Sie sind nicht angemeldet.

Ominös

Neuling

  • »Ominös« ist männlich
  • »Ominös« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Level: 20

Erfahrungspunkte: 27 375

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 30. September 2012, 09:24

Bank1-Sonde1 keine Aktivität, Lambdasonde defekt?

Hallo,

Ich habe beim Fehlerauslesen folgenden Fehler gefunden:



16518 - Bank1-Sonde1 keine Aktivität


P0134 -
35-10 - - - Unterbrochen



Gehe ich richtig in der annahme das es die Lambdasonde ist? Ist diese mit hoher Wahrscheinlichkeit defekt oder kann der Fehler auch so MAL kommen?
Einen höheren Benzinverbrauch kann ich eigentlich nicht feststellen. Autobahn ca. 10L und in der Stadt ca. 11-11,5L das ist doch eigentlich normal bei diesem Motor oder?

Schönen Sonntag wünsche ich!

Gruß Franz


StevenS.

Foren AS

Beiträge: 65

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Coburg

Level: 26

Erfahrungspunkte: 119 759

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

2

Montag, 1. Oktober 2012, 19:14

Was ists denn für ein Motörlich?
"Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen!!!" - Walter Röhrl

Ominös

Neuling

  • »Ominös« ist männlich
  • »Ominös« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Level: 20

Erfahrungspunkte: 27 375

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

3

Montag, 1. Oktober 2012, 21:41

Audi A6 2.4 Quattro Bj. 11/1998


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 831

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 987 118

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 2. Oktober 2012, 20:34

Hallo,

Ich habe beim Fehlerauslesen folgenden Fehler gefunden:



16518 - Bank1-Sonde1 keine Aktivität


P0134 -
35-10 - - - Unterbrochen



Gehe ich richtig in der annahme das es die Lambdasonde ist? Ist diese mit hoher Wahrscheinlichkeit defekt oder kann der Fehler auch so MAL kommen?
Einen höheren Benzinverbrauch kann ich eigentlich nicht feststellen. Autobahn ca. 10L und in der Stadt ca. 11-11,5L das ist doch eigentlich normal bei diesem Motor oder?

Schönen Sonntag wünsche ich!

Gruß Franz

Lambdasonde defekt, es müssen beide getauscht werden, gibts bei ebay die Originalen von Bosch für 65,- Euro das Stück.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

Ominös

Neuling

  • »Ominös« ist männlich
  • »Ominös« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Level: 20

Erfahrungspunkte: 27 375

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 20:28

Danke für die Antwort!

Warum müssen beide getauscht werden? wo sitzen diese genau? sind das beides die gleichen oder sind diese unterschiedlich?
Was ist beim kauf zu beachten haben die evtl eine teilenummer?

Gruß

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 831

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 987 118

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 4. Oktober 2012, 13:28

Danke für die Antwort!

Warum müssen beide getauscht werden? wo sitzen diese genau? sind das beides die gleichen oder sind diese unterschiedlich?
Was ist beim kauf zu beachten haben die evtl eine teilenummer?

Gruß

Lambdas sind Verschleißteile und Glühen aus/oder Brennen runter. Es sind beide gleich und sie sitzen im Hosenrohr nach dem Krümmer jeweils rechts und links. Einfach Stecker von oben nach unten durchfallen lassen und von unten mit kleinen chinesichen Händen wechseln. Gibt auch Werkzeug mit dem das von oben geht.

Die kannst du kaufen hab ich auch: BOSCH LAMBDASONDE AUDI A4 A6 A8 QUATTRO 2.4 2.7 2.8 NEU | eBay

Sind jetzt 4,50 Teurer aber das macht das Kraut auch nicht fett
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(


Corradodriver

Silver User

Beiträge: 140

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 31

Erfahrungspunkte: 311 644

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

7

Montag, 5. November 2012, 20:26

Ich klink mich MAL mit ein, da aktuell nen ähnliches Problem.

Meldung lautet (Innenwiderstand zu groß, sporadisch.)

Unterschied ist, ich hab nen 1.8T ANB-Motor, 150 PS. Bei mir sinds allerdings zwei verschiedene Sonden. Einmal Breitband vor Kat, und einmal Sprung nach Kat.
Mein Problem ist, die Sonde ist quasi Neu. Einbau ca. Weihnachten 2011, laut Rechnung. Jetzt ist die Frage, woran liegts?
Ist keine Billigsonde ausn Zubehör, sondern ne originale Bosch. Verbrauch ist.....relativ hoch. Hab aber auch n digitales Gaspedal ( Gibt nur oben oder unten. ;) ) und fahre mit Tiptronik und Klima zu 95% im Berliner Stadtverkehr. Habs eigentlich nur mitbekommen, da die Kiste im Moment so Sche**** anspringt. aber das hat damit zu tun, das sich die Lernwerte des STGs absolut verschlechtert haben.

Messwertblock 32 lag bei -2,7% Leerlauf, und -15,9% Teillast!!!!! Also viiiiel zu Fett.

Jetzt wäre meine Frage, warum es solch eine Sonde nach nichtmal einem Jahr reißt?
Nach löschen der Lernwerte sprang die Kiste gleich wieder super an. Nach 100 KM lag der Teillast schon wieder bei -7,8%. Bis -3% wäre normal, wie ich erfahren durfte.
MFG Andy

A6 Avant 4B 1.8T, TT, Noch Serie ;)