Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Stiffler

Eroberer

  • »Stiffler« ist männlich
  • »Stiffler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ilmkreis

Level: 23

Erfahrungspunkte: 52 219

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 5. November 2012, 21:38

Spritverbrauch 2,4er Quattro Automatik

MAL eine kurze Frage in die Runde.Was habt ihr denn für einen Verbrauch beim 2,4er ?
Ich schaffe Innerorts mit 50 € keine 200Km ( max.170-180Km).
Der BC sagt mir nen Durchschnittsverbrauch von 15,6 L :cursing:
Fsp bringt keinen Fehler aber so wie er klingt sind beide Kat´s nicht mehr drin bzw. weggebrannt.
Das nächste ist das er gechipt ist (steht zumindest in der Zulassung).

Ich will jetzt als nächstes erstmal wieder die Originale Software aufspielen lassen und mich um die Kat´s kümmern.

Ist es wirklich so nen Unterschied das der V6 als Quattro und Automatik MAL locker 4-5 Liter auf 100Km mehr nimmt?


debakel

Audi AS

  • »debakel« ist männlich

Beiträge: 344

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nauen, Berlin

Level: 36

Erfahrungspunkte: 985 126

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

2

Montag, 5. November 2012, 23:48

Wird wohl an den Kat liegen, wobei dann eigentlich ein Fehler im Speicher stehen müsste (Abgasdruck zu niedrig oder so ähnlich). Wenn der Chip gut ist, dann sollte er sogar etwas weniger brauchen, da der Einspritzzeitpunkt und die Menge optimiert werden. Also ich kann mir kaum vorstellen das der Chip daran schuld ist. Selbst wenn er dadurch mehr verbrauchen sollte, dann reden wir hier vielleicht von nem Liter. Quattro + Automatik verbrauchen vielleicht 1-3 Liter mehr, kommt aber auch auf die Fahrweise an.

Eine Klimaanlage verbraucht im Betrieb auch mehr Kraftstoff, da der Wiederstand am Motor größer wird und der Motor mehr Kraft braucht...


Sent from my iPhone using Tapatalk
Audi A6 Avant 2.5 TDI V6, 180PS, Bj 2003
MKB: BDH, Automatik 5-Gang, Navi+

Wer später bremst, ist länger schnell...

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 430 683

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 6. November 2012, 17:27

Tja völlig normal !!! Allrad und Automat machen MAL gut über 1 Liter mehr aus.
Nur das weis man auch vor dem Kauf eines solchen A6 in der oberen Mittelklasse. ;)

A6 2.4

Verbrauch
(l/100km)

14,0 (innerorts)
7,5 (außerorts)
9,9 (kombiniert)

A6 2.4 Quattro

Verbrauch
(l/100km)

15,2 (innerorts)
8,3 (außerorts)
10,9 (kombiniert)


4

Dienstag, 6. November 2012, 17:45

Der Verbrauch ist wie audi Quattro 1998 (Man, könnt ihr euch nicht andere Namen ausdenken...) schreibt, total normal für den 2,4er in der Stadt!

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 430 683

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 6. November 2012, 18:27

audi Quattro 1998 (Man, könnt ihr euch nicht andere Namen ausdenken...)
Mh hab Dich auch gerne ! :degen: (Die Vergangenheit war auch so viel besser)


Mein A6 kommt nun MAL aus dem betagtem Alter und nimmt sich im Schnitt 10 Liter um beim Thema zu bleiben.

6

Dienstag, 6. November 2012, 18:35

:ninja:

Auch heute kommt ein V6 Benziner nicht unter 10 Liter in der Stadt, Kraft kommt von Kraftstoff!


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 430 683

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 6. November 2012, 18:47

Jep sage ja auch im Schnitt (Stadt-Land-Fluss :D )

Sag MAL Manuel gibt es heute noch V6 Modelle, sprich aktuelle die ohne Turbo aufm Markt sind. (Nur Audi)

Merci

8

Dienstag, 6. November 2012, 19:24



Sag MAL Manuel gibt es heute noch V6 Modelle, sprich aktuelle die ohne Turbo aufm Markt sind. (Nur Audi)




Nur den 2,8 FSI mit 204 PS.

Rest ist aufgeladen, ist ja eh der allgemeine Trend, selbst der ehemals hochrangiege BMW 328i ist jetzt ein 2.0 Liter mit Turbo!

Sauger sind eine Aussterbende Rasse....

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 430 683

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 6. November 2012, 20:38


ehemals hochrangiege BMW 328i ist jetzt ein 2.0 Liter mit Turbo!

Sauger sind eine Aussterbende Rasse....


Jep finde ich auch und das Beste ist das sich das Ding auch
noch 328 nennt. Früher war das was draufstand auch Programm.

Die Sauger sind wirklich am Aussterben und das völlig ohne Grund denn im
Verbrauch stehen moderne Sauger dem des Turbos in nichts nach.

Da kann Stiffler beruhigt sein denn heutige Mittelklassewagen im oberen Segment
gönnen sich genau so viel wie Sein Alter Dicker. Sprich wenn dann überhaupt bis
zu 2 Liter weniger, je nach Modell wie Allrad und Automat kommen wir dann wieder
aufs Gleiche. Was dem immer wachsenden Zubehör geschuldet ist. Auch wenn die
was die Sicherheit betrifft nicht ganz zu verachten ist.

Zusammengefasst: Anschaffungspreis und Unterhaltskosten machen die jetzigen
Spritsparer für mich immer noch unattraktiv. Da würde ich mir lieber einen vom Baujahr
gleichen A3 mit 1.6 oder 1.8er für die Stadt besorgen und den Dicken vom Stiffmaster
zum WE aus dem Schuppen holen.


10

Dienstag, 6. November 2012, 20:48

Und deswegen fahre ich wenn ich nur in der Stadt unterwegs bin, den Picanto meiner Frau....verbraucht nix, und der Dicke ist diesen Parkremplern nicht ausgesetzt....


Ja die alten Reihen 6 Zylinder von BMW...das waren noch Motoren.....ich hatte MAL einen E30 als 323i, was nen Teil.......

kullerbauch

Routinier

  • »kullerbauch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 658

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 074 497

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 6. November 2012, 22:30

moin na du e30 düser, alle KLAR ?? :thumbsup: was macht der neue ??

tja., 2,4er Quattro, mh 15,0 Liter ? völlig normal, :rolleyes: im winter eher noch mehr !! entweder goldcart bei der tanke beantragen, oder anderes auto kaufen.
gott sei dank, bin ich den los :bandit:

12

Mittwoch, 7. November 2012, 04:50

moin na du e30 düser, alle KLAR ?? :thumbsup: was macht der neue ??

tja., 2,4er Quattro, mh 15,0 Liter ? völlig normal, :rolleyes: im winter eher noch mehr !! entweder goldcart bei der tanke beantragen, oder anderes auto kaufen.
gott sei dank, bin ich den los :bandit:



Der neue steht zu Hause, und wartet ungeduldig auf meine Rückkehr.....ich sag nur 5,3 Liter :rolleyes:


kullerbauch

Routinier

  • »kullerbauch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 658

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 074 497

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 7. November 2012, 14:21

ach ja, stimmt du gehörst ja jetzt auch wieder zu den "Dieselschmarotzern" aber 5,3 kann ich auch :thumbup:

14

Mittwoch, 7. November 2012, 16:33

Jetzt fühl ich mich schlecht :-(

Stiffler

Eroberer

  • »Stiffler« ist männlich
  • »Stiffler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ilmkreis

Level: 23

Erfahrungspunkte: 52 219

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 7. November 2012, 17:06

Ok,war nur MAL eine Frage in die Runde weil ich halt viel im Forum gelesen habe das sie nen Verbrauch von ca.11-12 Liter auf 100km haben.
Übernommen habe ich ihn mit 12,4 laut BC und das war auch nur Stadtverkehr daher wundert es mich das ich plötzlich den Verbrauch habe.

Ich überlege halt was ich mir im Frühjahr dann kaufe weil bei dem Verbrauch vom 2.4 kann ich dann auch nen 3.2er oder 4,2 nehmen.

Übrigens Jungs: Für Frieden und Sozialismus.... :thumbsup:


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 430 683

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 7. November 2012, 17:23

11-12 Liter daher wundert es mich das ich plötzlich den Verbrauch vom 15 Liter habe.

Verbrauch vom 2.4 kann ich dann auch nen 3.2er oder 4,2 nehmen.

Übrigens Jungs: Für Frieden und Sozialismus.... :thumbsup:
Tja ich bekomme das auch hin aber nur bei einer extremen Rentner Fahrweise 11-12 Liter. So und ein 4.2 nimmt sich dann schon gut 19-20 Liter in der Stadt und die Nebenkosten "grausig" Wollte auch einen S6 aber die Teile sind dann doch zum A6 4B um einiges teurer.

Der Durchschnittsverbrauch sprich den Angaben vom Hersteller kann man nicht wirklcih über den Weg trauen. Rechne immer gute 2 Liter drauf.

Schliesse mich Deinem Motto an "seid bereit immer bereit"

17

Mittwoch, 7. November 2012, 17:27

Und Stadtverkehr ist nicht gleich Stadtverkehr!

Wann fährt man (Hauptverkehrszeit, oder später/früher)?
Wo fährt man (Berlin, oder einen Vorort z.B.)?
Wie fährt man (vorrausschauen, oder eher zügig oder sogar rasant)?

Und 11-12 Liter bei realen 100 Km in der Stadt (ohne irgendwelche Landstraße etc) sind leider unrealistisch.

Und nen S6 mit 15 Liter sind ebenso unrealistisch!

DaAhne

Eroberer

Beiträge: 31

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Taufkirchen

Level: 24

Erfahrungspunkte: 75 520

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 7. November 2012, 20:16

Hab einen 4B 2,4 Quattro und muss sagen vebrauchmäßig ist fast alles drin.
anfang diese woche Landstraße (eher gemütlich) 9,3l laut BC :) mit 205er Winterreifen.

Hochsommer in der Stadt 12,5 bis 13l mit 235er 17Zoll.

will damit nur sagen die Reifengröße macht auch noch viel aus.
Seit kurzem Quattro süchtig und daran gefallen gefunden!


a6biturbo

Silver User

  • »a6biturbo« ist männlich

Beiträge: 201

Fahrzeug: S8 4E 5.2 V10

EZ: 2010

MKB/GKB: BSM

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg

Level: 32

Erfahrungspunkte: 435 318

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 7. November 2012, 21:07

Zusammengefasst: Anschaffungspreis und Unterhaltskosten machen die jetzigen
Spritsparer für mich immer noch unattraktiv. Da würde ich mir lieber einen vom Baujahr
gleichen A3 mit 1.6 oder 1.8er für die Stadt besorgen und den Dicken vom Stiffmaster
zum WE aus dem Schuppen holen.


Da sagst du was. Ich fahre im Winter einen Golf 3 aus dem Jahre 1993, 75 PS 1.6L. 20% Autobahn, 80% Stadt -> 7,8L/100km. Die Kiste hat mich 1000€ inkl. TÜV gekostet und verbraucht 1-2 Liter mehr als ein Golf 6. In Sachen Komfort und Technik hat sich da zwar einiges getan, aber der Verbrauch ist in den letzten 20 Jahren nicht massiv runtergegangen.

Zum Thema: Ich bin MAL ne Weile einen 2.4er mit Multitronic gefahren (50% Autobahn, 50% Stadt), habe ihn nie über 10L laut FIS bekommen. In der Stadt hat er sich gerne MAL 12 Liter rausgenommen, das wurde auf der Autobahn aber schnell wieder kompensiert.


Und 11-12 Liter bei realen 100 Km in der Stadt (ohne irgendwelche Landstraße etc) sind leider unrealistisch.

Und nen S6 mit 15 Liter sind ebenso unrealistisch!


Mein A6 2.7T nimmt sich auch gerne MAL 20 Liter, wenn ich im Berufsverkehr durch die Stadt fahre (wenn nicht noch mehr).

Der Stadtverbrauch ist ja auch immer so eine Sache... wer täglich 10km Stadt und 90km Land/Autobahn fährt verbraucht zwar in der Stadt bsp. 20 Liter/100km, diese 20L machen aber nur 10% der Strecke aus, der Rest wird auf 9-10 Liter/100km gefahren.
Von daher zählt wie ich finde viel eher der kombinierte Verbrauch.
Und wer wirklich nur in der Stadt fährt, braucht meiner Meinung nach keinen A6, dafür ist er zu schade und zu teuer. Zumal die Parkplatzsuche mit einem A3 leichter ist.
Audi A6 2.7T Quattro BJ 2004 6-Gang-Schaltgetriebe mit RS4-Umbau

Treffnix

Ewiger User

  • »Treffnix« ist männlich

Beiträge: 20

Fahrzeug: A6 4B 2.4 v6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 21

Erfahrungspunkte: 35 683

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 8. November 2012, 08:34

moin,habe nun auch nen 2.4 mit tiptronic...
und in hamburg echt schwer den im berufsverkehr unter die 15l zu bekommen :( aber über die b5 dann liegt er bei 7.5-8l
bei mir rettet das aber nix.. zu kurz ... naja muss man durch..