Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

  • »Smokejumper24« ist männlich
  • »Smokejumper24« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 240

Fahrzeug: A6 4b 2,5L TDI

EZ: 10/2000

MKB/GKB: AKE

Verbrauch: Spritmonitor.de

Level: 32

Erfahrungspunkte: 392 712

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. April 2013, 23:40

Leistung erst ab 1800u/min / Normal?

Hallo leute , fahre nen 2,5tdi quattro avant .
Mir ist aufgefallen das alles unter 1800u/min sehr leistung arm ist , ab 1800u/min geht die post ab.

ist das beim AKE motor normal ? oder ist was im argen ?
Rußen tut er nicht , Turbopfeifen ist da wenn man auf die Kupplung geht und die drehzahl absinkt (Normal so wie ich gehört habe)
AGR ist test weise abgeklemmt (unterdruckseitig) ob es Mechanisch offen ist kann ich nicht sagen aber noch prüfen.

Habt ihr genau das selbe problem oder dreht eucher gleich kräftig los?
Ist ein 6gang Schalter


kai 1

Foren AS

Beiträge: 81

Fahrzeug: A6 4B

EZ: 02/2003

MKB/GKB: AWT

Wohnort: Leipzig

Level: 27

Erfahrungspunkte: 145 008

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. April 2013, 01:22

hallo

das was du beschreibst nennt sich "turboloch"

unter 1800 U/min läuft der motor als saugdiesel was dann bei der angegebenen drehzahl sich ändert denn mit zunehmender drehzahl erhöht sich die abgasmenge die den lader antreibt

mehr abgas > mehr ladedruck

ich halte den einsetzenden schub ab 1800 U/min für normal

Mfg Kai

CommanderRS

Anfänger

  • »CommanderRS« ist männlich

Beiträge: 9

Fahrzeug: Audi Allroad 09/2003

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: BAU/FTP

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Illmensee

Level: 18

Erfahrungspunkte: 15 005

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

3

Montag, 22. April 2013, 12:19

na ja,
eigentlich sollte der Turboschub ab 1500 U/min einsetzen. Von 1500-2500 liegt dann das höchste Drehmoment an.(370Nm)
Wenn der erst verzögert kommt, kann es viele Ursachen haben.
Sind Fehler abgelegt?


mse

Audi AS

Beiträge: 270

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 33

Erfahrungspunkte: 541 251

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Montag, 22. April 2013, 12:22

Hi,

@Kai -- da muß ich Dir zum Teil wiedersprechen.
Der AKE hat sein Drehmoment von 370 NM zwischen 1500 – 2500 U/min.
d.H. ab 1500 dreht der Turbo schon.
Wenn die Leistung erst ab 1800 U/min einsetzt, kann das mehrer Ursachen haben.
Ferndiaknose ist etwas schwierig.
Der Diesel hat auch kein so großes Turboloch im Vergleich zum Benziner.
Dafür hat er auch nur ein ziemlich kleines Drehzalband (maximale Leistung von 180 PS bei 4000 U/min)
Hier einmal zum Vergleich die Daten vom 2,7 T (230 ps): 310 NM bei 1700 - 4600 U/min -- 230 PS / 5800 U/min
hier kann man sehen, das der Benziner "viel" später seine Leistung entfaltet.

Das die Leistung erst so "spät" einsetzt, kann auch rein Subjetiv sein.
Der AKE ist halt keine Rakete (fahre selbst einen, aber gechipt und da sieht die Sache schon anders aus :lol: )

ms

CommanderRS

Anfänger

  • »CommanderRS« ist männlich

Beiträge: 9

Fahrzeug: Audi Allroad 09/2003

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: BAU/FTP

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Illmensee

Level: 18

Erfahrungspunkte: 15 005

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

5

Montag, 22. April 2013, 12:26


Der AKE ist halt keine Rakete (fahre selbst einen, aber gechipt und da sieht die Sache schon anders aus :lol: )

ms
was hast du denn für nen Chip drin (Nachricht auch gerne per PN - sonst schlägt der Fred wieder eine andere Richtung ein)

mse

Audi AS

Beiträge: 270

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 33

Erfahrungspunkte: 541 251

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Montag, 22. April 2013, 12:34

Hi CommanderRS,

hast PN :thumbsup:


  • »Smokejumper24« ist männlich
  • »Smokejumper24« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 240

Fahrzeug: A6 4b 2,5L TDI

EZ: 10/2000

MKB/GKB: AKE

Verbrauch: Spritmonitor.de

Level: 32

Erfahrungspunkte: 392 712

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

7

Montag, 22. April 2013, 16:18

Fehler sind keine Abgelegt. Er läuft ja auch sonst total ruhig , nur wie gesagt eben erst am 1800u/min der schub kommt vielleicht ist es mir ja etwas ungewohnt da ich vorher nen Saug-Benziner hatte mit 192ps

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 441 205

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

8

Montag, 22. April 2013, 17:35

Mal was anderes wie hoch ist denn die Laufleistung ?

  • »Smokejumper24« ist männlich
  • »Smokejumper24« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 240

Fahrzeug: A6 4b 2,5L TDI

EZ: 10/2000

MKB/GKB: AKE

Verbrauch: Spritmonitor.de

Level: 32

Erfahrungspunkte: 392 712

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

9

Montag, 22. April 2013, 17:40

Lauttacho ca 554000 , ja er hat schon etwas von der Welt gesehen :S

aber Optisch und technisch steht er sonst nix einem weniger km gelaufendem Wagen nach

Edit : 354.000KM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Smokejumper24« (22. April 2013, 18:31)



audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 441 205

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

10

Montag, 22. April 2013, 17:54

Lauttacho ca 554000 , ja er hat schon etwas von der Welt gesehen
Das ist doch mal ne Hausnummer denke da an gewisse Mitglieder im Forum und das Thema 2.5TDI vor 2003
Egal denn offen gesagt bei der Laufleistung gitb es nichts an der Leistungsentfaltung zu bemängeln ! Denn
mein Gedanke war ob der Turbo schon die besten Zeiten gesehen hat, doch bei der Laufleistung ist alles Tip Top.

  • »Smokejumper24« ist männlich
  • »Smokejumper24« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 240

Fahrzeug: A6 4b 2,5L TDI

EZ: 10/2000

MKB/GKB: AKE

Verbrauch: Spritmonitor.de

Level: 32

Erfahrungspunkte: 392 712

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

11

Montag, 22. April 2013, 18:29

Die ESP kam vom Vorbesitzer neu , ich mach wohl dies wochenende den Zahnriehmen neu. und Turbo kann ich nicht sagen ob 1 oder 2 oder ???
Habe die Motorabdeckung aber nicht drauf Wegen der Thermischen Belastung. habe aber das gefühl früher oder später müssen neue Nockenwellen rein. kein wunder lief auch ca7jahre auf LongLife Öl...

Aber soweit bin ich zufrieden , und wenn du sagst es ist normal so dann bin ich noch mehr beruhigt , wie gesagt die AGR werde ich noch mal reinigen und dann genau prüfen.


Edit: Asche auf mein Haupt ! habe ich mich doch Glatt verschrieben ich meinte Natürlich 354.000Km :pinch:

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 441 205

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

12

Montag, 22. April 2013, 18:34

mich doch Glatt verschrieben ich meinte Natürlich 354.000Km

Janu dann hoffen wir doch mal auf die 500000tkm. Ändert nichts daran das es I.O. ist und im Moment kein Handlungsbedarf besteht.


kai 1

Foren AS

Beiträge: 81

Fahrzeug: A6 4B

EZ: 02/2003

MKB/GKB: AWT

Wohnort: Leipzig

Level: 27

Erfahrungspunkte: 145 008

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

13

Montag, 22. April 2013, 21:42

@Kai -- da muß ich Dir zum Teil wiedersprechen.
Der AKE hat sein Drehmoment von 370 NM zwischen 1500 ? 2500 U/min.
d.H. ab 1500 dreht der Turbo schon.
Wenn die Leistung erst ab 1800 U/min einsetzt, kann das mehrer Ursachen haben.


wiederspruch angenommen denn die genaue drehzahl ab wann der lader voll arbeitet ist mir so nicht bekannt

Mfg Kai

  • »Smokejumper24« ist männlich
  • »Smokejumper24« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 240

Fahrzeug: A6 4b 2,5L TDI

EZ: 10/2000

MKB/GKB: AKE

Verbrauch: Spritmonitor.de

Level: 32

Erfahrungspunkte: 392 712

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 3. November 2013, 23:48

so leute hatte mal nen paar MWB durch gesehen Einspritzung alles okay ,
Nur Luftmassenmesser und Ladedruck muss ich noch mal bei der fahrtmessen , weiß jemand von euch wie ich eine Logfahrt mit Vag-Com erstelle ? da ich sonst nur Kurz mal rüber gucken kann beim fahren.

momentan ist es grad schlimm an der kreuzung anfahren und dann abbiegen , es tut sich kaum was bis drehzahl ca 1800u/min (2000) viel mehr will ich ihn auch nicht tretten wenn er kalt ist da er vorher meist nur 200m gerade ausgesehen hat. und es bestimmt nicht das beste für turbo , NW etc ist gleich feuer zu kriegen.
daher wollte ich den LMM mal prüfen. oder ist es bei euch das selbe ? Öl habe ich momentan 10w/40 drinne aber hat denke ich nix damit zu tun

falls doch alles i.o ist bin ich mal *glücklich* , denn anfang nächstes jahr kommt nen 4F tdi oder der AKE kriegt mächtig feuer unterm hinter :devil:

Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 36

Erfahrungspunkte: 901 006

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

15

Montag, 4. November 2013, 07:45

Mein Tipp: AGR halb offen, Ladedrucksensor zugesifft oder VTG-Verstellung haengt auf "offen". Sollte also recht schnell zu finden sein. Ein defekter LMM sollte ueber das gesammte Drehzahlband falsche Werte liefern und nicht nur "untenrum schlapp" sein.

PB.


  • »quattro-4ever« ist männlich

Beiträge: 270

Fahrzeug: RS6 4.2 V8 Biturbo

EZ: 01.2003

MKB/GKB: BCY

Wohnort: GRA

Level: 34

Erfahrungspunkte: 593 051

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

16

Montag, 4. November 2013, 09:04

also seit meinen modifikationen drückt mein ake mittlerweile ab 1350u/min deutlich :thumbsup: :thumbsup: vorher gings auch erst bei 1700-1800 los
Feinstaub-Bomber :thumbup:

  • »Smokejumper24« ist männlich
  • »Smokejumper24« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 240

Fahrzeug: A6 4b 2,5L TDI

EZ: 10/2000

MKB/GKB: AKE

Verbrauch: Spritmonitor.de

Level: 32

Erfahrungspunkte: 392 712

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

17

Montag, 4. November 2013, 16:40

also seit meinen modifikationen drückt mein ake mittlerweile ab 1350u/min deutlich :thumbsup: :thumbsup: vorher gings auch erst bei 1700-1800 los


was hast du denn alles gemacht?

Mein Tipp: AGR halb offen, Ladedrucksensor zugesifft oder VTG-Verstellung haengt auf "offen". Sollte also recht schnell zu finden sein. Ein defekter LMM sollte ueber das gesammte Drehzahlband falsche Werte liefern und nicht nur "untenrum schlapp" sein.

PB.


AGR habe ich zwischen zeitig komplett tot gelegt ^_^
Wäre der Ladedruck sensor zugesiffft würde er doch falsche ladedruck werte geben ; hat jemand nen paar soll daten?

  • »quattro-4ever« ist männlich

Beiträge: 270

Fahrzeug: RS6 4.2 V8 Biturbo

EZ: 01.2003

MKB/GKB: BCY

Wohnort: GRA

Level: 34

Erfahrungspunkte: 593 051

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

18

Montag, 4. November 2013, 16:55

AGR verblecht :lol:, turbo ausgebaut, zerlegt, VTG gangbar gemacht und alles gereinigt. hat sich echt gelohnt... bilder in meinem thread
Feinstaub-Bomber :thumbup:


  • »Robert.hd123« ist männlich

Beiträge: 408

Fahrzeug: A6 4B 2.5 V6 TDI Avant Quattro

EZ: 09/2002

MKB/GKB: AKE

Wohnort: Lüneburg

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 061 307

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

19

Montag, 4. November 2013, 16:55

Welche Modifikationen wären das denn? ;)
Grüße
Robert

19.07.2010 - 01.08.2011 A6 4b 2.8 Quattro Limo Tiptronic verkauft!
01.08.2011 - ??.??.???? A6 Avant 4b 2.5 TDI Quattro 6-Gang-Schalter ^^

  • »quattro-4ever« ist männlich

Beiträge: 270

Fahrzeug: RS6 4.2 V8 Biturbo

EZ: 01.2003

MKB/GKB: BCY

Wohnort: GRA

Level: 34

Erfahrungspunkte: 593 051

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

20

Montag, 4. November 2013, 16:56

A6 4B 2.5 TDI quattro... 2002 facelift vom kauf bis jetzt

hab natürlich auch die gesamte ansaugbrücke gereinigt
Feinstaub-Bomber :thumbup: