Sie sind nicht angemeldet.

Baazi

Audi AS

  • »Baazi« ist männlich
  • »Baazi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 392

Fahrzeug: A6 4B 2.5 TDI S6 Fronti Farbcode LY7Q, Atlasgrau Metallic.

EZ: 11/2002

MKB/GKB: BFC / FRF

Wohnort: Schopfheim

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 275 265

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 0 / 7

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. November 2012, 18:18

Kühlwasserverlust

Hallo,
habe seit gestern das Problem das unter meinem Auto eine Pfütze ist.
habe MAL die Motorabdeckung entfernt und festgestellt das zur Stirnwand gesehen hinten am Motor Fahrerseite es sehr nass ist
Seit ein paar tagen zeigt auch die Wassertemperaturanzeige nicht mehr 90°C an
kann das ein zusammenhang haben oder wo könnte der Fehler her kommen


Mfg
Baazi
Gruß
Baazi
A6 2.5 TDI Fronti
It´s nice to be a Preis but it´s higher i be a ........


AudiA6-OVP

Silver User

  • »AudiA6-OVP« wurde gesperrt

Beiträge: 109

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hansestadt Greifswald

Level: 30

Erfahrungspunkte: 292 263

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. November 2012, 18:22

hört sich meiner meinung nach sehr unwahlscheinlich an, dass das Kühlwasser an die Spritzwand spritzt.
Hatte bei mir auch eine Kleine Pfütze untern Auto und naja die Fehlerquelle lag beim Kühler... wo der untere Anschluss undicht wurde,
einfach auch mal ein bisschen über die stränge schlagen und das machen was sich andere nicht trauen

Baazi

Audi AS

  • »Baazi« ist männlich
  • »Baazi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 392

Fahrzeug: A6 4B 2.5 TDI S6 Fronti Farbcode LY7Q, Atlasgrau Metallic.

EZ: 11/2002

MKB/GKB: BFC / FRF

Wohnort: Schopfheim

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 275 265

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 0 / 7

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. November 2012, 18:49

Hallo,
nicht die Spritzwand ist nass sonder auf dieser Seite/bereich am Motor ist es nass
Gruß
Baazi
A6 2.5 TDI Fronti
It´s nice to be a Preis but it´s higher i be a ........


APower

Foren AS

Beiträge: 63

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 120 934

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. November 2012, 12:44

motor richtig heiß werden lassen (kühler heiß) > Kühlsystem mit 1,2-1,5 bar über den AGB belasten (dafür gibt es Handpumpen, sollte jede Werkstatt haben)

und dann siehst du, das es irgendwo qualmt und genau dort wirst du auch sehe wie das kühlwasser rausläuft/rausspritzt

Corradodriver

Silver User

Beiträge: 140

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 31

Erfahrungspunkte: 320 070

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

5

Montag, 5. November 2012, 20:03

Hab vorsorglich meinen rissigen AGB getauscht, um nicht MAL irgendwo liegen zu bleiben, naja und seit dem hab ich auch nen Wasserverlust und ne kleine Pfütze unterm Auto. erst waren es die alten Schlauchschellen am AGB, jetzt isses der Wasserflansch hinten am Zylinderkopf. Wieder MAL "Teil7" tauschen. X(
MFG Andy

A6 Avant 4B 1.8T, TT, Noch Serie ;)