Sie sind nicht angemeldet.

Audisony

Ewiger User

  • »Audisony« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Fahrzeug: A6 4B

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 32 629

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

1

Montag, 7. Januar 2013, 22:40

Temperatur über 110 Grad

Hallo Zusammmen,

Bin neu hier und habe dirkt auch ein Problem mit meinem neuen A6 4B.

Meine Temperatur geht über 110 Grad ,ich habe kein öl im Wasser oder Wasser in Öl er Qualmt auch nicht könnte es die Wasserpumpe sein??



Danke,



Gruß Rainer


HouseCat

Haudegen

  • »HouseCat« ist männlich

Beiträge: 816

Fahrzeug: A6 4B FL ASN / A4 B5 VFL ADR / A3 8L FL AVU 01 / S5 V8 Coupé'10

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 42859 Remscheid

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 233 777

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. Januar 2013, 00:49

Hallo Zusammmen,

Bin neu hier und habe dirkt auch ein Problem mit meinem neuen A6 4B.

Meine Temperatur geht über 110 Grad ,ich habe kein öl im Wasser oder Wasser in Öl er Qualmt auch nicht könnte es die Wasserpumpe sein??



Danke,



Gruß Rainer


im stau und Klima an gehabt? oder nach ner schnellen runde in den stadtverkehr gefahren?
überprüf MAL deinen lüfter ob der anpringt, falls nicht ist es das steuergerät was direkt über dem lüfter hängt, das ding ist auchnoch schweineteuer.
bei mir war das ding MAL defekt und es ist am lüfter angelötet, das heißt entweder bei ebay suchen, da war damals nur ein einziges drinne was auch 120€ gekostet hat, oder beim freundlichen nen neuen lüfter kaufen, und der ausbau des lüfters ist ne richtige aktion, kannste den ganzen schloßträger ausbauen.

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 830

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 970 213

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 8. Januar 2013, 09:28

Hallo Zusammmen,

Bin neu hier und habe dirkt auch ein Problem mit meinem neuen A6 4B.

Meine Temperatur geht über 110 Grad ,ich habe kein öl im Wasser oder Wasser in Öl er Qualmt auch nicht könnte es die Wasserpumpe sein??



Danke,



Gruß Rainer

Welchen Motor hast du? Ich würde erstmal auf das Thermostat tippen.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(


Audisony

Ewiger User

  • »Audisony« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Fahrzeug: A6 4B

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 32 629

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 8. Januar 2013, 10:03

Hallo HouseCat,

Das ist das was ich nicht verstehe , der Lüfter geht an die Temperatur geht wieder auf zwischen durch auf 100 aber nicht Tiefer ? Ich bin ganz normal gefahren.

Hallo Slowfinger.



Habe ein 2,4 L 165 PS Thermostat glaub ich nicht da die Heizung warm wird ?



Gruß Rainer

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 830

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 970 213

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 8. Januar 2013, 11:29

Hallo HouseCat,

Das ist das was ich nicht verstehe , der Lüfter geht an die Temperatur geht wieder auf zwischen durch auf 100 aber nicht Tiefer ? Ich bin ganz normal gefahren.

Hallo Slowfinger.



Habe ein 2,4 L 165 PS Thermostat glaub ich nicht da die Heizung warm wird ?



Gruß Rainer


Hallo Rainer das hat mit der Heizung nichts zu tun den der Wärmetauscher hängt im kleinen Kühlkreislauf das Thermostat regelt den Großen Kühlkreislauf zu deinem Kühler vorn in der Front. Von daher der große Kreis wird nicht geöffnet, ist das der Fall wird die Temp zu hoch. Du kannst um das zu testen bei 100 - 110 C° die Heizung MAL auf volle pulle stellen geht die Temp. dann runter ist dein Thermostat defekt und öffnet nicht mehr.

Alternativ kann aber auch dein Temperaturgeber der G62 defekt sein und dir einen falschen Wert liefern. Was ich aber derzeit noch bezweifle.

Zur Wasserpumpe es gibt am Ausgleichsbehälter einen Rücklauf dort sollte immer bei Betriebstemperatur etwas Kühlflüssigkeit herraus kommen ist das nicht der Fall könnte die Wapu defekt sein schließe ich aber bei dir aus da diese bei defekten Pumpenrad meist starke Geräusche macht und dein Motor weit über 110 C° in der Temp klettert.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

Audisony

Ewiger User

  • »Audisony« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Fahrzeug: A6 4B

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 32 629

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 8. Januar 2013, 12:35

Er wird nicht heißer als 110 C° wenn ich die Heizung anmache auf volle pulle 29 C° dann geht er runter auf 100 C° aber nicht auf 90 C° und geht auch wieder auf 110 C° also er schwankt.Bei dem Rücklauf kommt wasser an aber auch nicht sooo viel?

Wenn ich weiter fahre mit 110 C° müste er mich doch warnen im display?



Gruß Rainer


Helix3387

Audi AS

  • »Helix3387« ist männlich

Beiträge: 325

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant

EZ: 03/2006

MKB/GKB: BMK / HNN HXN

Wohnort: 30625 Hannover

Level: 35

Erfahrungspunkte: 685 873

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 8. Januar 2013, 13:47

Moin,

ist definitiv das Thermostat welches den großen Kreislauf nicht mehr öffnet. Hatte das selbe bei meinem alten A3 da wars aber einfach zu tauschen. Bei meinem A6 war es auch das Thermostat welches aber dauer offen war und somit wurde der Motor nie richtig warm.

Wieviel KM haste runter? Zahnriemen muss beim 2.4er dazu runter und neu. Bei Audi biste dafür rund 850-1000 EUR los, bei ner Freien 500 :-)

Liebe Grüße

Audisony

Ewiger User

  • »Audisony« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Fahrzeug: A6 4B

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 32 629

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 8. Januar 2013, 19:01

Hallo Zusammen,
Ich habe jetzt den Audi auseinander genommen, Wasserpumpe ist O.K. das Thermostat SA gut aus aber ich habe es mit nach Hause genommen und habe es im Topf heiß gemacht und festgestellt das es NICHT öffnet es könnte daran gelegen habe? vielen Dank für euchere antworten. ich sage noch bescheid wenn er wieder läuft.
Danke Gruß Rainer

HouseCat

Haudegen

  • »HouseCat« ist männlich

Beiträge: 816

Fahrzeug: A6 4B FL ASN / A4 B5 VFL ADR / A3 8L FL AVU 01 / S5 V8 Coupé'10

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 42859 Remscheid

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 233 777

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 9. Januar 2013, 18:41

dann war es definitiv das thermostat!


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 830

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 970 213

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 9. Januar 2013, 19:17

Hallo Zusammen,
Ich habe jetzt den Audi auseinander genommen, Wasserpumpe ist O.K. das Thermostat SA gut aus aber ich habe es mit nach Hause genommen und habe es im Topf heiß gemacht und festgestellt das es NICHT öffnet es könnte daran gelegen habe? vielen Dank für euchere antworten. ich sage noch bescheid wenn er wieder läuft.
Danke Gruß Rainer

Sag ich doch das es das THermostat ist die Sache ist hier eindeutig. Wenn dun einmal soweit bist musst du den Zahnriemen inkl. Wapu Umlenk und Spannrolle + Zahnriemenspannelement ersetzen.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

Audisony

Ewiger User

  • »Audisony« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Fahrzeug: A6 4B

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 32 629

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 9. Januar 2013, 19:24

Hallo Slowfinger A6,

Ja ist alles KLAR Auto schnurt wieder danke für den hinweis







Gruß Rainer

Buckaroo

Eroberer

Beiträge: 25

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 47 589

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

12

Freitag, 1. Februar 2013, 11:40

hi.
ich schreib hier MAL rein weil es om thema her passt.
hab den 2,4er ALF bei mir werkeln und bei mir geht die anzeige nur im stand hoch. will daher auch das thermostat wechseln.
wo ist das denn verbaut? ich muss dafür den zahnriemen abbauen ???