Sie sind nicht angemeldet.

Helix3387

Audi AS

  • »Helix3387« ist männlich
  • »Helix3387« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 325

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant

EZ: 03/2006

MKB/GKB: BMK / HNN HXN

Wohnort: 30625 Hannover

Level: 35

Erfahrungspunkte: 687 600

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. November 2012, 18:57

ABS / Bremsensymbol beim fahren / Klimageräusche jetzt mit Fehlercodes

Hallo ihr lieben,

ich habe seit einigen Tagen Probleme mit meinem Dicken.

Beim fahren oder auch stehen gehen aufeinmal (war bis jetzt drei MAL innerhalb von 2 Wochen) das ABS Licht an, im Bordcomputer leuchtet der Kreis mit den beiden "backen" links und rechts und Ausrufezeichen in der mitte. Das ganze mit einem Piepen unterlegt verschwindet dann nach einigen Sekunden wieder.

Als erstes dachte ich das wäre die Prozedur die anzeigen soll das die Bremsbeläge runter sind, aber die sind eigentlich noch dick. Vielleicht habt ihr ne Idee?

Dann noch ein Problem mit meiner Klima. Bzw. zur Zeit ist es noch kein Problem, da sie noch einwandfrei funktioniert und kühlt. Sobald ich den ECO Knopf drücke, und sich die Klima zuschaltet hört man das normale laufen des Kompressors, dann einige Sekunden später verändert sich der Ton und wird so als wenn etwas schleift?! Habe das heute das erste MAL festgestellt, eventuell lags am Regen. Vielleicht hat jemand ne Idee, aber ich versuche es nochmal wenns trocken ist. Der Ton kam immer wieder auch nach wiederholtem ein und ausschalten.

Soo das wars eigentlich auch schon.

Ich hoffe mir kann jemand helfen.

Liebe Grüße aus Hannover
Sebastian

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Helix3387« (4. November 2012, 19:03)



2

Donnerstag, 1. November 2012, 19:11

Was sagt der Bremsflüssigkeitsstand?

Helix3387

Audi AS

  • »Helix3387« ist männlich
  • »Helix3387« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 325

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant

EZ: 03/2006

MKB/GKB: BMK / HNN HXN

Wohnort: 30625 Hannover

Level: 35

Erfahrungspunkte: 687 600

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. November 2012, 19:16

Also beim letzten MAL Wischwasser auffüllen war alles in Ordnung.

Schaue dann immer mit nach Öl und Bremsflüssigkeit. Aber gucke morgen nochmal nach.


Jenkins

Silver User

Beiträge: 149

Fahrzeug: A6 4B Avant 2.8 TT5 03/1999

EZ: 05/1999

MKB/GKB: AQD/EBZ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Osnabrück

Level: 33

Erfahrungspunkte: 493 737

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

4

Samstag, 3. November 2012, 02:02

Moin!

Hallo ihr lieben,
...Dann noch ein Problem mit meiner Klima. Bzw. zur Zeit ist es noch kein Problem, da sie noch einwandfrei funktioniert und kühlt. Sobald ich den ECO Knopf drücke, und sich die Klima zuschaltet hört man das normale laufen des Kompressors, dann einige Sekunden später verändert sich der Ton und wird so als wenn etwas schleift?! ...


Evtl. E-Lüfter, in Fahrtrichtung rechts.

Micha
Übrigens: Einkaufen ist leichter als Einbauen...

kullerbauch

Routinier

  • »kullerbauch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 658

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 078 388

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Samstag, 3. November 2012, 10:18

das piepen und das bremsensymbol zeigen dir an das entweder ein oder mehrere ABS sensoren defekt sind, oder aber dein ABS steuergerät defekt ist.
ich hatte das gleiche ebenfalls durch, erst immer sporadisch später blieb die leuchte dauerhaft an.
in dem ABS steuergerät sind zwei kleine drähte, die von der platine zu den steckkontakten führen, die brechen gerne.
aber nicht versuchen das selber zu löten, das ist alles smd gelötet und da sind drähte verbaut die man nur mit einer entsprechenden optik erkennt.
lies den fehlerspeicher aus, und schau ob du das ABS steuergerät noch ansprechen kannst, sollte das gerät defekt sein, gibt es genug firmen im netz die das kostengünstig reparieren mit garantie.

Ragusa

Eroberer

Beiträge: 30

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 55 701

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

6

Samstag, 3. November 2012, 11:34

hi,
genau.
Wenn der Stand Bremsflüssigkeit und beläge ok sind würde ich auch sagen ABS Steuergerät def.
Schau MAL ob dann auch der Drehzahlmesser ausfällt....
Komunikation zum Kombiinstrument im Fehlerspeicher?
Oliver


Helix3387

Audi AS

  • »Helix3387« ist männlich
  • »Helix3387« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 325

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant

EZ: 03/2006

MKB/GKB: BMK / HNN HXN

Wohnort: 30625 Hannover

Level: 35

Erfahrungspunkte: 687 600

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 4. November 2012, 16:55

Hallo ihr lieben,

habe heute MAL nachgesehen, also Bremsbeläge sind definitiv noch dick, Bremsflüssigkeit ist auch voll.

Inzwischen kommt es öfter (bei jedem Motorstart mindestens einmal) und vorhin ist das erste MAL auch der Drehzahlmesser ausgefallen.

Dann werde ich mich MAL auf die Suche mach nach nem neuem Steuergerät. Muss dieses angelernt werden?


Lieben Gruß
Helix3387

Helix3387

Audi AS

  • »Helix3387« ist männlich
  • »Helix3387« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 325

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant

EZ: 03/2006

MKB/GKB: BMK / HNN HXN

Wohnort: 30625 Hannover

Level: 35

Erfahrungspunkte: 687 600

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 4. November 2012, 18:14

Hab eben MAL den FS ausgelesen. Folgendes kam herraus:

Chassis Type: 4B - Audi A6 C5
Scan: 01,02,03,08,15,16,17,35,36,37,45,55,56

Address 01 -------------------------------------------------------
Controller: 4B0 907 552 F
Component: 2.4L V6/5V MOTR HS D03
Coding: 05102
Shop #: WSC 00000
3 Faults Found:
16518 - Oxygen (Lambda) Sensor B1 S1: No Activity
P0134 - 35-10 - - - Intermittent
16538 - Oxygen (Lambda) Sensor B2 S1: No Activity
P0154 - 35-10 - - - Intermittent
17978 - Engine Start Blocked by Immobilizer
P1570 - 35-10 - - - Intermittent
Readiness: N/A

Address 03 -------------------------------------------------------
Controller: 8E0 614 111 C
Component: ABS/ASR 5.3 FRONT D00
Coding: 00000
Shop #: WSC 02325
1 Fault Found:
01203 - Electrical Connection between ABS and Instrument Cluster
03-10 - No Signal - Intermittent

Address 08 -------------------------------------------------------
Controller: 4B0 820 043 G
Note: Excessive Comm Errors

Skipping Address 15-Airbags

Address 17 -------------------------------------------------------
Controller: 4B0 919 880 H
Component: C5-KOMBIINSTR. VDO D03
Coding: 05062
Shop #: WSC 19411
IMMO-IDENTNR: AUZ7Z0W0392968
No fault code found.

Address 35 -------------------------------------------------------
Controller: 4B0 962 258 A
Component: Zentralverriegelung D30
Coding: 04672
Shop #: WSC 02325
No fault code found.

End -------------------------------------------------------

Was hat es mit dem gesperrten Motorsteuergerät auf sich? Es wurde vor einigen Monaten das FIS repariert, kann es damit zusammenhängen? Hab die Fehler gelöscht, kommen aber wieder. Und die Lambdas defekt? Und ich denke MAL das ABS Steuergerät ist hin oder? Was denkt ihr?

Seit ich den Wagen habe, blinkt die Klima nach dem anmachen vom Motor, mir wurde damals vom Händler gesagt das wäre normal, da sich dann die Klima einregelt.

Und nun?


Würde mich freuen über eure Antworten.


Liebe Grüße
Helix3387

GSteven

Audi AS

Beiträge: 283

Fahrzeug: A6 Avant 1.8T

EZ: 11/99

MKB/GKB: ANB

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Sachsen

Level: 36

Erfahrungspunkte: 946 588

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Montag, 5. November 2012, 05:50

Hallo,

Wo liest du was von gesperrtem Steuergerät?
KLAR ist, die Kabelverbindung vom ABS zum Tacho ist unterbrochen!
Dann steht noch drin, dass die Wegfahrsperre den Motorstart blockiert hat.

Also,Kabelverbindung und Kontakte checken.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2


Helix3387

Audi AS

  • »Helix3387« ist männlich
  • »Helix3387« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 325

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant

EZ: 03/2006

MKB/GKB: BMK / HNN HXN

Wohnort: 30625 Hannover

Level: 35

Erfahrungspunkte: 687 600

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Montag, 5. November 2012, 13:52

Hallo,

hab in einer Liste für VAG COM nachgesehen dort stand unter der nummer 17978 das das Steuergerät gesperrt ist. Aber wenn ich mir den Satz MAL durchlese fällt mir auf das deine AUssage eher zutrifft!

Was das ABS Steuergerät betrifft, erstmal Kontakte prüfen und dann MAL schauen? Da hilft doch bestimmt auch nen bisschen Kontaktspray denke ich mal?

Und was sagt ihr zu den Lambdas? Sind die hin? Oder deute ich das auch falsch? :-)

Liebe Grüße
Sebastian

Helix3387

Audi AS

  • »Helix3387« ist männlich
  • »Helix3387« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 325

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant

EZ: 03/2006

MKB/GKB: BMK / HNN HXN

Wohnort: 30625 Hannover

Level: 35

Erfahrungspunkte: 687 600

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

11

Freitag, 30. November 2012, 14:03

So ihr lieben,

hab gestern mein ABS Steuergerät reparieren lassen, hier in Hannover.

Super nett, super schnell (1,5 Stunden) und relativ günstig (im Anbetracht eines neuen von Audi) 190 EUR mit Ein und Ausbau. Fehler ist weg! Zum Schluss war es so schlimm dass es dauerhaft den Fehler ausgegeben hat (inkl. Drehzahlmesser ausfall und Co)

Soo aber meine Lambdas machen mir noch Sorgen. Was kann das sein? Ein Cooperierender Fehler? Werde nachher MAL den Fehlerspeicher löschen und dann noch MAL schauen.

Würde mich aber über eventuelle Ideen sehr freuen.

Liebe Grüße