver User

  • »Malikinho« ist männlich

Beiträge: 183

Fahrzeug: Skoda Superb 1,9TDI

EZ: 05/2003

MKB/GKB: AWX

Wohnort: Köln

Level: 32

Erfahrungspunkte: 428 924

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

8

Samstag, 11. Mai 2013, 22:42

Na das ist doch mal ein toller Service von der Werkstatt.

Für den 2.5er TDI hab ich folgenden Text bei HJS gefunden:

"Der Hauptkatalysator wird durch den Einbau des HJS City-Filter® Kombisystems ersetzt.
Die dem City-Filter® vorgeschalteten Oxidationskatalysatoren können bei der Nachrüstung weiter verwendet werden. Sie unterliegen nicht der Anlage XXVI zum §47 Abs. 3a der StVZO, wonach vorgeschaltete Katalysatoren nicht älter als 5 Jahre sein dürfen oder nicht länger als 80.000 km Laufleistung im Fahrzeug verbaut waren."

Ist vielleicht bei den 1.9ern anders.
Ok, das stand nicht in den FAQ bei HJS, wahrscheinlich weil es die Ausnahme ist als die Regel. Aber gut zu wissen ;) Danke für die Info.

@Baazi: Kosten liegen bei ca. 600,- für ein Komplett-Set (DPF + Kat). Falls der Verkäufer sagt, dass aber 260,- Förderung gezahlt werden, kannst du ihm direkt sagen, dass der Topf diesen Monat aufgebraucht ist.

gruss
Malikinho
aktuell: Skoda Superb - 2003 - Titan grau 9152 - 1,9TDI - AWX - 96 kW - Xenon - H&R 40mm - Leder - Sportsitze - Sitz-Hzg. - MuFu-Lenkrad - GRA - PDC hinten - Rückfahrkamera

Urlaubsauto: Zafira A 2,2DTI 2004 Executive

Verkauft: Audi A6 Avant 4B - 2004 - ebonyschwarz
1,9TDI - 96kW - AVF - 6-Gang - HJS DPF - Leder Buffalino - RNS-E