Sie sind nicht angemeldet.

dancingbalu

Foren AS

  • »dancingbalu« ist männlich
  • »dancingbalu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Fahrzeug: Audi A6 2.4 LPG

EZ: 1999

MKB/GKB: ALF / DSC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dortmund

Level: 26

Erfahrungspunkte: 121 784

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

1

Samstag, 8. September 2012, 14:23

Keine Leistung mehr - LMM oder doch was größeres?

Hallo Leute,

und die Probleme mit dem A6 nehmen irgendwie kein Ende. Ich habe jetzt ja die Lichtmaschine erneut getauscht und endlich ist mein Fehler mit der Überspannung beseitigt. Aber seit alles zusammengebaut ist, hat er keine Leistung mehr. Vor 2 Wochen hatte ich schonmal kurzzeitig Probleme mit dem Luftmassenmesser, hatte da keine Leistung und hab aufm Rastplatz am Kabel gewackelt, danach war alles gut.

Aber jetzt geht wirklich nicht mehr viel wenn der LMM angeschlossen ist. Man kann damit zwar fahren, aber wirklich träge ist er, fast wie ein Saugdiesel. Klemmt man den LMM AB, wird es zwar deutlich besser, aber nicht so, wie es vorher war. Jedoch wirklich deutlich besser.

Hat jemand von euch eine Idee, was das sein kann? Ist es der LMM oder doch Turbo oder so?

Ist evtl jemand in meiner Nähe (NRW), der mir MAL mit nem Vag-Com behilflich sein könnte, um MAL Messwerte auszulesen?

Wäre dankbar für eine Schnelle Hilfe.

Mfg Dominik


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 28 883 034

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

2

Samstag, 8. September 2012, 14:33

Wenn du ihn AB hast ist es dann besser?? Welchen Motor hast du und welche Nummer hat dein lmm? Ich hab hier noch was liegen! Den könntest haben wenn er passt.

dancingbalu

Foren AS

  • »dancingbalu« ist männlich
  • »dancingbalu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Fahrzeug: Audi A6 2.4 LPG

EZ: 1999

MKB/GKB: ALF / DSC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dortmund

Level: 26

Erfahrungspunkte: 121 784

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

3

Samstag, 8. September 2012, 21:31

Habe ein 2.5 TDi V6 , MKB ist AKE, wobei ich gesehen habe, das der LMM an mehreren Modellen verbaut wurde, ob nun 150, 155, 163 oder 180 PS.

Mein LMM hat die Nummer: 059 906 461 D - Hitachi


Ja er läuft besser wenn der Stecker AB ist, aber rußt ohne Ende - ne Richtige Rauchfahne die ganze Zeit beim Beschleunigen. Aber er läuft halt nicht wie gewohnt, nur besser als mit Stecker.

Mfg Dominik

Edith meint: Also grad nochmal geguckt, er dreht nur noch bis knapp 3000 U/min und hat halt quasi keine Leistung, mehr wie n Saugdiesel. Dazu ist mir gestern aufgefallen, das die VTG Verstellung sich nicht bewegt, wenn man startet. Hat jemand eine Idee? Ist es wirklich der LMM? Wenn ja - hat evtl noch einer so einen rumliegen?
Achso: und wenn ich den Stecker während des Motorlaufs abziehe, ändert sich nichts am Motorlauf - Normal? Wenn ich den Stecker AB habe ist die Leistung besser, aber lange nicht gut. Fährt auch max. 130. Aber er Rußt wie n Kraftwerk. Mit Stecker dran tut er es nicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »dancingbalu« (9. September 2012, 10:50)



Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 28 883 034

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. September 2012, 14:13

Ich Schau nach, ich glaube der passt!

dancingbalu

Foren AS

  • »dancingbalu« ist männlich
  • »dancingbalu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Fahrzeug: Audi A6 2.4 LPG

EZ: 1999

MKB/GKB: ALF / DSC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dortmund

Level: 26

Erfahrungspunkte: 121 784

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 9. September 2012, 15:03

das wäre ja genial. Wo bist du denn her?


Und kannst du dir zum Rest was zusammenreimen? Vor allem mit dem VTG - Teil?

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 28 883 034

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 9. September 2012, 17:10

Berlin! Ich Schau morgen im Keller nach und meld mich dann bei dir. Zum Rest kann ich nix sagen. Leider.


Silbereiche

Silver User

  • »Silbereiche« ist männlich

Beiträge: 114

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 29

Erfahrungspunkte: 224 805

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

7

Montag, 10. September 2012, 06:11

die unterdruckdose der VTG kannst du prüfen, indem du den unterdruckschlauch abziehst und mit z.b. ner spritze(ohne nadel) den unterdruck prüfst. bewegt sich das gestänge ohne den druck zu verlieren ist es i.O. die großen spritzen gibts in jeder apotheke ;)

lg

Silber
a6 4b 2,4l bj 97, 163 ps tt5 front limo
S6 4b 4,2l bj 01, 340 ps tt5 quadro kombi

  • »Geisterfahrer« ist männlich

Beiträge: 17

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Meinerzhagen

Level: 21

Erfahrungspunkte: 30 639

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

8

Montag, 10. September 2012, 09:10

Hallo!


Denke nicht das es der LMM ist da er ja im Notlauf läuft da müsste dieser schon komplett hin sein und nicht nur falsche werte liefern.

Schätze eher die Kabellage ist hin oder etwas anderes... alle Ladeluftschläuche in Ordnung?

Kann dir Sicherlich schnell helfen und bin aus NRW wo bist du den her?



LG

dancingbalu

Foren AS

  • »dancingbalu« ist männlich
  • »dancingbalu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Fahrzeug: Audi A6 2.4 LPG

EZ: 1999

MKB/GKB: ALF / DSC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dortmund

Level: 26

Erfahrungspunkte: 121 784

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

9

Montag, 10. September 2012, 13:53

Bin aus Dortmund. Nur nach MZG fahren in dem Zustand wäre wohl nicht so der hit. Wenn du dazu noch Vag-Com hättest wäre das natürlich noch mehr Bombe. Ich will endlich den Wagen wieder fahren :'(

@Silbereiche: Den Schlauch an der Dose abziehen und dann statt des Schlauchs mit der Spritze rein?


Silbereiche

Silver User

  • »Silbereiche« ist männlich

Beiträge: 114

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 29

Erfahrungspunkte: 224 805

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 11. September 2012, 06:42

versuch's so... ich hab's selber noch nie getestet... ich würde nen passenden verbindungsschlauch zum prüfen draufsetzten. das hörst du ja, ob er an der seite dann fremdluft zieht. ist bei mir selber nur angelesenes wissen :P
a6 4b 2,4l bj 97, 163 ps tt5 front limo
S6 4b 4,2l bj 01, 340 ps tt5 quadro kombi

  • »Geisterfahrer« ist männlich

Beiträge: 17

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Meinerzhagen

Level: 21

Erfahrungspunkte: 30 639

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 11. September 2012, 12:58

Hey,

naja Dortmund sind ja nun nur ca 40-50 km über autobahn. Ja VAGCOM hab ich. Müsstest ja auch nur herfahren zurück gehts dann wieder wie gewohnt :P

Hätte ich das früher gewusst hätte ich in Dortmund angehalten... Naja wie auch immer Angebot steht musst dich einfach per PN melden dann kannste gerne noch von mir aus auch heute vorbeikommen und wir machen den Karren wieder fit ;) Hab eh diese Woche noch Urlaub



gruss

dancingbalu

Foren AS

  • »dancingbalu« ist männlich
  • »dancingbalu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Fahrzeug: Audi A6 2.4 LPG

EZ: 1999

MKB/GKB: ALF / DSC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dortmund

Level: 26

Erfahrungspunkte: 121 784

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 11. September 2012, 16:42

Habe dir grad ne PN geschrieben - antworte bitte wenn möglich heute noch, damit wir für morgen was tun können.


dancingbalu

Foren AS

  • »dancingbalu« ist männlich
  • »dancingbalu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Fahrzeug: Audi A6 2.4 LPG

EZ: 1999

MKB/GKB: ALF / DSC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dortmund

Level: 26

Erfahrungspunkte: 121 784

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 11. September 2012, 17:12

Hier MAL ein paar Videos, die ich gemacht habe:

Video 1

Video 2

Video 3

Video 4

Video 5

Video 6

So - ich hoffe, jetzt ist die möglichkeit, das jemand eine Idee hat, was sein kann, größer :-) Ich bete förmlich darum, das es so ist :D

kullerbauch

Routinier

  • »kullerbauch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 658

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 052 095

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 11. September 2012, 19:13

ist deine einspritzpumpe ok ? daneben würde ich mir deine kat's MAL ansehen, sieht bald so aus als wären die dicht !!

dancingbalu

Foren AS

  • »dancingbalu« ist männlich
  • »dancingbalu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Fahrzeug: Audi A6 2.4 LPG

EZ: 1999

MKB/GKB: ALF / DSC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dortmund

Level: 26

Erfahrungspunkte: 121 784

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 11. September 2012, 19:33

Hmm ich weiß nicht, ob die Einspritzpumpe ok ist. Was kann denn daran sein und wie sehe ich das? Aber wieso sollte sie nach dem Wechseln der Lichtmaschine auf einmal nicht mehr funktionieren, wäre ja komisch. Genauso die Kats. Und vor allem, wieso geht es MAL besser mit der Leistung, dann wieder schlechter?

Kann man die Fehler irgendwie mit Vag-Com erkennen?


kullerbauch

Routinier

  • »kullerbauch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 658

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 052 095

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 11. September 2012, 23:09

das sind ja auch nur anhaltspunkte, ich würde mich jetzt nicht so auf den LMM versteifen.
ich würde als erstes MAL den dieselfilter wechseln, und dann MAL eine ladedruckmessung beim freundlichen machen lassen.
die ist Gar nicht so teuer, mein sohn hatte MAL ein angebot für 45,00 euro.
dann kannst du schon MAL sicher sein, das er genug diesel bekommt ( vorausgesetzt die pumpe ist ok) und das der lader druck liefert.
unterdruckschläuche richtig kontrollieren wäre dann auch MAL sinnvoll, mußt dich halt langsam ran tasten.
zu guter letzt, wenns ganz dicke kommt, könnten ja auch deine nockenwellen eingelaufen sein, nimm MAL einen ventildeckel runter und schau dir die dinger an.

dancingbalu

Foren AS

  • »dancingbalu« ist männlich
  • »dancingbalu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Fahrzeug: Audi A6 2.4 LPG

EZ: 1999

MKB/GKB: ALF / DSC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dortmund

Level: 26

Erfahrungspunkte: 121 784

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 12. September 2012, 14:35

So, Fehler ist gefunden und behoben. Es war das Magnetventil von der Ladedrucksteuerung.

Nochmal Riesen Dank an "Geisterfahrer" - super Hilfe.

  • »Geisterfahrer« ist männlich

Beiträge: 17

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Meinerzhagen

Level: 21

Erfahrungspunkte: 30 639

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 12. September 2012, 22:01

Hat ja auch lange genug gedauert, oder? ;)


dancingbalu

Foren AS

  • »dancingbalu« ist männlich
  • »dancingbalu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Fahrzeug: Audi A6 2.4 LPG

EZ: 1999

MKB/GKB: ALF / DSC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dortmund

Level: 26

Erfahrungspunkte: 121 784

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 13. September 2012, 14:29

ohh ja

Hamster88

Anfänger

Beiträge: 4

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI

EZ: 1998

MKB/GKB: -/-

Level: 9

Erfahrungspunkte: 787

Nächstes Level: 1 000

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 8. Februar 2017, 17:56

wurde der fehler im speicher angezeigt ?

wie kann ich prüfen ob dieser durch ist ?

habe das selbe problem :(