Sie sind nicht angemeldet.

mi-dk72

Neuling

  • »mi-dk72« ist männlich
  • »mi-dk72« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 13 783

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

1

Samstag, 15. September 2012, 13:58

Schlauch zum Ladeluftkühler abgegangen

Hallo

mir ist die tage wärend einer Autobahnfahrt der gummischlauch zum Ladeluftkühler abgeflogen weil sich anscheinend die schelle zerlegt hat.

beim zusammensetzen habe ich gesehen das im bereich des schlauchanschlusses der komplette motorraum mit oel verschmutzt ist.

kann es sein das das zeug aus den offenen schläuchen gedrückt wurde und ist das normal?

Mfg


Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 316 836

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

2

Samstag, 15. September 2012, 14:44

Ein bisschen was öl ist da immer in den schläuchen, sollte nur nicht zuviel werden

kullerbauch

Routinier

  • »kullerbauch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 658

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 156 607

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Samstag, 15. September 2012, 15:16

jupp, bis zu einem esslöffel ca ist normal, wenns MAL ein halber liter ist, wie bei mir schon geschehen, ist es besser du schaust MAL nach deinem lader. :rolleyes: