Sie sind nicht angemeldet.

JHS

Audi AS

  • »JHS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 399

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schülldorf bei Rendsburg

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 543 260

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. August 2012, 17:41

AJM wird zu heiß -> verliert Wasser

Moin,

nach langer Abstinenz hier habe ich ein Problem (und keiner kann helfen :-( )

Mein A6 wird zu heiß wenn man MAL etwas Stoff gibt oder zügiger fährt, bei ruhiger Fahrweise passiert nichts. Wasser verliert er anscheinend durch den Deckel vom Ausgleichsbehältnis wegen Druck. Was ich mir auch nicht so recht erklären kann (und mein Freundlicher auch nicht) ist, daß das Öl nun an die 100° Warm wird (sonst/früher nie über 80° außer bei richitg Stoff von Kassel nach Rendsburg mit 210 permanent)

Thermostat getauscht
Deckel vom Ausgleichsbehältnis mit Vattis getauscht
Wasserpumpe getauscht

...Ratlosigkeit... Audi Tippt auf Zylinderkopf. Wohlgemerkt TIPPT

Kein Abgas im Ausgleichsbehältnis feststellbar (weder mit Flüssigkeitstest noch mit AU-Sonde)
Kein Wasser im Öl

Irgendwelche Idden/Tipps??
Audi A6 Avant Mingblau Perleffekt 1,9TDI ";AJM"; 5-Gang ";DUK"; Bj.2001 VFL
Porsche 911 Carrera 3,2 5-Gang ";915"; Bj.1984


Avant; der letzte Wagen ist ja schließlich auch immer ein Kombi †!


sahneboy

Neuling

Beiträge: 9

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: sachsen-anhalt

Level: 18

Erfahrungspunkte: 17 062

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 12. August 2012, 23:52

Re: AJM wird zu heiß -> verliert Wasser

wie wäre es MAL mit einer Zylinderdruckmessung??

EnTeerAga

Anfänger

Beiträge: 1

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 893

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 14. August 2012, 11:46

Re: AJM wird zu heiß -> verliert Wasser

Kopfdichtung. Beim Diesel kannst die Abgas Messung im Wasser vergessen.

Lesezeichen: