Sie sind nicht angemeldet.

4ringe

Foren AS

  • »4ringe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Fahrzeug: Audi S6 4B Avant

EZ: 1999

MKB/GKB: AQJ/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 120 663

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. März 2013, 18:44

Kühlwassertemperaturgeber - Einbauort beim 2.8l?

Ich habe seit einigen Tagen das Problem, das ich bei warmen Wetter und kaltem Motor meinen Dicken (2.8) verhältnismäßig lange leiern lassen und Gas geben muss damit er startet.
Morgens wenn's kalt ist gibt es keine Probleme und auch nicht wenn er warmgefahren ist...

Nun habe ich durch Netzrecherche herausgefunden, dass die Symptome vermutlich auf den Kühlmitteltemperaturgeber G62 zurückzuführen sind.

Der kostet nicht viel, also habe ich den geordert und möchte ihn am WE einbauen.
Er soll wohl zwischen Spritzwand und der rechten Zylinderbank (in Fahrtrichtung) sitzen.

Weiß jemand, was man wegbauen muss um an den ranzukommen, bzw. hat vllt. sogar ein Foto vom Einbauort?


Simmy1981

Audi AS

  • »Simmy1981« ist männlich
  • »Simmy1981« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 381

Fahrzeug: A6 4b 2,4 Quattro

EZ: 10/1998 Laut Fahrzeugschein

MKB/GKB: ALF/CUB/DWP

Wohnort: 39175 Körbelitz

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 126 048

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. März 2013, 19:30

Der Sensor sitzt wie du schon sagtes hinter der rechten Zylinderbank. Wenn Du den Verbindungsschlauch vom Luftfilter zur Drosselklappe ausbaust, siehst du ihn dort drunter.
Es ist trotzdem etwas sehr eng um heran zu kommen. Am besten, mit einer Spitzzange die Haltefeder heraus ziehen (bricht gern da Plastik) und den Sensor herrausziehen.
Einbau genau anders herum,Dichtung beachten.

Beim bestellen auf den richtigen Anschluß achten. Viereckig bis 2001, oval AB 2001
´98 Audi A6 4B Limo 2,4 QUATTRO
OZ Superturismo 225/45 17
164Tkm